Aptera, Mazda, Mitsubishi, Mosolf, Epic, Smart, Siemens.


- Marken + Namen -

Aptera zieht endgültig den Stecker: Das US-Startup konnte trotz staatlicher Darlehenszusagen keine privaten Investoren mehr auftreiben und schließt deshalb jetzt nach langem Leiden seine Pforten. Das dreirädrige E-Gefährt Aptera 2e wird folglich nicht gebaut und 30 Mitarbeiter verlieren ihre Jobs.
autonews.com, plugincars.com

Mazda schickt E-Demio in Serie: Das erste Elektroauto von Mazda geht 2012 wie vermutet in die Serienproduktion. Den Kleinwagen im Gewand des Mazda 2 gibt’s als Demio vorerst aber nur in Japan.
auto-motor-und-sport.de, autogazette.de

Mitsubishi gibt weiter Strom: Bis Juni 2012 wollen die Japaner ihren i-MiEV in allen Bundesstaaten der USA anbieten und Mitte 2013 zudem einen weiteren E-Kleinwagen auf den Markt bringen. 2020 könnten reine Stromer und Plug-in-Hybride bereits die Hälfte aller Verkäufe der Japaner ausmachen.
autonews.com (USA), electric-vehicles-cars-bikes.blogspot.com (2020)

Suzuki bringt E-Autos nach Indien: Allein die fehlende Ladeinfrastruktur in dem bevölkerungsreichen Land macht dem japanischen Konzern noch Sorgen, weshalb die Pläne nicht sehr konkret sind.
ibnlive.in.com

Das Volt-Debakel von GM zeichnet Christina Rogers en detail nach. Der Beitrag legt nahe, dass sowohl General Motors als auch die NHTSA das Problem so lange verschwiegen haben, wie es ging.
autonews.com

- Zahl des Tages -

Genau 200 neue Fiat 500 rüstet der Dienstleister Mosolf im Auftrag von Karabag zu E-Autos um. Mosolf übernimmt dabei auch die komplette Logistik bis hin zur Auslieferung der Fahrzeuge an die Kunden.
automobilwoche.de, amz.de

- Forschung + Technologie -

Sicherheit von E-Fahrzeugen ist zwar grundsätzlich gewährleistet, doch es lauern einige Unklarheiten, wie bei einer Tagung der Unfallforschung der Versicherer (UdV) deutlich wurde. So liegen Helfern bei E-Autos von Umrüstern und Kleinherstellern beispielsweise keine Rettungsdatenblätter vor.
vdi-nachrichten.de

Deutsche Bahn 2030 mit Öko-Strom? Einer Studie des Hamburger arrhenius-Instituts im Auftrag von Greenpeace zufolge, könnte die Bahn ihren Strombedarf bis 2030 komplett aus erneuerbaren Energien decken. Die nötigen Investitionen in Höhe von 15 Mrd Euro weist die Bahn aber als unrealistisch zurück.
techfieber.de

Epic baut Leichtbau-Chassis für E-DeLorean: Das Startup Epic Electric Vehicles wird für den DeLorean, der 2012 als Stromer in die Serienproduktion gehen soll, eine Karosserie aus Verbundwerkstoffen herstellen. Durch die Gewichtseinsparung wird ein größerer Akku möglich.
greencarcongress.com

Lese-Tipp: Der Däne Lodberg Høj plaudert über die Erfahrungen mit der E-Mobilität in seiner Heimat und rät dringend zur finanziellen Förderung von E-Autos. “Die Brennstoffzelle brauchen wir fürs Auto nicht”, sagt der Elektromobilitätsexperte angesichts fallender Batterie-Preise.
zeit.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Freitag war völlig zurecht der lesenswerte Beitrag von “Motorwelt”-Redakteur Wolfgang Rudschies über die Lehren aus den acht Modellregionen.
adacemobility.wordpress.com

- Zitate des Tages -

“Elektromobilität ist eines der großen Themen der Zukunft. Wir bringen uns da schon ein, das können Sie mir glauben.”

Siemens-Chef Peter Löscher versucht im großen “SZ”-Interview den Eindruck zu verwischen, bei der E-Mobilität mangels großer Deals gegen Bosch ins Hintertreffen geraten zu sein.
“Süddeutsche Zeitung” vom 05.12.2011, Seite 20

“Die Debatte um die Elektromobilität ist eine typisch deutsche Wahnsinnsdiskussion. Man stelle sich vor, wie viele Milliarden Euro da verpulvert werden.”

Der um deutliche Worte nie verlegene Autovermieter Erich Sixt hält die Technologie von E-Autos noch lange nicht für marktreif.
tagesspiegel.de

- Marketing + Vertrieb -

Vorbestellungen für E-Smart möglich: Interessenten können ab sofort gegen 100 Euro Anzahlung ihren E-Smart der nächsten Generation reservieren und gehören dann beim Verkaufsstart 2012 garantiert zu den ersten Kunden. Auch das Smart E-Bike kann online oder im Smart-Center bestellt werden.
emobileticker.de

Siemens plant Showroom in London: Die Lösungen des neuen Vorstandssektors Megacitys will Siemens-Chef Peter Löscher in einem neuen Kundenzentrum in London promoten. Dieses soll noch vor den Olympischen Spielen 2012 fertig sein. Ähnliche Zentren sind auch in den USA und China geplant.
sueddeutsche.de

VW übergibt E-Caddys in Hannover: Die Stadtwerke Hannover, die Deutsche Messe und weitere Institutionen aus Hannover wollen die insgesamt sieben elektrischen Caddys zwei Jahre lang erproben.
auto-medienportal.net

Car2go bald auch in Düsseldorf: Daimlers CarSharing-Angebot startet im Frühjahr 2012 am Rhein. Die 300 konventionellen Smarts sollen mit dem öffentlichen Nahverkehr der Stadt vernetzt werden.
rp-online.de

Fisker Karma von Top Gear ausgezeichnet: Das BBC-Magazin Top Gear, das für den Tesla Roadster nur Hohn und Spott übrig hatte, kürt jetzt den Fisker Karma zum “Luxury Car of The Year”.
greencarreports.com, grueneautos.com

- Rückspiegel -

E-Spielzeug für Profis: Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen? Wenn nicht, hätten wir da noch einen Tipp – einen ferngesteuerten E-Flitzer der besonderen Art. Das Spielzeug-Geschoss namens Traxxas XO-1 ist allerdings nur etwas für Profis, denn es schießt mit 160 km/h über die Piste!
autoblog.com (mit Video)

+ + +
“electrive today” ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , , ,