electrive today

22. Mrz 2011

BMW DriveNow, Porsche 918 Spyder Hybrid, Smiles.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

BMW kopiert Car2Go: DriveNow heißt das Car Sharing mit dem Kooperationspartner Sixt, das ab April mit 300 Minis und 1er-Modellen in München, später mit 500 Fahrzeugen in Berlin starten soll. Künftig sollen auch eCars der neuen Submarke BMW i zum Einsatz kommen. Nutzer können jederzeit und überall im Stadtgebiet in freie Autos einsteigen und sie nach Belieben wieder abstellen. Als Zugang dient ein Chip auf dem Führerschein – ganz wie bei Daimlers Car2Go.
spiegel.de, automobil-produktion.de, autohaus.de, drive-now.com

Porsche 918 Spyder Hybrid: Ab sofort können solvente Ökofans das teuerste je in Deutschland gebaute Serienauto vorbestellen – für stolze 768.000 Euro. Genau 918 Exemplare des 320 km/h schnellen Plug-in-Hybriden will Porsche ab 2013 verkaufen.
spiegel.de, autobild.de

Smiles AG sucht Händler: Die Würzburger stocken ihr Grundkapital auf 7,08 Mio Euro auf und suchen mittelständische Partner zum Vertrieb von Elektrofahrzeugen vom Zweirad bis zum Lieferwagen. Neben Endkunden rücken vor allem Kommunen und Stadtwerke immer mehr in den Fokus von Smiles.
kfz-vertrieb.vogel.de

Stoppt Japan-Beben den Chevy Volt? Offenbar wurde eine Fabrik geschlossen, die das Getriebe für die eCars von General Motors baut. Die Lieferkette könnte schon bald unterbrochen sein, ein GM-Sprecher spielt das Problem vorerst herunter.
green.autoblog.com

- Zahl des Tages -

Immerhin 26 Prozent von 1.411 Teilnehmern einer Befragung des AutoScout24-Magazins begrüßen die Pläne der EU, die Anzahl der Autos mit Verbrennungsmotoren in Innenstädten bis 2030 zu halbieren.
auto-reporter.net

- Forschung + Technologie -

Bombardier lädt Akkus ohne Kabel: Der Bahnkonzern setzt auf Strom in der Stadt und will mit PrimoveCity eine dynamische Ladelösung für Busse und eCars mittels induktiver Energieübertragung etablieren. Zudem richtet Bombardier in Mannheim ein Zentrum für eMobility ein.
newstix.de

Highlights der MobiliTec: Ladesysteme, Antriebskomponenten, Batterien – bei der MobiliTec werden im Rahmen der Hannover Messe viele Innovationen vorgestellt. Die Kollegen von energie-und-technik.de liefern einen praktischen Überblick.
energie-und-technik.de

USA fördern Brennstoffzelle: Das U.S. Department of Energy’s lobt 12 Mio Dollar für die Entwicklung robuster und günstiger Wasserstoff-Tanks für Autos aus. Ziel der Übung: Die Produktionskosten für die Spezialbehälter sollen halbiert werden.
green.autoblog.com

Vernetzte Autos: Wie künftige Fahrer-Assistenzsysteme aussehen könnten, erprobt Ford an einer “intelligenten Verkehrskreuzung” in Detroit. Dort kommunizieren Ampeln mit speziell ausgestatteten Fahrzeugen und warnen frühzeitig vor Gefahren.
atzonline.de

- Zitat des Tages -

“Vielleicht sollten sich einige Verantwortliche daran erinnern, dass vor gut 10 Jahren schon mal eine Milliarden schwere Technolo­gieblase platzte: Damals ging es um Brennstoffzellen.”

Der Branchenjournalist Engelbert Hopf lässt kein gutes Haar am deutschen Förder-Hype rund um  Elektromobilität.
energie-und-technik.de

- Marketing + Vertrieb -

320 Ladesäulen für Hawaii: Die US-Firma AeroVironment soll die Inselkette im Pazifik mit Ladestationen ausstatten und diese auch betreiben. AeroVironment hat in den USA bereits über 1.000 Strom-Zapfsäulen errichtet.
green.autoblog.com

Kumpan Elektroroller: Der Online-Shopping-Club brands4friends.de bietet seinen Mitgliedern vom 4. bis 7 April das Modell “1954″ in einer Verkaufsaktion an. Der eScooter im Retro-Look fährt mit einer Akkuladung etwa 50 Kilometer weit.
brands4friends.de (PDF), elektroroller-kumpan.de (Infos zum Produkt)

E-Mobil Rallye: Das Team Ruhoff / Baumeister fährt im Tesla Roadster den Sieg davon, auf den Plätzen folgen E.ON Hanse 1 im  German E-Car Stromos 2 und das KESH-Team mit einem Peugeot iOn.
oekonews.at

Lese-Tipp: Die “Frankfurter Allgemeine” erscheint heute mit einem Sonderteil “Motor & Technik”. Darin wird neben Audis wackeligen Wankelmotor-Ambitionen auch die Erfolgsgeschichte von Tesla nachgezeichnet.
“FAZ” (Ausgabe vom 22.03.2011 am Kiosk Ihres Vertrauens)

- Rückspiegel -

Solar-Ladestation im Hinterhof: Die Beautiful Earth Group macht’s möglich – und das mitten in New York. Zwei Schiffscontainer am Brooklyn Bridge Park tragen die Solarmodule. Eine praktische Lösung für die Stadt, zumindest bei schönem Wetter.
green.autoblog.com

+ + +
“electrive today” ist Ihr praktischer Info-Dienst für die neue Welt der Elektromobilität und erscheint immer werktags pünktlich zum Morgen-Kaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo können Sie einfach eine Mail an abo@electrive.net schicken. Im Netz finden Sie uns unter www.electrive.net und bei Gefallen empfehlen Sie uns gern Ihren Kollegen.

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

05. Jun 2012

BYD, Fisker, Exxon, Akasol, Bombardier, SEW-Eurodrive.


- Marken + Namen -

Ursache des BYD-Brandes noch unklar: Warum das E-Taxi von BYD in Flammen aufging, ist weiter unklar. Die chinesischen Medien haben sich in ihrer Berichterstattung auf den Unfallverursacher konzentriert. Der “Tagesspiegel” hat die wenigen kritischen Reaktionen aus China zusammengefasst.
tagesspiegel.de

Fisker ruft weitere 19 Karmas zurück: 239 Fahrzeuge hatte Fisker im Dezember in die Werkstätten gerufen, um einen Fehler an der Batterie von A123 zu beseitigen. 19 weitere sind nun fällig.
nytimes.com, green.autoblog.com

Audi zeigt Q5 Hybrid in Leipzig: Der Teilzeitstromer verspricht bei konstant 60 km/h eine rein elektrische Reichweite von drei Kilometern. Das Hybrid-SUV ist auf der AMI in Leipzig zu sehen.
automobilwoche.de

– Textanzeige –
Das 4. Wissenschaftsforum Mobilität – Steps to Future Mobility der Universität Duisburg-Essen findet am 21.06.2012 im Fraunhofer-inHaus-Zentrum Duisburg statt. Fokus sind neue Produktionstechnologien, zukünftige Kompetenzen und die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Automobilindustrie. Infos & Anmeldung unter www.uni-due.de

Grenzüberschreitende Elektromobilität will der Klima- und Energiefonds Österreich mit fünf Mio Euro fördern. Bis 08.10.2012 ist die Ausschreibung geöffnet. Vor allem großvolumige Projekten sind gefragt.
oekonews.at

Drittes Hyundai-Werk öffnet einen Monat früher: Eigentlich hätte die neueste Produktionsstätte der Koreaner in Peking, in der u.a. Hybrid-Modelle montiert werden sollen, erst im Juli starten sollen. Doch Hyundai ist seiner Zeit etwas voraus. Das Werk ist auf 400.000 Fahrzeuge pro Jahr ausgelegt.
autonews.gasgoo.com, businessweek.com

Panamera S Hybrid ein Anti-Porsche? Kein Porsche ist zahmer, findet Reinhold Schnupp. Das Hybridantriebskonzept tauge bei einem Aufpreis von 30.000 Euro aber “vor allem zur Außendarstellung”.
welt.de

- Zahl des Tages -

2040 fahren 28 Prozent der Autos in Deutschland mit Alternativen Antrieben wie Flüssiggas, Erdgas, Hybrid- oder Elektroantrieb. Damit wäre der Anteil genauso groß, wie derjenige benzingetriebener Autos. Dieses Szenario prognostiziert der Mineralölkonzern Exxon Mobil in seiner neuen Energieprognose. Diesel wäre mit 44 Prozent der Gewinner. Wasserstoff spielt für Exxon – wen wundert’s – keine Rolle.
automobil-industrie.vogel.de, brennstoffspiegel.de, welt.de

