Esonteco, Filderstadt, Seesen, Metzingen, Miyakojima.


500 Ladestationen zur Miete: Die luxemburgische Firma Esonteco will in den kommenden fünf Jahren 500 Ladestationen im benachbarten Belgien installieren. Diese sollen an Parkhäuser, Supermärkte oder andere halb-öffentliche Betreiber vermietet werden. Die Mieter erhalten einen Teil des Strom-Umsatzes, zudem will Esonteco Wartungs- und Ortungsdienste anbieten. Ein neues Geschäftsmodell?
lavenir.net (Französisch)

Leih-Pedelecs im Ländle: Mit 1,3 Mio Euro fördert der Verband Region Stuttgart ein Modellprojekt mit E-Bike-Verleihstationen an S-Bahnhöfen. In Bietigheim wurde eine solche bereits errichtet, eine weitere soll in Filderstadt entstehen. Auch Esslingen, Ludwigsburg, Herrenberg und Plochingen sind Kandidaten.
stuttgarter-nachrichten.de

Neue Stromspender: Harz Energie hat seine inzwischen siebte Ladesäule für E-Fahrzeuge errichtet, sie steht in Seesen (Lkr. Goslar). Auch in der südlich von Stuttgart gelegenen Stadt Metzingen soll eine Ladegelegenheit installiert werden. Wo genau, dürfen die Bürger mitentscheiden.
harzkurier.de (Seesen), swp.de (Metzingen)

Sonnenstrom für Micro Commuter: Honda testet seinen E-Kleinstwagen MC-β ab sofort in der japanischen Stadt Miyakojima auf der gleichnamigen Insel in der Präfektur Okinawa. Der Strom für den Betrieb kommt von drei Solarladestaionen, die Toshiba auf der Insel installiert hat.
electriccarsreport.com, thegreencarwebsite.co.uk

Schlagwörter: , , , ,