Report

13. Dez 2010

EFW-Suhl bringt Elektro-Schwalbe auf die Straße.


Fortschritt im Retrolook: Die efw-suhl GmbH will im Sommer 2011 die Schwalbe als Elektroroller zurück auf die Straße bringen. Knattert der kultige Ostroller von Simson im Original derzeit vor allem durch Studentenkieze, werden wir seinen elektrischen Nachfolger wohl eher in gut betuchten Stadtteilen wie Berlin Prenzlauer Berg sehen. Denn die Elektro-Schwalbe soll immerhin rund 3.500 Euro kosten. Dafür können sich die Leistungswerte sehen lassen: Je nach Einsatzart sind Varianten mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25, 45 oder 80 km/h geplant. Der Motor der E-Schwalbe soll mit acht PS Nenn- und 15 PS Spitzenleistung eine Hinterrad-Kette antreiben.

eSchwalbe mit Akku to go

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

Report

03. Jan 2011

VW-Zentrale sauer auf “Anarchoprojekt” von Audi


Knatsch in Wolfsburg: In der Zentrale des Volkswagen-Konzerns ist man derzeit mächtig verärgert über ein Projekt der Tochter Audi, berichtet heute die “FTD”. Die Ingolstädter wollen demnach ein Elektroauto mit Wankelmotor in Serie produzieren. Ein solcher Antrieb könnte den Akku des Autos während der Fahrt laden. Doch von diesem Vorteil will die Konzernmutter offenbar nichts wissen: Aus Kostengründen, so die “FTD”, will VW für alle Marken eine einheitliche Elektro-Strategie durchsetzen. Diese sieht konventionelle Hybridantriebe oder reine Elektrofahrzeuge vor. Das Antriebskonzept von Audi wird von den VW-Managern deshalb schon als  “Anarchoprojekt” gebrandmarkt. Ein Insider sagte der “FTD”: “Bei VW wird das nicht gern gesehen.”

Angeblich will Audi-Chef Rupert Stadler den Wankelmotor dennoch im A1 E-Tron verbauen und bis 2013 in Serie produzieren. Anfang Februar wollen die Audi-Vorstände möglicherweise schon Nägel mit Köpfen machen. Doch Rudolf Krebs, Elektrobeauftragter von VW, stellt sich bislang quer. Dennoch spricht Audi laut “FTD” schon mit möglichen Zulieferern. Der Wankelmotor könnte demnach von Mazda kommen. Der japanische Hersteller hatte als letzter Autobauer einen solchen Antrieb eingesetzt. Ob die Gegenwehr von VW die Kooperation zwischen Mazda und Audi beim Wankel-A1 noch verhindert – in wenigen Wochen fällt die Entscheidung.

Quellen: ftd.de, spiegel.de

Schlagwörter: , ,

electrive today

04. Jan 2011

Ford Focus, Better Place, New Trabant.


Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

-  eNews  -

Ladeanschluss des Ford Focus Electric

Markant leuchtet die Ladeklappe des Ford Focus Electric. Foto: Ford

Ford Focus Electric kommt wahrscheinlich noch diese Woche: Der US-Autobauer will das Elektroauto mit einer Reichweite von rund 100 Meilen wohl ab Donnerstag bei der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorstellen. Das eCar soll zunächst in Washington D.C. und 14 US-Bundesstaaten zu haben sein. Für die Fans gibt’s vorab ein erstes Foto der Tank-Ladeklappe.
green.autoblog.com

Better Place plant Tausch-Stationen für Auto-Akkus: Das israelische Unternehmen will zunächst in Hamburg Akkuwechsel-Stationen für Elektroautos einrichten. Eine Kooperation mit Renault-Nissan könnte dem Konzept zum Durchbruch verhelfen: Interessenten sollen ein Elektroauto ohne teuren Akku kaufen können. Dieser wird dann bei Better Place geleast und kann, sobald er leer ist, an einer Tausch-Station gegen einen vollen getauscht werden.
mein-elektroauto.com

New Trabant vor ungewisser Zukunft: Das Elektroauto mit dem berühmten Vorbild geht wohl doch nicht 2012 in Serie. Der Hersteller Indikar aus Wilkau-Haßlau bei Zwickau hat bislang noch keinen Investor für das Projekt gefunden. Dabei wären 30 Mio Euro nötig.
auto-clever.de, mein-elektroauto.com

- eBackground -

Daimler wieder in Erfolgsspur:  Der deutsche Premium-Hersteller hat 2010 so viele Autos verkauft wie noch nie. Im neuen Jahr muss Vorstandschef Dieter Zetsche vor allem in Asien punkten und auf die Weiterentwicklung des Elektroantriebs achten.
automobil-industrie.vogel.de

E-Tanken lohnt sich: Denn 2010 war Benzin so teuer wie noch nie. An Markentankstellen und freien Stationen mussten Autofahrer für den Liter Superbenzin im Schnitt 1,405 Euro berappen, hat der ADAC ermittelt. Das sind immerhin 1,6 Cent mehr als im bisherigen Höchstpreisjahr 2008.
tagesschau.de

-  eBasta  -

Etwas lauter bitte: Extrem leise Fahrzeuge wie Elektroautos müssen in den USA demnächst lauter werden. Der US-Kongress hat ein Gesetz verabschiedet, wonach geräuschlose Elektro- und Hybridautos künftig Lärm machen müssen. Das soll verhindern, dass Menschen die modernen Flüsterautos überhören und womöglich angefahren werden. Wie genau ein Elektroauto nun klingen soll – unklar.
greenmotorsblog.de

Schlagwörter: , , ,

electrive today

05. Jan 2011

StreetScooter, Subaru Stella, Proton.


Hier gibt’s die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

- eNews -

Der StreetScooter aus NRW.

Schicker Flitzer: Der StreetScooter aus NRW. Foto: RWTH Aachen

StreetScooter soll auf der IAA präsentiert werden: Das Elektroauto wird unter Federführung der RWTH Aachen von den drei NRW-Firmen Kirchhoff Automotive, Gedia und Eibach entwickelt. Die Präsentation soll im September auf der IAA in Frankfurt erfolgen. Die Westdeutschen haben ehrgeizige Pläne: 2013 und 2014 sollen je 1000 StreetScooter an Kommunen und Stadtwerke in Deutschland und eventuell Holland gehen. Ab 2015 sollen 20.000 Exemplare des Stromers pro Jahr hergestellt und verkauft werden.
derwesten.de

Subaru Stella electric in der Sackgasse: Die Produktion des einzigen Elektrofahrzeugs von Subaru ist in Gefahr, weil sich die Konzernmutter Fuji Heavy Industries aus dem Kleinwagen-Segment verabschieden will. Bislang wurden nur kleine Stückzahlen des Stromers verkauft, vor allem ins Ausland.
green.autoblog.com

Proton bringt womöglich schon bald reines eCar heraus: Das legt zumindest ein Bericht der asiatischen Nachrichtenagentur Bernama nahe. Demnach hält der Autobauer aus Malaysia reine Elektroautos für das einzige Zukunftsmodell.
green.autoblog.com

Dürr AG mit Produktionstechnik für Lithium-Ionen-Akkus: Der Maschinenbauer aus Bietigheim-Bissingen bietet zunächst Montagelinien für komplette Auto-Akkus an, später sollen Anlagen für die Fertigung einzelner Akkuzellen folgen.
mein-elektroauto.com

Peugeot elektrisiert das Saarland: Ministerpräsident Peter Müller freut sich über den ersten Peugeot iOn im Fuhrpark des Landes. Das Elektroauto soll verschiedene Institutionen mobil machen.
autoflotte.de

Erster Mitsubishi i-MiEV in Berlin ausgeliefert: Das Autohaus Hadad im Stadtbezirk Steglitz übergab das japanische Elektroauto an den Berliner Stromproduzenten PP-Pro Projekt. Die Firma will in Zukunft weitere i-MiEVs anschaffen und vermieten.
autoflotte.de

- eZahl des Tages -

Hybridfahrer würden’s wieder machen: Immerhin 85 Prozent planen, wieder ein Hybridmodell zu kaufen. Das ergibt eine Umfrage von Honda unter 3.343 Hybridfahrern der ersten Stunde.
auto-clever.de

