RuhrautoE, Surrey, Odwalla, Nissan.


RuhrautoE expandiert weiter: Mit Mühlheim an der Ruhr erobert das Elektro-CarSharing der Uni Duisburg-Essen nun die siebte Stadt im Ruhrgebiet. Vorerst sollen drei Stationen in der 167.000 Einwohner zählenden Stadt eingerichtet werden. Insgesamt gibt’s dann 25 Stationen mit 40 Autos.
mobilaro.de

Alternativen sind Pflicht: Die kanadische Stadt Surrey hat ein Gesetz erlassen, wonach jede neu gebaute Tankstelle zumindest eine andere Alternative zu Benzin anbieten muss. Das kann entweder eine Schnellladesäule sein, Wasserstoff, Erdgas oder Autogas. Ein interessanter Vorstoß!
greencarreports.com

Die Cola kommt elektrisch: Odwalla, ein Ableger des Coca-Cola-Konzerns, will seine Getränke in San Francisco ab dem Jahresende mit 16 Elektro-Lkw von Smith Electric Vehicles ausliefern. Nicht nur der Antrieb erfolgt elektrisch, sondern auch die Kühlung. Für die kommen eutektische Platten zum Einsatz.
greenbiz.com

Positives Feedback: Die „City of London Corporation“ hat eine Woche lang den E-Transporter Nissan e-NV200 getestet und zeigt sich beeindruckt. So hat die Verwaltungsbehörde festgestellt, dass die typischen täglichen Fahrten in der Londoner City mit einer Akku-Ladung absolviert werden können.
hybridcars.com, thegreencarwebsite.co.uk

Schlagwörter: , , , ,