AeroVironment, KEBA, Hubject, Starnberg, Regensburg.


Kompakt-Lader zum Mitnehmen: AeroVironment bringt mit TurboCord ein Ladekabel für Elektroautos auf den US-Markt, das sich mit 120-Volt- und 240-Volt-Stromquellen „versteht“. Es überwacht während des Ladevorgangs die Temperatur des Steckers und der Steckdose und kostet 649 Dollar.
greencarcongress.com

KEBA wird Hubject-Partner: Die eRoaming-Plattform von BMW, Bosch, Daimler, EnBW, RWE und Siemens hat den österreichischen Hersteller von Ladeinfrastruktur als neuen Partner in ihr Netzwerk aufgenommen. KEBA ist damit ab sofort zur Führung des Hubject-Siegels berechtigt.
keba.com

E-Carsharing im Fünfseenland: Der Landkreis Starnberg will zusammen mit dem heimischen Anbieter Elenio ein Verleihsystem für E-Autos und E-Bikes auf die Beine stellen und dazu eine ausreichende Zahl an Lademöglichkeiten installieren. „Im März oder April“ könnte es bereits losgehen.
sueddeutsche.de

Eine Vorbildfunktion für seine Bürger will das Landratsamt Regensburg einnehmen und hat deshalb nun einen BMW i3 in seine Flotte aufgenommen. Das Elektroauto wird nach einer Testphase allen Mitarbeitern des Landratsamtes für Dienstfahrten zur Verfügung stehen.
wochenblatt.de

Schlagwörter: , , , ,