- eBackground -

Elektroautos als Stromspeicher: Die Energiebranche will parkende Stromer als dezentrale Zusatzspeicher nutzen, um Schwankungen bei der Produktion auszugleichen. Die Akkuhersteller sind allerdings skeptisch. Grund: Die Lebensdauer der teuren Akkus könnte durch zu viele Ladevorgänge deutlich sinken.
zeit.de

Zulieferer wittern E-Goldgrube: In zwei Dritteln aller Neufahrzeuge könnte 2030 bereits ein Elektromotor seinen Dienst verrichten, schätzt McKinsey. Doch die Chance auf blendende Geschäfte birgt auch ein Risiko: Wer aufs falsche Pferd setzt, droht zu scheitern.
automobil-produktion.de

Deutsche Bahn nimmt ersten Citroën C-Zero in Deutschland in Betrieb: Der Stromer wurde kurz vor Weihnachten auf die DB Fuhrpark GmbH zugelassen. Insgesamt will die Bahn 70 Elektroautos dieses Typs im Car-Sharing einsetzen.
autoflotte.de, pkwradar.de

- eBasta -

Grün ist mitunter tiefschwarz: Wenn Elektrofahrzeuge mit Kohlestrom angetrieben werden, ist die schöne Ökobilanz schnell dahin und das hochgelobte eCar mutiert zur Dreckschleuder. Dass die neue E-Fahrzeugwelt teils noch ziemlich grün hinter den Ohren ist, zeigen erhellende Rechenbeispiele.
handelsblatt.com

Schlagwörter: , ,

electrive today

07. Jan 2011

Renault, Honda Jazz, GM, Genivi.


Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

- eNews -

Spionage-Affäre bei Renault: Der Skandal im Elektro-Programm des französischen Autobauers weitet sich aus, drei Top-Manager wurden nach monatelangen Ermittlungen entlassen. Und Frankreichs Industrieminister Eric Besson spricht bereits von einem Wirtschaftskrieg.
zeit.de

Honda verpasst dem Jazz eine Ladung Strom: Die Elektro-Version des Kompaktwagens soll auf der LA Auto Show vorgestellt werden und 2012 auf den Markt kommen. Das in Japan Fit EV genannte eCar verfügt über eine Lithium-Ionen-Batterie und einen koaxialen Elektromotor.
emobileticker.de

GM will Gadgets im Auto ohne Kabel laden: Der US-Autobauer investiert 5 Mio Dollar in die Firma Powermats, die kabellose Stromübertragung zum Beispiel im Chevy Volt möglich macht.
green.autoblog.com

Genivi Alliance: Jetzt machen auch TomTom, Bosch und Tata mit bei der Branchen-Plattform für modernes Infotainment im Auto.
heise.de

- eZahl des Tages -

Renault setzt voll auf Strom: Bis 2020 sollen 10 Prozent aller verkauften Renault-Modelle Elektroautos sein, bekräftigt Achim Schaible, CEO des größten deutschen Importeurs. Zwischen 500 bis 1.000 Exemplare des Elektrotransporters Kangoo Rapid Z.E sollen noch in diesem Jahr auf deutsche Straßen rollen. Für die Renault-Händler sei Elektromobilität laut Händlerverbands-Präsident Jürgen Schumacher allerdings noch eine “Black Box”.
autohaus.de

- eBackground -

Ein Pedelec der besonderen Art liefert der US-Hersteller Hase Bikes mit dem Modell Klimax. Das Elektrofahrrad schafft 24 km/h und bringt’s – unterstützt durch Muskelkraft – auf fast 50 Kilometer Reichweite. Der Clou: Ein Zelt-Aufbau schützt den Fahrer des Dreirads vor Wind und Wetter.
treehugger.com

Stadtplanung beeinflusst die Zukunft des Automobils: Elektroautos profitieren davon, dass sich immer mehr Städte Gedanken über alternative und umweltfreundliche Mobilität machen, ergibt eine KPMG-Umfrage unter Fachleuten.
heise.de

Video-Tipp: Wollten Sie schon immer mal sehen, wie ein Tesla Model S zusammengebaut wird? Jetzt wird’s möglich: Tesla Vice President Peter Rawlinson gewährt ungewohnt tiefe Einblicke.
green.autoblog.com

Event-Tipp: Wie es um das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien aus Elektroautos steht, wird bei einer Konferenz des Projekts LithoRec am 15. Februar in Wolfsburg erläutert.
autouni.de

- eBasta -

Neuwagen schon mal eingefahren: Ein paar mehr Kilometer auf dem Zähler sollten Käufer eines nagelneuen Chevy Volt nicht verwundern. Der Hersteller GM testet vor Auslieferung alle eCars schon mal vorab auf der Straße. Praktischer Service!
treehugger.com

Schlagwörter: , , , , , , ,

electrive today

10. Jan 2011

Ford Focus Electric, BMW, Chevy Volt.


Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

Der neue Ford Focus Electric

Elegant und markant: der Ford Focus Electric. Foto: Ford

- eNews -

Ford Focus Electric lädt schneller: Der Akku des am Freitag in Las Vegas präsentierten eCars reicht zwar nur für 160 Kilometer, soll aber binnen drei Stunden an einer 240 Volt Ladestation wieder aufgeladen werden können. Das erste Elektroauto von Ford kommt noch dieses Jahr auf den US-Markt und soll die Platzhirsche Chevy Volt und Nissan Leaf angreifen. Das eCar besticht durch flottes Design und ein tolles Cockpit. Der Ladezustand des von LG Chemical entwickelten Akkus soll via Smartphone-App abgerufen werden können. Selbst Heizung oder Kühlung soll man schon aus der Ferne aktivieren können. Der reine Stromer wird durch eine Reihe von Plug-In Hybriden ergänzt. 2012 kommt der Ford Focus Electric nach Deutschland.
wiwo.de, inhabitat.com (inklusive Foto-Galerie), the-ford-story.com (offizielle Ford-Seite), autobild.de

BMW baut Elektroauto in China: Ab 2013 will der deutsche Autobauer zusammen mit seinem Partner Brillinace die Serienproduktion aufnehmen. Dazu werden Anfang des Jahres der Mini E und der BMW Active E in Peking und Shenzhen getestet.
auto-clever.de

Chevy Volt kommt im Herbst nach Deutschland: Pünktlich zum 100. Geburtstag der Marke Chevrolet bringt der US-Konzern sein Elektroauto zu uns. Was der Chevy Volt hierzulande kosten wird – noch unklar.
auto-clever.de

Better Place will in Israel 51 Batteriewechselstationen errichten: Dazu hat die Firma mit der Baran Group einen Vertrag über 40 Mio Euro zur Entwicklung und Produktion von schlüsselfertigen Batteriewechselstationen für Elektroautos abgeschlossen.
mein-elektroauto.com

Coda Automotive bekommt weitere 76 Mio Dollar Risiko-Kapital von Harbinger Capital Partners und Riverstone Holdings. Mit dem frischen Geld will der US-Hersteller den Bau seines Elektroautos Coda Sedan voranbringen, der eigentlich schon 2010 fertig werden sollte.
greenmotorsblog.de

Renault-Spionage: Hat die Konkurrenz aus China die Franzosen ausgeschnüffelt? Der französische Geheimdienst vermutet das, berichtet der “Figaro”. Immerhin will Renault alsbald vier neue Elektroautos auf den Markt bringen, hält bereits 56 Patente in dem Bereich und hat 115 weitere angemeldet.
autohaus.de

- eZahl des Tages -

Deutsche Bank erwartet beim Bau von Lithium-Ionen-Akkus im Jahr 2020 Kosten in Höhe von 250 Dollar pro Kilowattstunde und korrigiert damit die Prognose ihrer jüngsten Studie aus dem Dezember 2010 deutlich nach unten.
green.autoblog.com

- eBackground -

BMW tut sich schwer, das neue US-Gesetz für lautere Elektroautos zu akzeptieren und will vorerst keine Modelle mit einem entsprechenden Warngeräusch ausstatten. Mercedes und Audi arbeiten derweil schon an einer gemeinsamen Tonlage.
green.autoblog.com

Daimler bei Ökoglobe vorn: Der deutsche Konzern wurde in den vergangenen vier Jahren am häufigsten für nachhaltige Innovationen nach den ÖkoGlobe-Kriterien ausgezeichnet und liegt damit vor BMW, VW und Ford.
greenmotorsblog.de

Chevy Volt Ende Januar auch bei Enterprise: Der US-Autovermieter will das Elektroauto in sein Programm aufnehmen und zunächst in Ontario, Kalifornien, anbieten.
treehugger.com

Aufregender eScooter: Mit dem Uno III präsentiert Hersteller BPG einen Elektroroller, der dank seines Klapp-Designs sogar in einen Fahrstuhl passen würde. Perpekt für die Großstadt!
green.autoblog.com

Sanyo will Akku-Produktion ausbauen: In Hyogyo, Japan, laufen derzeit rund eine Mio Batterie-Zellen pro Monat vom Band, doch Sanyo will weitere 180 Mio US-Dollar investieren, um die Produktion um 150 Prozent zu steigern.
reuters.com

Nissan arbeitet an Akku-Lade-Club: In einer neuen Allianz mit den Firmen Sumitomo und NEC Corporation will der japanische Autobauer ein Ladesystem entwickeln, das später mit einer Art Migliedschaftsmodell betrieben werden soll.
green.autoblog.com

- eDebatte des Tages  -

Jens Arne Männig fragt sich, wieso Elektrautos wie der neue Ford Focus Electric einen bulligen Kühlergrill benötigen. Technisch wäre der nicht nötig, das Denken der Design- und Marketingabteilungen der Hersteller habe sich anscheinend nicht verändert. “Noch immer werden Fassaden verkauft, keine zweckmäßige Technik”, sagt Männig und betrauert die schon jetzt vertane Chance einer neuen eMobilität.
maennig.de

- eBasta -

Ruhet in Frieden: Was haben Dodge Nitro, Kia Carnival und Lamborghini Murcielago gemeinsam? Diese Modelle haben sich 2010 wegen anhaltender Erfolgslosigkeit aus den hiesigen Autohäusern verabschiedet. Mögen Sie ihren ewigen Parkplatz finden.
autohaus.de

Schlagwörter: , , , , , , , ,

electrive today

11. Jan 2011

Ford C-Max, Toyota Prius, BYD, Smart.


Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

- eNews -

Ford gibt weiter Gas bei alternativen Antrieben: Neben dem reinen Stromer Ford Focus Electric präsentiert der US-Konzern bei der Detroit Auto Show auch seinen C-Max Energi, den ersten Ford mit Plug-in-Hybrid-Technik, sowie den C-Max Hybrid als klassischen Hybriden. Beide Vans starten 2012 in den USA und kommen ein Jahr später nach Deutschland.
autobild.de, auto-motor-sport.de, automobilwoche.de

Toyota verpasst dem Prius ein Familien-Update: Der neue Prius v setzt auf mehr Größe und Komfort, Vielseitig heißt das Konzept des schicken Kombis. Zugleich stellen die Japaner in Detroit auch noch den besonders effizienten Prius C Concept vor.
green-autoblog.com, autobild.de, green.autoblog.com (C Concept)

BYD gibt Preise für eCars bekannt: Der chinesische Batterie- und Autobauer will sein Elektroauto e6 crossover in den USA ab 2012 für rund 35.000 Dollar verkaufen, der Plug-in-Hybride F3DM soll knapp 29.000 Dollar kosten.
plugincars.com

Smart bald auch mit eScooter und eBike? In den nächsten sechs Monaten will die neue Smart-Chefin Annette Winkler über diese Option entscheiden. Entsprechende Studien hat die Daimler-Tochter bereits im Oktober beim Autosalon in Paris präsentiert.
automobilwoche.de (6. Absatz)

Toyota Auris Hybrid ist “Auto der Zukunft”: Den Preis für besonders nachhaltige Mobilität vergibt der ADAC im Rahmen seines Awards “Gelber Engel” in diesem Jahr zum ersten Mal.
emobileticker.de, auto-clever.de

- eZahl des Tages -

Toyota Prius mit Absatzrekord: Über 315.000 Exemplare seines Hybridautos hat der japanische Hersteller 2010 in seinem Heimatmarkt verkauft und löst damit seine eigene Bestmarke ab: 1990 gingen zuletzt über 300.000 Toyota Corolla weg.
autohaus.de (3. Absatz)

