Detroit Electric, Rimac, Nissan, MiFa, Elia.


SP.01 verzögert sich weiter: Eigentlich sollte der E-Roadster von Detroit Electric nun endlich gebaut werden, doch daraus wird wieder nichts. Für das Werk in Plymouth wurde noch nicht mal ein Kauf- oder Mietvertrag unterzeichnet. Zudem sind die Detroiter offenbar auf der Suche nach neuen Partnern.
detroitnews.com, greencarreports.com, autoweek.com

Rimac bastelt am Super-E-Bike: Nach dem „stärksten E-Auto der Welt“ plant das kroatische Startup nun das „fortschrittlichste E-Bike der Welt“. Nähere Infos zur vollmundigen Ankündigung gibt´s noch nicht, enthüllt werden soll das Gerät am 4. September in London.
greyp-bikes.com via cleantechnica.com

Nissan testet neue Leaf-Akkus: Bessere Li-Ion-Zellen sollen die Batterien für Leaf-Kunden in heißen Gegenden leistungsfähiger machen. Erste „heiße“ Tests verliefen erfolgreich und ohne zusätzliche Kapazitätsverluste. Ob die neuen Akkus im Leaf tatsächlich zum Einsatz kommen, ist aber noch offen.
greencarreports.com, dailytech.com

— Textanzeige —
El-MotionEL-MOTION 2013 am 9. & 10.10. in Wien: Der 4. österreichische Fachkongress soll es Anwendern erleichtern, einen Überblick zum Stand der Technik zu erfahren. Informationen aus erster Hand, professionelle Fachkenntnisse und Networking stehen im Vordergrund.
Jetzt informieren und anmelden >>

MiFa goes Dänemark: Die Mitteldeutschen Fahrradwerke sollen mit Tablet-PCs ausgerüstete E-Bikes an den dänischen Fahrradverleiher Gobike liefern, der diese in Kopenhagen vermieten will. Nutzer sollen über die Tablets Infos über Routen, Sehenswürdigkeiten oder ÖPNV-Fahrzeiten erhalten.
emobilitaetonline.de, finanznachrichten.de

Fränkisches Twizy-Tuning: Der Tuner Elia holt aus dem E-Stadtfloh von Renault noch mehr heraus. Für die Optik gibt´s Alufelgen und Edelstahl-Schweller, für die Zweckmäßigkeit einen Heckträger und eine Ausführung für Kommunen, die den Transport einer Abfalltonne (!) ermöglicht.
heise.de, auto-news.de

Schlagwörter: , , , ,