BMW, General Motors, Berlin, Panasonic, SmartTanken.


- Marken + Namen -

BMW will auch mit GM kooperieren: Nach Toyota wollen die Münchner offenbar mit General Motors eine weitere Technologie-Partnerschaft eingehen. Die Amerikaner sollen BMW gegen eine Beteiligung an den Forschungskosten den Zugriff auf die bisher vernachlässigte Brennstoffzellen-Technologie gewähren, berichtet die “WirtschaftsWoche”. Der Deal könnte nach der Automesse in Detroit besiegelt werden.
wiwo.de

Wie Berlin ein E-Schaufenster ergattern will: Neben Elektrobuslinien und einem Kompetenzzentrum namens “e-THF” mit Testparcours für Jedermann fasst die Hauptstadt auch die rechtlichen Rahmenbedingungen und den strombetriebenen Lieferverkehr bei ihrer Bewerbung ins Auge.
berliner-zeitung.de

Panasonic liefert E-Antrieb für Suzuki-Scooter: Der E-Scooter e-Let’s, den Suzuki im Januar 2012 in Japan auf den Markt bringen will, setzt vom Akku bis zum Radnabenmotor auf Technik von Panasonic.
greencarcongress.com

– Textanzeige –
Schweizer Forum Elektromobilität – der Branchentreff in den Alpen: Unser 3. Kongress am 7. und 8. Februar 2012 in Luzern ist die Plattform für Diskussionen und Austausch rund um E-Mobilität mit Fokus auf den Kunden. Die Highlights: 40 hochkarätige Redner, über 20 Fachausstellungen, Probefahrten mit diversen E-Fahrzeugen (Opel Ampera, Nissan Leaf, Tesla Roadster) und die Veröffentlichung der “Schweizer Road Map Elektromobilität”. Jetzt anmelden!
www.forum-elektromobilitaet.ch

Aptera-Schrottvideos wohl eine Ente: Die Videos, auf denen Mitarbeiter Karosserien per Gabelstapler schrotten, sind bereits im Sommer während eines Umzugs entstanden, behauptet der scheidende Marketing-Chef. In Kürze versteigern die Insolvenzverwalter das Inventar des gescheiterten US-Startups.
green.autoblog.com (Video-Aufklärung), greencarreports.com (Versteigerung)

Honda Plug-in-Hybrid im Fahrbericht: Brad Berman hat sich in Tokio hinter das Steuer des Prototypen gesetzt. Schon nach fünf Minuten steht für den E-Auto-Experten fest: Die E-Limousine bietet mehr Elektro-Feeling als ein Toyota Prius und könnte für Honda ein echter Erfolgsbringer werden.
plugincars.com

Lese-Tipp: Weert Canzler und Andreas Knie glauben, dass deutsche Ingenieure und Politiker die Nutzer bei der Entwicklung von E-Fahrzeugen völlig vergessen – und damit ein Scheitern der Technologie provizieren. Die Mobilitätsforscher schlagen dem Forschungsministerium daher ein “Social Lab” vor.
zeit.de

- Zahl des Tages -

Nur 101 Elektroautos wurden im laufenden Jahr in Deutschland von Privatpersonen neu zugelassen. Den Löwenanteil von 92 Prozent der insgesamt 1.808 Stromer haben Hersteller, Händler oder Energieversorger angemeldet, so eine Analyse des CAR-Instituts der Universität Duisburg-Essen.
automobil-produktion.de

- Forschung + Technologie -

GM will Karbonteile mit Teijin fertigen: Nach BMW und Volkswagen setzt auch General Motors auf den Kunststoff der Zukunft und will mit dem japanischen Textilspezialisten Teijin Autoteile aus Karbonfasern entwickeln. In einem “Composites Application Center“ sollen Ingenieure beider Unternehmen in Kürze den Masseneinsatz von Teilen aus Karbon in Personenautos und Lastwagen für 2015 vorbereiten.
japanmarkt.de

Getriebe mit Zukunft im E-Auto: Jan Rosenow fasst das Berliner Getriebe-Symposium zusammen. Viele Getriebe-Produzenten entwickeln demnach Schaltsysteme für Elektro- und Hybridautos, um die Effizienz des E-Antriebs zu steigern – und ihr Geschäft in die elektromobile Zukunft zu retten.
kfz-betrieb.vogel.de

GM setzt auf E-Komponenten aus China: Die Amerikaner wollen in China eine Basis für die Fertigung zentraler Komponenten von Batterien bis zum Antrieb für Elektro- und Hybridautos aufbauen. Zudem arbeitet GM mit SAIC an einer neuen Plattform für Elektro-Modelle.
autonews.com

Arcimoto fährt auf LiFePO4-Akku ab: Das US-Startup Arcimoto setzt in der sechsten Generation seines Forschungsgefährts SRK erstmals auf Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien und will das dreirädrige Leichtgewicht in Kürze mit einer Testflotte auf die Straße bringen.
green.autoblog.com

Download-Tipp: Die NOW GmbH hat den rund 260 Seiten starken Ergebnisbericht der acht Modellregionen für Elektromobilität zum Herunterladen ins Netz gestellt.
now-gmbh.de/de/mediathek (PDF-Download)

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Freitag war die Studie der Weltbank, die nahelegt, dass chinesische Marktteilnehmer in Sachen E-Mobilität noch einige Hausaufgaben zu erledigen haben.
worldbank.org (PDF)

- Zitat des Tages -

“E-Autos sind eine Lösung für Probleme, die es nicht gibt. Zumindest nicht für den ganz gewöhnlichen Bürger.”

Der Autor Peter Neumann glaubt nicht, dass 2020 rund 100.000 Stromer durch Berlin summen werden.
berliner-zeitung.de

- Marketing + Vertrieb -

ADAC und YellowMap starten SmartTanken: Das Portal listet zunächst die Ladesäulen der vier großen Energieversorger EnBW, E.ON, RWE und Vattenfall – inklusive der Infos zu Steckertypen, Anzahl der Ladeplätze und Stromstärken. Die Nutzer können weitere Ladestationen selbst ergänzen.
smarttanken.de

Mitsubishi liefert ersten “i” in USA aus: Ziemlich genau ein Jahr nach dem Marktstart von Nissan Leaf und Chevy Volt hat Mitsubishi nun seinen ersten “i” in San Francisco übergeben. Erster Kunde ist ein CarSharing-Betreiber, der binnen fünf Jahren 50% seiner Flotte auf alternative Antriebe umstellen will.
greencarreports.com

CarSharing nur in Städten eine Option: Vor allem unter 40-jährige Großstadt-Bewohner stehen dem Mobilitätskonzept offen gegenüber, zeigt eine Umfrage von Tema-Q unter 680 deutschen Autofahrern.
autohaus.de

Mercedes-Benz Atego Hybrid: Die Post-Tochter DP Fleet hat zehn Exemplare des Hybrid-Lkws übernommen und wird diese künftig im Fracht- und Brieftransport von DHL einsetzen.
auto-medienportal.net

Pedelecs auf der AIDA Sol: Die Gäste des Kreuzfahrtschiffes können bei ihren Landgängen seit kurzem auch zu E-Radtouren starten. Ein Video stellt die AIDA-Bikes der Pantherwerke vor.
epower-rad.de

- Rückspiegel -

Nissan feiert 1. Leaf-Geburtstag mit singenden Steckdosen: Im TV-Spot trällern die Anschlussbuchsen dem Stromer einen Gruß zum Einjährigen – eine hübsche und selbsterklärende Idee, wie wir finden!
autonews.com (mit Video)

+ + +
“electrive today” ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , ,