Knast wegen Stromdiebstahl.


Weil er seinen Nissan Leaf für 20 Minuten ohne Erlaubnis an einer Steckdose der Schule seines Sohnes auflud, wurde ein Mann im US-Bundesstaat Georgia verhaftet und 15 Stunden lang festgehalten. Dass der Strom nur wenige Cent wert war, sei irrelevant, so der eifrige Polizist – Diebstahl sei Diebstahl. Wir wünschen Ihnen daher ein schönes Wochenende in Freiheit!
welt.de, green.autoblog.com

Schlagwörter: