com.fleet, Burghausen, DriveNow, Sylt.


Metropol-E testet Software: Im Rahmen des Dortmunder Flottenprojekts setzt RWE Effizienz auf die Fuhrparksoftware comm.fleet. Ziel ist ein leistungsfähiges Buchungs- und Reservierungssystem, das u.a flexible Fahrzeug-Disposition und Kommunikation mit dem Ladesäulen-Management ermöglicht.
autoflotte.de, e-mobility-21.de

E-Wald-Stromer für Burghausen: Die alternativ betriebene Flotte der bayerischen Stadt an der österreichischen Grenze wächst auf 13 Fahrzeuge. Neu hinzu kommt ein Nissan Leaf aus dem Modellprojekt „E-Wald“, der Ausflüglern zur Verfügung gestellt werden soll.
pnp.de

DriveNow erobert Flughäfen: Das CarSharing von BMW und Sixt kann nach dem Münchener Flughafen nun auch in Berlin-Tegel genutzt werden. Laut „WirtschaftsWoche“ ist eine Ausdehnung auf die Airports Köln/Bonn und Düsseldorf geplant. In zwei Jahren soll DriveNow Gewinne abwerfen.
wiwo.de

Insellösung von Mennekes: Die Steckerprofis haben auf Sylt eine Ladesäule in Betrieb genommen, direkt neben dem Restaurant Sansibar. Für Firmenchef Walter Mennekes offenbar ein besonderes Anliegen und „ein dankbarer Gruß“ an seine Urlaubsinsel.
derwesten.de

— Textanzeige —
Ihre Präsenz auf der IAA promoten Sie treffsicher mit einer Textanzeige bei „electrive today“. Laden Sie über 5.400 Experten für Elektromobilität auf Ihren Stand ein. Eine Textanzeige (350 Zeichen plus Link) gibt’s schon für 250 Euro netto, mit Logo oder Grafik für 350 Euro netto. Jetzt einfach buchen per Mail an werbung@electrive.net oder Anruf unter 030-27593029.
www.electrive.net (Mediadaten als PDF)

Schlagwörter: , , ,