Banner-These-des-Monats-468x69

Österreich, Smartrics, Flinkster, Bietigheim-Bissingen, HyGear.


Bestandsaufnahme in Österreich: In Graz zieht man Bilanz und stellt fest, dass trotz umfangreicher Fördermaßnahmen erst 80 E-Fahrzeuge unterwegs sind. Als Gründe werden fehlende Infrastruktur oder der Mangel an Nutzern ausgegeben. Ähnlich geht es dem VLOTTE-Projekt: In der Modellregion Vorarlberg kommen auf 156 öffentliche Ladestationen gerade mal 19 zugelassene Elektroautos.
kleinezeitung.at (Graz), vol.at (Vorarlberg)

Siemens und Verbund: Mit ihrem Joint Venture Smartrics bauen die beiden Firmen nun weitere Stationen in Österreich auf. Eine steht bereits in Fuschl bei Salzburg, weitere sollen am Siemens-Standort in Linz errichtet werden. Smartrics-Ladesäulen nutzen 100 Prozent Energie aus Wasserkraft.
oekonews.at

Flinkster steigt in Privat-Verleih ein: Die Deutsche Bahn will ihr Carsharing-Angebot für Privat-Vermieter freigeben, berichtet die „WirtschaftsWoche“. Spätestens Anfang 2014 sollen unter „Flinkster privat“ Autobesitzer ihre Wagen zur Miete anbieten können, die Bahn kassiert lediglich eine Provision.
wiwo.de

E-Bike-Station in Stuttgart: Am Bahnhof Bietigheim-Bissingen ist die erste Pedelec-Verleihstation in der Region eröffnet worden. Zehn Pedelecs werden dort zur Miete angeboten, auch 20 private Stellplätze sind vorhanden. Die Station funktioniert mit Zugang via Karte oder PIN vollautomatisch.
swp.de

Zehn Gabelstapler mit Brennstoffzellen liefert HyGear an DB Schenker in Linz. Die Installation des sogenannten „Hydrogen Generation System“ ist Teil des Programms „E-log Biofleet“, an dem neben HyGear und Schenker auch Linde teilnimmt. Vorerst fahren die Stapler in Linz ein Jahr auf Probe.
fuelcelltoday.com

Schlagwörter: , , , ,