- eBackground -

Tesla hat weltweit 1.500 Elektro-Roadster verkauft: Das gab der kalifornische eCar-Produzent bekannt und wertet diese Marke als wichtigen Meilenstein.
green.autoblog.com

Chevy Volt erntet weitere Lorbeeren: Das mit Auszeichnungen längst überschüttete Elektroauto darf sich nun auch noch “North American International Car of the Year” nennen. Hersteller GM glänzt bei der NAIAS in Detroit mit entsprechend grünem Image.
techcrunch.com

Ford kooperiert mit Best Buy: Der US-Elektronikhändler wird exklusiv die 240-Volt-Ladestation für den Ford Focus Electric verkaufen und auch in der heimischen Garage installieren. Für künftige Besitzer des Focus Electric wohl ein Must-Have.
green.autoblog.com

Chinas Exportstrategie für Seltene Erden könnte eCars verteuern: Akkus, Bildschirme, Computer – Elektroautos sind vollgestopft mit modernster Technologie. Weil China als größter Exporteur die Ausfuhr der dafür benötigten Seltenen Erden strenger kontrollieren will, könnten letztendlich auch die Preise für eCars steigen.
mein-elektroauto.com

- eDebatte des Tages -

Ist Reichweite wirklich das Killer-Argument bei eCars? Nein, glaubt Sami Grover. Schließlich würden gerade Käufer von Elektroautos auf eine ausgewogene Fortbewegung auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln setzen und die Reichweite ihres eCars clever organisieren.
treehugger.com

- eBasta -

Volvo fährt C30 Electric gegen die Wand: Mit dem gut vorbereiteten Crashtest will der schwedische Autobauer beweisen, dass ein Elektroauto mit dem richtigen Design genauso sicher sein kann wie ein herkömmlicher Wagen.
green.autoblog.com, automobil-industrie.vogel.de

Schlagwörter: , , , ,

electrive today

13. Jan 2011

Daimler, Johnson Controls, Tesla, BMW.


Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

- eNews -

Daimler sucht Partner für Elektromotoren: Für den Bau künftiger E-Motoren sucht Entwicklungsvorstand Thomas Weber einen starken Partner aus der Zulieferer-Industrie. Wahrscheinlich sei ein “Gemeinschaftsunternehmen”, sagte Weber heute in Detroit.
autohaus.de, heise.de

Johnson Controls präsentiert Raumwunder: Noch ist der ie:3 zwar ein Konzept-eCar, doch die Studie demonstiert, dass auch ein mit Akkus schwer bepacktes Elektroauto innen echte Größe zeigen kann.
green.autoblog.com

Tesla plaudert über Model S: Das für 2012 geplante Elektroauto soll Platz für die ganze Familie bieten, über eine Karosserie aus Aluminium und ein Batteriepack mit 6.000 Zellen verfügen. Verschiedene Reichweiten von 120 bis 300 Meilen sind ab einem Einstiegspreis von knapp 50.000 Dollar zu haben.
automobilwoche.de, treehugger.com (Alu-Showcase)

BMW konkretisiert China-Pläne: Die Deutschen wollen demnach mit ihrem Partner Brilliance ein neues Werk in Tiexi (Region Shenyang) eröffnen; rund 4.000 Arbeitsplätze sollen entstehen.
greenmotorsblog.de

- eZahl des Tages -

Mit 88 Kilometern pro Stunde fuhr das schnellste Solarauto der Welt gerade ins Guinness Buch der Rekorde. Konstruiert haben den “Sunswift IVy” Studenten der Universität von New South Wales in Australien; die Photovoltaikmodule sind in die Karosserie implementiert.
derstandard.at, green.autoblog.com

- eBackground -

Wann kommt der Elektro-SUV von Zotye? Nach 2010 und 2011 heißt’s nun schon 2012. Dafür hat die Zotye Holding Group aus China jetzt mit der US-Firma Green Automotive bereits einen Importeur gefunden. Die Kooperation ist auf zehn (!) Jahre angelegt.
green.autoblog.com

