Peter Gutzmer, Hinrich Helms, Patrick Schnell.


peter-gutzmer„Wir haben unsere Wurzeln in der Mechanik, kommen aber künftig an der E-Mobilität nicht vorbei.“

Schaeffler-Entwicklungsvorstand Prof. Peter Gutzmer glaubt dennoch, dass der Verbrennungsmotor noch für „mindestens 50 Jahre“ die vorherrschende Antriebsform bleiben wird.
auto-medienportal.net

Hinrich-Helms„Das Elektroauto hat heute nur leichte Umweltvorteile, aber es wird deutlich besser werden. Die Zeit spielt für das Elektroauto.“

Mit diesen Worten wird Hinrich Helms, Wissenschaftler am IFEU Heidelberg, in einem spannenden „Zeit“-Beitrag zitiert. In dem geht Autor Christoph M. Schwarzer der Frage nach, wie sauber Elektroautos in ihrer Gesamtbilanz wirklich sind, wenn man also auch die CO2-Emissionen bei der Herstellung von Batterie und Motor berücksichtigt.
zeit.de

Patrick-Schnell„Wir konnten in Ruhe arbeiten.“

Der CEP-Vorsitzende Patrick Schnell deutet die zuletzt eher geringe Beachtung der Wasserstoff-Mobilität durch Medien und Öffentlichkeit einfach in einen Vorteil um.
Quelle: Peter Schwierz für electrive.net vor Ort beim Parlamentarischen Abend Wasserstoff und Brennstoffzellen gestern Abend in Berlin

Schlagwörter: , ,