- Forschung + Technologie -

Felix von Borck glaubt an den Batteriestandort Deutschland: “Wir haben große Zukunft hier”, sagt der Geschäftsführer von Akasol Engineering im Video-Interview mit electrive.net. Mit Batterie-Lösungen für Nahverkehrszüge, Busse und Straßenbahnen punktet Akasol derzeit in der Nische. Doch “die Großserie reizt”, sagt von Borck, obwohl seine Truppe in Darmstadt quasi noch das Pionierhemd anhabe. Welche Erfahrungen Felix von Borck mit Continental gemacht hat und was Akasol noch in der Schublade hat, verrät ein Klick ins Video.
electrive.net (Video, 3:51 Minuten), youtube.com (mobile Version)

Braunschweig erhält E-Buslinie: Auf dem City-Ring der Stadt sollen noch dieses Jahr zwei elektrische Busse mit induktiver Ladetechnik von Bombardier verkehren. Das sogenannte Primove-Projekt fließt in die Schaufenster-Region ein und wird vom Verkehrsministerium mit 2,9 Mio Euro gefördert. Bombardier hat das Primove-System derweil zu Testzwecken auch in einen E-Transporter von Mercedes eingebaut.
newstix.de (Braunschweig), bombardier.com (Transporter)

e-SolCar geht in die erste Testphase: Mit der Übergabe von 15 zu Stromern umgebauten Opel Corsa beginnt dieser Tage die erste Testphase des Forschungsprojektes der Länder Berlin und Brandenburg unter Leitung der TU Cottbus. Die Testfahrer werden die E-Autos jeweils sechs Monate lang nutzen.
cleanthinking.de, tu-cottbus.de

Toyota entwickelt V2G-Lösung: Die Japaner tun es ihrem Konkurrenten Nissan gleich und entwickeln ein System, mit dem ein Prius Plug-in-Hybrid in das Stromnetz eines Hauses integriert werden kann.
electric-vehiclenews.com, ev-olution.org

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Montag war der schwere Unfall in den USA, bei dem es einen Chevy Volt bis zur Unkenntlichkeit zerlegt hat, was dem Akku des Plug-in-Hybriden aber nichts anhaben konnte.
greencarreports.com

- Zitate des Tages -

“Der Markt der Zellhersteller konsolidiert sich, und es ist immer besser, zunächst unterschätzt zu werden.”

Stefan Suckow, Vertriebsleiter Europa von Johnson Controls in Hannover, pfeift auf die Studie von Roland Berger, die den US-Ableger nicht zu den stärksten Herstellern von Lithiom-Ionen-Batterien zählt.
atzonline.de

“Wir sind hinter Plan.”

Renault-Deutschland-Chef Achim Schaible glaubt nicht, dass er dieses Jahr noch in den Schaufenster-Regionen abräumen kann – und plant mit dem Zoe deshalb nur dreistellig.
kfz-betrieb.vogel.de

- Flotten + Vertrieb -

Hohe Restwerte für Chevy Volt und Nissan Leaf: Die beiden Elektro-Pioniere lassen sich in den USA nach einem Jahr zu ordentlichen Preisen weiterverkaufen – ein Phänomen, das man vom Prius kennt.
treehugger.com, autoguide.com

SEW-Pedelecs für Berliner Effizienzhaus: SEW-Eurodrive hat der Familie, die das Berliner Effizienzhaus Plus bewohnt, zwei E-Bikes mit induktiver Ladetechnik übergeben.
cleanthinking.de

Kaufberatung für Pedelecs gibt Andrea Reidl von der “Zeit”: Käufer sollten das Pedelec ihrer Wahl mindestens 24 Stunden lang testen, um einschätzen zu können, ob es zum persönlichen Bedarf passt.
zeit.de

– Textanzeige –
Innovativer, individueller, EMM 2012! Der AGNITAS E-Marketing Manager ist jetzt in der Version 2012 verfügbar und enthält zahlreiche neue Features, die Ihr E-Mail-Marketing noch erfolgreicher werden lassen. Mit dem Plugin-Manager können Sie die Software nach Ihren Bedürfnissen erweitern. Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf!

