Hyundai, Tesla, BMW, Mitsubishi, Honda, Kia, Rinspeed.


600 Kilometer Reichweite soll Hyundais neues Brennstoffzellen-Konzept Intrado ermöglichen. Das u.a. durch den Einsatz von Karbon auf Leichtbau getrimmte und in weiten Teilen in Rüsselsheim entwickelte SUV macht klar, dass die Brennstoffzelle bei Hyundai weit oben auf der Agenda bleibt.
auto-medienportal.net, greencarreports.com, auto-motor-und-sport.de (Sitzprobe)

Details zum „Massen-Tesla“: Teslas geplanter 30.000-Euro-Stromer, mutmaßlich Model E genannt, wird etwa 20 Prozent kleiner ausfallen als das Model S. Elon Musk verriet außerdem, dass die Batterie 48 kWh fassen wird, was für rund 300 Kilometer reichen soll.
gas2.org

Wenn’s mal wieder länger dauert: Wie Konzernchef Norbert Reithofer in Genf sagte, sollten sich Kunden des BMW i3 derzeit auf eine Wartezeit von rund einem halben Jahr einstellen. 11.000 Bestellungen lägen derzeit vor, die Produktion im Leipziger Werk schaffe aktuell 70 Einheiten am Tag.
automobilwoche.de

Plug-in-Doppelpack: Erstmals in Europa zu sehen, gibt es derzeit in Genf die beiden Stecker-Studien von Mitsubishi: Das etwas wuchtig geratene SUV GC-PHEV sowie den flacheren XR-PHEV mit Solarzellen auf dem Dach, der es laut Hersteller auf stolze 85 km Elektro-Reichweite bringt.
transporter-news.de (GC-PHEV), auto-medienportal.net (XR-PHEV)

Hubject

Großer Leaf-Bruder enthüllt: Zur Elektro-Version des Nissan-Transporters NV200 mit Antriebsstrang aus dem Leaf, die ab Juli auch als fünfsitzige Pkw-Variante Evalia zu den Händlern stromern wird (wir berichteten), gibt es jetzt frische Messefotos aus der Schweiz.
auto-medienportal.net

Euro-Premiere für H2-Honda: Nach den Amerikanern bekommen nun auch die Europäer Hondas erstes Brennstoffzellenmodell zu sehen. Der futuristische FCEV, der 2015 zuerst in Japan und den USA starten soll, bringt 100 kW auf die Straße.
thegreencarwebsite.co.uk

Kia liftet Optima: Das Hybridmodell der Südkoreaner wurde am Genfer See mit optischen Veränderungen und erweiterter Austattung präsentiert. Neu ist ein Touchscreen-Interface für das Hybridsystem. Der erfrischte Kia Optima Hybrid kommt im zweiten Halbjahr nach Europa.
auto-medienportal.net

Zu Besuch im Tesla-Wohnzimmer war Attila Langhammer. Gemeint ist die Studie Rinspeed XchangE für autonomes Fahren, die auf dem Model S basiert, und in der man es sich richtig schön gemütlich machen kann: Fernseher, Internet und Kaffeemaschine sind mit an Bord.
autobild.de, youtube.com (Video)

Schlagwörter: , , , , , ,