Tesla, USA, Birmingham, London.


Von West nach Ost: Zwei Tesla-Teams wollen am Freitag zu einer USA-Durchquerung von Los Angeles nach New York starten und die ca. 4.500 Kilometer mit Supercharger-Unterstützung in drei Tagen schaffen. Auch Elon Musk selbst kündigte einen Familienausflug „from coast to coast“ an.
transportevolved.com

Von Ost nach West: Ein Vater und seine Tochter haben den umgekehrten Weg bereits hinter sich. Ganz problemlos lief die Tour laut Papas Schilderung im Tesla-Forum nicht, was allerdings rein gar nichts mit der Reichweite des Model S bzw. den Schnelllade-Stopps zu tun hatte.
teslamotors.com

Birmingham lädt nach: Die zweitgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs hat ihr Netzwerk an Stromsäulen für Elektroautos ausgebaut. Insgesamt 36 Lademöglichkeiten an 18 Standorten stehen ab sofort im Stadtgebiet zur Verfügung.
thegreencarwebsite.co.uk, fleetnews.co.uk

20 E-Taxis für London: Die Ankündigung von Bürgermeister Boris Johnson, ab 2018 in der britischen Hauptstadt nur noch Taxis zuzulassen, die emissionfrei fahren können, zeigt offenbar Wirkung. Das Unternehmen Thriev hat angekündigt, 20 Exemplare des BYD e6 auf die Straße bringen zu wollen.
thegreencarwebsite.co.uk

— Textanzeige —
Werbebanner-electriveComEvery workday, the fresh newsletter „electrive.com today“ delivers the latest electric-mobility news from around the world right to your inbox – short, to the point and free of charge. Made in Germany! If you’d like to receive a free subscription, just email us at subscribe@electrive.com or visit www.electrive.com

Schlagwörter: , , ,