Bentley, GM, Daimler, Ryno, Mugen, Yo-Mobil.


Bentley-Plug-in-HybridBentley zeigt Plug-in-Konzept: Schon zur Auto China Ende April zeigen die Briten ihr Plug-in-Hybridkonzept. Der Antrieb wurde in einem Mulsanne verbaut, soll seine Serien-Premiere aber 2017 im SUV feiern. Genaue Leistungsdaten sind noch nicht bekannt, doch Bentley verspricht mindestens 50 Kilometer elektrische Reichweite und dadurch rund 70 Prozent weniger CO2-Emissionen.
auto-motor-und-sport.de, autozeitung.de

GM künftig rein elektrisch? Mit der offiziellen Bekanntgabe der 449-Mio-Dollar-Investition in die Produktion des neuen Chevy Volt hat GM auch zwei neue Modelle angekündigt, aber noch keine Details verraten. Denkbar, dass die „Task Force Tesla“ teilweise oder gar rein elektrische Modelle anschiebt.
transportevolved.com, insideevs.com

Neues Daimler-Konzept: Die Schwaben haben für die Messe in Peking die Studie Mercedes Coupé SUV angekündigt und zeigen auch schon ein erstes Foto. Vermutlich handelt es sich dabei um den künftigen MLC, der es mit dem BMW X6 aufnehmen soll. Hybridversionen wie in der S-Klasse (mit und ohne Stecker) sind wahrscheinlich, aber noch nicht bestätigt.
auto-motor-und-sport.de, autozeitung.de, autoweek.com

— Textanzeige —
Neue Praxiskurse zur Elektromobilität: Fraunhofer IFAM erweitert das Kursangebot zu den wichtigsten Themenfeldern der Elektromobilität: Sicherheit am HV Fahrzeug, Energie- und Speichertechnik, Antriebs- und Fahrzeugkonzepte, Elektromobilität in der Zukunft und Technikdidaktik. Anmeldung und Infos unter www.ifam.fraunhofer.de/twe

Ryno rollt: Das Segway-ähnliche Elektro-Einrad aus den USA (wir berichteten) kann nun tatsächlich bestellt werden. Es kostet 5.295 Dollar und ist etwa 20 km/h schnell. Der Akku ermöglicht rund 16 Kilometer elektrisches Einradfahren, bevor er wieder an die Steckdose muss.
autoblog.com

Mugen zeigt neuen Hoffnungsträger: Das neue E-Motorrad, mit dem das Team Mugen die diesjährige Isle of Man TT Zero Challenge aufmischen will, heißt „Shinden San“. Es ist leichter und stärker als der Vorgänger und bringt 100 kW und bis zu 220 Nm Drehmoment auf den Asphalt.
green.autoblog.com, electric-vehiclenews.com

Billig-Hybrid in der Sackgasse: Die russische ONEXIM-Gruppe, die 2010 ein Hybridmodell für 10.000 Euro angekündigt hatte, hat sich wegen zu hoher Kosten aus dem Projekt verabschiedet. Die Rechte für das Yo-Mobil wurden für einen symbolischen Euro an das staatliche NAMI-Institut übertragen.
rt.com, thegreencarwebsite.co.uk

Schlagwörter: , , , , ,