Malte Krüger, Ingo Ramesohl, Joachim Reitenspiess.


Malte-Krueger„Elektrofahrzeuge werden sich auf breiter Ebene nur dann durchsetzen, wenn sie genauso emotional inszeniert werden wie konventionell angetriebene Autos.“

Malte Krüger, Chef der Online-Plattform mobile.de, behauptet in einem Gastbeitrag, dass E-Autos kein technisches sonder vielmehr ein Image-Problem haben.
focus.de

Ingo-Ramesohl„Wir hoffen, dass Tesla wirklich erfolgreich sein wird. Denn das kann uns eigentlich nur helfen, das Thema Elektromobilität in Summe in den breiteren Markt zu bringen.“

So formuliert es Bosch-Manager Ingo Ramesohl im Video-Interview. Die Kalifornier hat er sich „sehr genau angesehen“.
electrive.net (Video in bester Qualität), youtube.com (mobile Version)

Joachim-Reitenspiess„Es dürfte wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis die E-Bikefahrer zum Helm verpflichtet werden.“

An die nahende Helmpflicht glaubt Joachim Reitenspiess, Anwalt für Verkehrsrecht, weil mit E-Bikes leicht Geschwindigkeiten bis 25 km/h und mehr erreicht werden, die bei Mofas einen Helm erfordern.
nordbayern.de

Schlagwörter: , ,