Banner-These-des-Monats-468x69

Klaus Wowereit, Udo Niehage, Bernhard Mattes.


Klaus-Wowereit„Es gibt viele ungeduldige Menschen – dazu zähle auch ich –, die sich alles noch schneller gewünscht haben.“

Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit will die Hauptstadtregion bis zum Jahr 2020 dennoch zu einem „international anerkannten Vorbild der Elektromobilität“ entwickeln, wie er gestern auf der Hauptstadtkonferenz Elektromobilität bekannte.
tagesspiegel.de

Udo-Niehage„Berlin hat erst ein oder zwei Kilometer der 42 Kilometer geschafft – bei ungewisser Streckenführung.“

Udo Niehage, Chef der Unternehmerverbände Berlin-Brandenburg und Energiewende-Beauftragter von Siemens, sieht die Elektromobilität in Berlin weiterhin als Marathon des Ausprobierens.
tagesspiegel.de

Bernhard-Mattes„Wir bleiben bei unserer Linie: Direkte Subventionen sind nicht der richtige Weg. Sinnvoller wäre es, wenn der Staat in die Ladeinfrastruktur investieren würde – und wenn Elektromobile im Flotteneinsatz steuerlich gleich behandelt würden. Denn im gewerblichen Einsatz in den Städten sind die Elektroautos am besten eingesetzt.“

Ford-Werke-Chef Bernhard Mattes hält anders als viele Kollegen nichts von Kaufprämien und sieht Privatkunden derzeit beim Hybridantrieb am besten aufgehoben.
wiwo.de

Schlagwörter: , ,