CarCharging, GE, ARB, Immendingen, Electric Highway, Kalifornien.


US-Ladekooperation: Interoperabilität wird nun auch in den USA größer geschrieben. Die CarCharging Group (Blink-Netzwerk) und GE (WattStation) ermöglichen den Kunden des jeweils anderen Anbieters einfachen Zugang zu ihren Säulen. GE öffnet seine WattStation zudem für fremde App-Anbieter.
automotive-business-review.com (Kooperation), electriccarsreport.com (Apps)

Vorteil H2: Die neuen Regeln des California Air Resource Board (ARB) für die ZEV-Credits bedeuten gute Nachrichten für die Brennstoffzellen- und eher schlechte für die Batterie-Fraktion. Denn die höchsten Credits bekommen Hersteller, deren Autos in 15 Minuten geladen/betankt sind und mit einer Füllung mehr als 300 Meilen weit kommen. Teslas geplantes Akkutausch-System wurde nicht anerkannt.
chargedevs.com, green.autoblog.com

Tourismus-Offensive: In Immendingen können Einwohner und Gäste ab sofort beim Bürgerservice im Rathaus Pedelecs ausleihen, die von der Firma e-motion Technologies bereitgestellt werden. Darüber hinaus will die Stadt künftig geführte Segway-Touren anbieten.
suedkurier.de

Ecotricity rüstet nach: Die bestehenden Schnellladepunkte entlang des britischen „Electric Highway“ sollen künftig auch mit CCS-Stecker nutzbar sein. Zudem hat Ecotricity angekündigt, durch den Austausch von fehlerhaften Teilen die Zuverlässigkeit der Lader erhöhen zu wollen.
transportevolved.com

Hohe Nachfrage: Die 40.000 grünen Plaketten in Kalifornien, die auch Plug-in-Hybriden die Nutzung der separaten Fahrspuren ermöglichen, sind jetzt allesamt vergeben. Auch müssen kalifornische Käufer von E-Fahrzeugen aktuell voraussichtlich bis zum Herbst auf ihren Zuschuss vom Staat warten.
greencarreports.com

Schlagwörter: , , , , ,