Banner-These-des-Monats-468x69

Rinspeed, Eaton, DRIVE-E, Laborelec, Vrije Universität.


Rinspeed-XchangEAutonomes Reisen: Rinspeed lüftet schon jetzt den Vorhang für eine Studie, die auf dem Genfer Autosalon 2014 zu sehen sein wird. Das XchangE Auto fährt elektrisch – und autonom. Das Lenkrad schiebt man auf der Autobahn dann einfach in die Mitte und dreht sich im bequemen Sitz den Mitfahrern zu, bevor man eines von zahlreichen Entertainment-Systemen aufruft. Motto der Schweizer: Entspannter geht’s nicht.
auto-news.de, automobil-blog.de

Hyper-Ladung für Busse: Eaton hat einen DC-Schnelllader vorgestellt, der es wahrlich in sich hat. Der HyperCharger kann elektrische Busse und Lkw in Leistungsstufen von 200 kW bis zu einem Megawatt mit Strom versorgen!
evfleetworld.co.uk

Einsendeschluss naht: Noch bis zum 7. Januar können sich Studenten mit ihren Arbeiten zur Elektromobilität für die vom Bundesumweltministerium und der Fraunhofer-Gesellschaft vergebenen Studienpreis DRIVE-E und/oder für einen Platz in der DRIVE-E-Akademie 2014 in Stuttgart bewerben.
idw-online.de

Effizienztest: Laborelec hat mit Unterstützung der Vrije Universität Brüssel zwei Jahre lang fünf Peugeot iOn auf Herz und Nieren getestet und jede Menge Daten erhoben. Untersucht wurde dabei auch, wieviel Strom die elektrischen Verbraucher an Bord „fressen“ – bis zu 40 Prozent der Energie gehen drauf.
plugincars.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Stromer-Vergleichstest der „Auto Zeitung“ zwischen BMW i3, VW e-Up, Nissan Leaf und Ford Focus Electric.
autozeitung.de

Schlagwörter: , , , ,