Mia, Electric Vehicle Index, Wanxiang, Fisker, Hymer, BMW.


Mia vor dem Aus? Laut französischen Medienberichten hat Mia Electric vergangenen Mittwoch offiziell Gläubigerschutz beantragt. Die Produktion ruht, weil Zulieferer und Mitarbeiter nicht bezahlt werden konnten. In den kommenden sechs Monaten steht der Elektroautobauer demnach unter der Aufsicht eines Insolvenzverwalters. Eines der letzten Experimente jenseits großer Hersteller droht zu scheitern.
challenges.fr via transportevolved.com, auto-motor-und-sport.de

Deutschland holt auf: Beim Electric Vehicle Index (Evi) von McKinsey und „WirtschaftsWoche“ hat Deutschland nun Japan überholt und liegt damit nur noch knapp hinter den USA als größtem Herstellerland für E-Fahrzeuge. Allerdings warnen die McKinsey-Berater vor einem deutschen Fokus auf Plug-in-Hybride. Grund: In den USA verkaufen sich reine Stromer deutlich besser als die Teilzeitlader.
„WirtschaftsWoche“ Ausgabe 8/2014 Seite 66

Wanxiang übernimmt Fisker: Der chinesische Konzern hat sich in der Auktion um die Vermögenswerte Fiskers gegen Hybrid Tech durchgesetzt und bezahlt insgesamt 149,2 Mio Dollar. Morgen muss noch das Konkursgericht offiziell zustimmen, dann ist die Übernahme perfekt.
bloomberg.com, electriccarsreport.com

— Textanzeige —
E-Motive, VMDA, Fahrzeugantriebe, WolfsburgSave the Date: 6. E-MOTIVE Expertenforum „Elektrische Fahrzeugantriebe“: Wolfsburg ist am 15. und 16. Mai 2014 Treffpunkt für Deutschlands Fachleute aus Maschinen- und Anlagenbau, Zuliefer- und Automobilindustrie sowie Elektrotechnik zur Elektrifizierung des Antriebsstrangs. Spitzenreferenten aus der Industrie und von führenden Forschungseinrichtungen diskutieren aktuelle Themen und Trends – seien Sie dabei!

Hymer-Bike: Der Wohnmobil-Hersteller bringt in Zusammenarbeit mit Ave.Hybrid-Bikes und Rolf Gölz Räder ein E-Bike auf Basis des Ave MH7 auf den Markt. Mittelmotor und 400 Wh-Akku kommen von Bosch, die Schaltung von Shimano. Das Hymer-Pedelec kostet 2.999 Euro.
ebike-news.de

BMW-Van am Start: Auf dem Genfer Autosalon feiert der erste Kompaktvan aus München Premiere. Ein Hybridantrieb für den 2er Active Tourer wurde bislang nicht offiziell bestätigt. Es gilt aber als nicht unwahrscheinlich, dass es der Plug-in-Hybrid aus der 2012 vorgestellten Studie auch ins Serienmodell schafft – zumindest perspektivisch.
sueddeutsche.de, focus.de

Schlagwörter: , , , , ,