Infiniti, Toyota, Tesla, Better Place, Kia, BMW.


Infiniti-Hybrid vor dem Start: Mitte November kommt der Q50 Hybrid ab 51.356 Euro auf den deutschen Markt. Technisches Highlight ist die „by Wire“-Lenkung, die ohne mechanische Verbindung zu den Rädern auskommt, berichtet Thomas Geiger, der den Teilzeitstromer bereits getestet hat.
automobilwoche.de, autozeitung.de (Markteinführung), autobild.de (Fahrbericht)

Toyota schraubt am Preis: Der Hybrid-Pionier wird den Prius Plug-in in den USA günstiger anbieten als ursprünglich geplant. Je nach Ausführung sinkt der Preis um 2.010 bis 4.620 Dollar. Damit liegt der Stecker-Prius steuerbereinigt künftig knapp unter der 30.000 Dollar-Marke.
hybridcars.com, greencarcongress.com, green.autoblog.com

Tesla-Hype in Norwegen geht weiter: Bis zu fünf Monate müssen Käufer in Norwegen derzeit auf ihr Model S warten. Zu lange für manche: Wie Händler berichten, sind einige Kunden sogar bereit, 20.000 Dollar auf den Listenpreis draufzulegen, um glücklichen Model S-Besitzern ihren Wagen abzukaufen.
reuters.com

— Textanzeige —
e8energy-flex@Flex 3-in-1: die Schnellladestation für alle Elektrofahrzeuge von e8energy. Die neue, kombinierte DC/AC-Station unterstützt die DC-Schnellladestandards CHAdeMO und CCS-Combo 1/2, sowie Mode 3-AC Ladung über Typ 2 mit bis zu 32A. Mit der @flex 3-in-1 Schnellladestation können alle verfügbaren Elektrofahrzeuge geladen werden! Und je nach Konfiguration bis zu 3 Fahrzeuge gleichzeitig. Die @flex ist ab sofort lieferfähig und bestellbar! Erfahren Sie mehr unter: www.e8energy.de

Das zähe Ende von Better Place: Der Verkauf des insolventen Batteriewechsel-Pioniers in Israel wird zum Treppenwitz. Erst wollte Yosef Abramowitz die ausgerufenen 11 Mio Dollar nicht bezahlen. Nun hat die EV Net Group eine Zahlungsfrist verstreichen lassen, woraufhin ein Gericht den Kauf für nichtig erklärte. Mit Northern Lights Energy aus Island gibt es offenbar einen neuen Interessenten.
green.autoblog.com

Kia E-Soul wird britisch: Kia sieht für die Elektro-Version des Soul auch in Großbritannien gute Absatz-Chancen und bestätigte jetzt, ihn dort künftig anzubieten. In etwas mehr als einem Jahr könnte es soweit sein, vorher muss nur noch entschieden werden, ob der Akku verkauft oder vermietet wird.
thegreencarwebsite.co.uk

Neue Fahrberichte zum BMW i3: Das Fahrgefühl („der nachhaltigste BMW-Spaß aller Zeiten“) wurde von allen Testern gelobt, doch es gab auch Kritik. So fand Alexander Bloch das Fehlen von Rekuperationstufen gewöhnungsbedürftig. Tom Grünweg irritierte der „winzige Cockpit-Bildschirm“. Thomas Geiger fühlte sich zunächst „irgendwie abgehoben und der Welt entrückt“, bis ihn der Blick in die Aufpreisliste auf den Boden der Tatsachen zurückholte.
auto-motor-und-sport.de (Bloch), spiegel.de (Grünweg), autobild.de (Geiger)

Schlagwörter: , , , , ,