Nissan, IMG Nordhausen, Outrider USA, Avnet Memec.


Wertvolle Einblicke: Nissan hat ein Röntgenabsorptionsspektroskopie-Verfahren entwickelt, das die direkte Beobachtung der Elektronenaktivität im Kathodenmaterial von Li-Ion-Batterien beim Laden und Entladen ermöglicht. An der Forschung waren die Universitäten aus Tokio, Kyoto und Osaka beteiligt.
greencarcongress.com, electriccarsreport.com

Schirmen oder filtern? Bei der Beantwortung dieser Frage zur Sicherstellung der elektromagnetischen Verträglichkeit in E-Fahrzeugen soll eine detaillierte Nachbildung helfen, die an der IMG Nordhausen aufgebaut wurde. Thomas Kuther erklärt, was es damit auf sich hat.
elektromobilitaet-praxis.de

Park-Inn-Elektroauto-Banner

Barrierefrei stromern: Via Kickstarter sammelt Outrider USA derzeit Geld für ein E-Trike der besonderen Art. Es ist speziell auf die Anforderungen von Menschen mit Bewegungseinschränkungen ausgelegt und kann per Pedal, Handsteuerung oder rein elektrisch betrieben werden.
kickstarter.com via treehugger.com

Ratgeber für Entwickler: Nicht jedes Bauteil eignet sich für Antriebs- und Batteriemanagementsysteme in E-Fahrzeugen. Ingo Seehagen, Field Application Engineer bei Avnet Memec, gibt Tipps, was Entwickler bei der Auswahl der einzelnen Komponenten beachten sollten.
elektromobilitaet-praxis.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war unser eMobility-Buzz: In der Auswertung der Online-Medien für den Monat Februar hat das Tesla Model S den BMW i3 überraschend von der Spitze verdrängt.
electrive.net

Schlagwörter: , , ,