Li-Ion Motors startet eCar-Verkauf: Das lange angekündigte und immer wieder verschobene Modell Wave kann jetzt immerhin bestellt werden – für 39.000 Dollar in der kleinsten Ausführung. Der Sportwagen Inizio lässt dagegen weiter auf sich warten.
green.autoblog.com

Toyota Prius als Pickup? Zu schön, um wahr zu sein, was die Studie A-BAT das verspricht. Oder doch ganz realistisch? Sehen Sie selbst!
green.autoblog.com

eDetroit 2011 im Bilde: Welche Stromer und Spritsparer auf der NAIAS so präsentiert werden, fasst Heise mit einer schönen Galerie zusammen.
heise.de

- eDebatte des Tages -

Shai Agassi im großen “FAZ”-Interview: Der Gründer von Better Place erklärt das Konzept seiner Akkuwechselstationen und schimpft ganz nebenbei auf die deutschen Autokonzerne: Von VW, BMW und Daimler bekomme Agassi “einfach keine Autos”.
faz.net

- eBasta -

Kesse Messe: Hübsche Frauen gehören zu Autos wie die Butter aufs Brot. Das ist auch in Detroit wieder zu bewundern. Die schönsten Ladys der NAIAS gibt’s in einer sexy Galerie.
de.autoblog.com

Schlagwörter: , , , , , ,

electrive today

19. Jan 2011

Helmholtz-Institut, Toyota, DBM, Subaru.


Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

- eNews -

Batterie-Forschungszentrum in Ulm: Das frisch gegründete Helmholtz-Institut für Elektrochemische Energiespeicherung (HIU) soll die Brücke von der Grundlagen- zur angewandten Forschung schlagen und widmet sich speziell alternativen Materialien und dem Aufbau der Massenproduktion in Deutschland.
autohaus.de, uni-ulm.de

Toyota startet eigene Batterie-Produktion im Herbst: Wie die Zeitung “Nikkei Business Daily” berichtet, wollen die Japaner mit der Akku-Fertigung Kosten und Know-how für ihre Hybrid-Modelle im Griff behalten. Zudem arbeitet Toyota an Elektromotoren, die ohne Seltene Erden auskommen.
green.autoblog.com (Batterie), treehugger.com (Seltene Erden)

Abgebrannter Reichweiten-Primus von DBM erhitzt weiter die Gemüter: Nun lässt das Wirtschaftsministerium die Batterietechnik des eCars von der Bundesanstalt für Materialsicherheit und -forschung untersuchen. DBM selbst will einen Reichweitencheck bei der Dekra angemeldet haben und plant eine Art Neuanfang. Derweil gehen Ermittler von Brandstiftung aus.
autohaus.de, adacemobility.com, heise.de

Subaru schon 2012 mit Hybrid-Modell? Nach dem vorläufigen Aus der Produktion von Elektroautos verdichten sich die Hinweise, dass die Japaner 2012 ein Hybrid-Auto vorstellen und 2013 auf den US-Markt bringen wollen.
green.autoblog.com

BYD in schweren Wettern: Der chinesische Akku- und Autobauer hat 2010 nur 520.000 Autos verkauft, davon nur 417 eCars. Angepeilt waren bis zu 800.000 Verkäufe. Viele Händler sind genervt und kündigen ihre Handelsverträge.
automobil-industrie.vogel.de

- eZahl des Tages -

Mitsubishi i-MiEV bereits in 15 europäischen Ländern zu haben: Vier weitere Länder stehen auf der ToDo-Liste und insgesamt 2.500 Exemplare des Stromers wurden bislang exporiert.
green.autoblog.com

- eBackground -

Daimler unter Strom: Der deutsche Konzern präsentiert seine Spritsparer und Elektromodelle derzeit beim 4. World Future Energy Summit in Abu Dhabi.
autosieger.de

Amp Electric Vehicles liefert ersten Equinox aus: Das Van-artige Elektroauto geht an einen US-Zulieferer.
green.autoblog.com

Mitsubishi i-MiEV: Die juwi-Gruppe, ein Projektentwickler für Wind-, Solar-und Bioenergieanlagen aus Wörrstadt, nimmt fünf weitere Exemplare des Stromers in seine Flotte auf. Einen fuhr bis dato der Chef.
autoflotte.de

