GIF, Heraeus, TEV, Münster.


Testzentrum für Antriebsstränge: In Kassel errichtet die Gesellschaft für Industrieforschung für rund 15 Mio Euro ein neues Testzentrum mit modernen Prüfständen für diverse Antriebsstränge, auch für Hybrid- und Elektroantriebe. Im Oktober 2014 soll der Bau abgeschlossen sein.
springerprofessional.de

B-Con-ZellenkontaktierungEffektive Zellenkontaktierung: Mit dem „B-Con“ verspricht die Hanauer Firma Heraeus eine nahezu verlustfreie Stromübertragung zwischen Anode und Kathode bei Li-Ion-Batteriesystemen. Das plattierte Halbzeug soll als Zellverbinder eine stoffschlüssige Verbindung zwischen den beiden Polen herstellen.
nachrichten.net, heraeus-materials-technology.de

Autonom und emissionsfrei: Mit dem TEV (Tracked Electric Vehicle System) zeigt Will Jones, wie E-Mobilität der Zukunft aussehen könnte. Eigene Fahrspuren bringen Stromer automatisch an ihr Ziel und laden sie währenddessen sogar auf. Möglich wäre das laut Jones schon mit heutigen Technologien.
tevsystem.net via plugincars.com (mit Animations-Video)

H2-Nachrüstlösung: In Münster befindet sich ein Linienbus im Testbetrieb, den es so noch nicht gab. Seinem Dieselkraftstoff wird in kleinen Mengen Wasserstoff beigemischt, um Verbrauch und Emissionen zu senken. Die nachrüstbare Technik stammt von Faktorplus Green-Technology aus Celle.
hertener-allgemeine.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war der Rückspiegel über die NHTSA-Crashtests mit dem Model S, bei dem so manches Prüfgerät ins Schwitzen kam.
n-tv.de

Schlagwörter: , , ,