Banner-These-des-Monats-468x69

Protean, SimCelerate, Washington University, Frost & Sullivan, Proton.


Protean-InWheel-DriveFAW-Volkswagen und Protean Electric entwickeln gemeinsam ein elektrisches Fahrzeug auf Basis des VW Bora. Angetrieben werden soll es durch zwei In-Wheel-Motoren von Protean. Diese bringen 75 kW Spitzenleistung und wiegen je 34 Kilo. Ein Prototyp der China-Connection wird in etwa einem Jahr erwartet.
greencarcongress.com, electriccarsreport.com

E-Motoren in Echtzeit simuliert, hat das Forschungsprojekt SimCelerate, das nun erfolgreich abgeschlossen wurde. Neue Methoden der Partner FZI Forschungszentrum Informatik, ITI und SET Power Systems vereinfachten angeblich die Übertragung der Modelle auf die Hardware.
car-it.com, emobilserver.de

Perfektes Laden: Forscher der Washington University im amerikanischen Saint Louis haben eine Formel zur Berechnung des optimalen Ladevorgangs bei Batterien mit verschiedenen Materialien entwickelt, die sie nun frei zur Verfügung stellen. Ihr Programm kann Diffusion, Stress und Veränderungen im Volumen darstellen und soll auf alle denkbaren Materialien anwendbar sein.
greencarcongress.com (mit Download)

Hybridisierung Off-Highway: Eine Studie von Frost & Sullivan identifiziert Arbeitsmaschinen als nächsten Top-Markt für Hybrid-Anwendungen. Vor allem Gabelstapler könnten bereits 2018 zu knapp 50 Prozent mit Doppelherz unterwegs sein. Insgesamt gehen die Berater von einem Hybrid-Anteil von drei Prozent beziehungsweise 90.258 Einheiten weltweit in den nächsten fünf Jahren aus.
springerprofessional.de

Neuer Brennstoffzellen-Stack: Die Proton Motor Fuel Cell GmbH hat ihr neues Brennstoffzellen-Stackformat PM400 vorgestellt. Dieses ist für elektrische Leistungen bis zu 30 kW ausgelegt und erschließt so neue Leistungsklassen. Zudem gelangen Material- und Kosteneinsparungen.
elektromobilitaet-praxis.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war das Video vom VW e-Up mit Rhythmus im Blut.
youtube.com

Schlagwörter: , , , ,