Current Motor Company angelt sich Auto-Guru Bob Lutz: Das Start-up aus Michigan will mit der Branchengröße die Weiterentwicklung seiner Elektroroller pushen.
green.autoblog.com

Yamaha baut EC-03 in Serie: Der eScooter ist in einigen Testmärkten, darunter auch Deutschland, ab Februar ab 2.395 Euro zu haben und soll ab 2012 in voller Breite starten.
auto-clever.de

Vectrix stellt Elektroroller VX-2 vor: Der fesche US-eScooter im Rambo-Look will mit einer Reichweite von bis zu 55 Meilen punkten.
green.autoblog.com

Mitmach-Tipp: Das Fachmagazin “Autoflotte” und die Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften wollen mit einer Umfrage unter Flottenmanagern die künftigen Bedarfe in Sachen Services rund um Elektroautos und Hybridfahrzeuge erfragen.
autoflotte.de

- eBasta -

John Lennons Ferrari unter dem Hammer: Der hellblaue Ferrari 330 GT der Beatles-Ikone wird Anfang Februar vom britischen Auktionshaus Bonhams in Paris versteigert. Mindesgebot: 120.000
heise.de

Schlagwörter: , , ,

electrive today

20. Jan 2011

Mitsubishi, Daimler, Hyundai, Leonie.


Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

- eNews -

Mitsubishi will weitere Hybrid- und Elektroautos bauen: Ein neuer Drei-Jahres-Plan sieht für 2013/2014 die Einführung neuer Plug-in Hybriden vor. Bis 2015 will Mitsubishi acht neue Elektroautos sowie Hybrid-Modelle auf den Markt bringen.
handelsblatt.com

Elektroautos von Daimler schon bald im Autohaus: Entwicklungsvorstand Thomas Weber drückt aufs Gas und will die Stromer der A-Klasse, den Smart, den Vito und die B-Klasse F-Cell “zeitnah” in die Preislisten aufnehmen und regulär zum Verkauf anbieten.
autogazette.de

Hyundai Sonata bald als Hybrid? Die Vorzeichen verdichten sich, dass die Koreaner ihren Gas-Elektrik-Hybriden bald vorstellen werden. Zudem sind offenbar weitere Modelle mit Benzin-Hybrid-Motoren in der Pipeline.
green.autoblog.com

Autozulieferer Leoni will mit E-Mobility wachsen: Die Nürnberger wollen in dem Bereich vor allem in den aufstrebenden BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien und China) punkten. Dazu soll die Expertise bei Hightech-Kabeln und Hochstromanwendungen genutzt werden, so Konzernchef Klaus Probst.
automobilwoche.de

- eBackground -

Daimler umgarnt die Scheichs: Der Wissensdurst in Sachen Mobilität der Zukunft ist in Abu Dhabi offenbar groß. Als offiziell einziger Autobauer beim World Future Energy Summit gewähren die Deutschen tiefe Einblicke und betonen ausdrücklich, die drei Antriebskonzepte Elektro, Hybrid und Brennstoffzelle parallel weiterentwickeln zu wollen.
auto-motor-sport.de

Automatische Kolonnenfahrt schon bald Realität? Geht es nach dem EU-Projekt SARTRE, können wir beim Autofahren bald alles mögliche machen – nur nicht Autofahren. Denn das erledigt der Wagen in einer Kolonne ganz allein. Die ersten Tests verlaufen vielversprechend.
autoblog.com (mit Video), automobil-industrie.vogel.de

T.27 von Gordon Murray besteht Crashtest: Das Mini-eCar des bekannten Autoentwicklers kommt der Produktion damit einen entscheidenden Schritt näher.
green.autoblog.com

Video-Tipp: Model S in Aktion – Tesla liefert zum Start der ersten Testzyklen auf der Straße verdammt schöne Bilder seines neuen E-Sportlers.
green.autoblog.com

- eBasta -

Homosexuelle stehen auf Franzosen: Der Peugeot RC-Z ist das “European Gay Car” des Jahres, knapp vorm Citroën DS3 und der Alfa Romeo Giulietta. Das ergab die alljährliche Online-Umfrage von Ledorga, einem Zusammenschluss schwuler Oldtimer-Clubs.
autohaus.de

Schlagwörter: , , , , ,