- Service -

Lese-Tipp I: Ein Fachartikel beschreibt, wie Hyundai mit einem Klimaanlagensystem, das lediglich jene Sitzplätze klimatisiert, die auch tatsächlich besetzt sind, die Batterien von E-Autos schonen will.
atzonline.de

Lese-Tipp II: Ein weiterer Fachartikel berichtet über ein Forschungsprojekt am Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen in Aachen bezüglich optimierter Auslegung von Hybridantriebssträngen.
atzonline.de

Download-Tipp: Der Umweltrat hat gestern sein Umweltgutachten vorgestellt und schlägt darin einen elektrischen Güterverkehr mit Oberleitungen auf Autobahnen vor. Das betreffende Kapitel gibt’s im Web.
umweltrat.de (PDF)

- Rückspiegel -

Soundpanzer schießt scharfe Bässe: Der Bildhauer Nik Nowak aus Berlin hat eine rollende Disko der ganz besonderen Art gebaut – ein Kettenfahrzeug mit 4000 Watt starken Lautsprechern im Aufbau. Ein Video erklärt, warum dieser Panzer Musik statt Granaten schießt.
spiegel.de (Video, 3:22 Minuten)

+ + +
“electrive today” ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

22. Jun 2012

BPCE, Dudenhöffer, Bombardier, Hydrogenia, TU Graz.


- Marken + Namen -

Joint Venture von BMW und PSA vor dem Aus: Das blutjunge Gemeinschaftsunternehmen BMW Peugeot Citroën Electification (BPCE) steht womöglich zur Disposition. Entsprechende Medienberichte werden von BMW und PSA in Teilen bestätigt. Demnach will sich PSA von seinen Anteilen trennen, BMW dafür aber kein Geld bezahlen. Hintergrund ist die neue Allianz zwischen PSA und General Motors. BMW will die begonnene Forschung an Komponenten für den E-Antriebsstrang aber auch ohne PSA fortsetzen.
welt.de, automobilwoche.de, handelsblatt.com, automobil-produktion.de

Dudenhöffer erneuert Quoten-Forderung: In der “Bild”-Zeitung fordert Ferdinand Dudenhöffer erneut eine Verkaufsquote für alternative Antriebe. So sollten Hersteller bis 2015 drei Prozent ihrer Fahrzeuge als E-Autos verkaufen müssen. Das würde die E-Mobilität voranbringen, ohne Staaten Geld zu kosten.
bild.de

Bombardier eröffnet Testhalle für E-Busse: Mit dem neuen Objekt in Mannheim will Bombardier Transportation u.a. auch seiner PRIMOVE-Technik für drahtloses Aufladen elektrischer Fahrzeuge einen weiteren Schub verleihen. Rund 50 Ingenieure arbeiten in Mannheim an dem System.
newstix.de

– Textanzeige –
Hartmut Rauen, Mitglied der VDMA-Hauptgeschäftsführung, unterstreicht im E-MOTIVE-Interview die Wichtigkeit der Zusammenarbeit in der Engineering Welt für die Entwicklungen der Elektromobilität. Ein Meilenstein zur Elektrifizierung des Fahrzeugantriebs ist für Spezialisten das E-MOTIVE Expertenforum (Programm als PDF) am 12./13. September in Stuttgart. Mehr dazu im Video auf www.youtube.com

Kia bringt weiteren China-Stromer: Nach vielen anderen Unternehmen will nun auch das Joint Venture Dongfeng Yueda Kia in China ein E-Auto auf den Markt bringen. Der N30 wäre das erste Modell der Billigmarke Dianyue, soll 2013 kommen und auf der Basis des Kia Cerato aufbauen.
just-auto.com

Elektrischer Ford Mustang? Auf die entsprechende Frage eines Journalisten antwortet Bill Ford, Aufsichtsratsvorsitzender von Ford und Urenkel von Henry Ford, zwar ausweichend. Gänzlich abgeneigt schien er aber nicht zu sein. Die Entwicklung würde eben nur seine Zeit brauchen, so Bill Ford.
greencarreports.com, forbes.com

- Zahl des Tages -

Stolze 10.000 Ladestationen wollen Elektromotive und Charge your Car, zwei der größten britischen Anbieter elektrischer Ladeinfrastruktur, künftig in einem frei zugänglichen Netzwerk in Großbritannien anbieten. Dafür arbeiten beide Firmen fortan in einem Joint Venture zusammen.
businessgreen.com, smmt.co.uk

- Forschung + Technologie -

Wasserstoff-Rikscha feiert Premiere: Die Fraunhofer-Institute IFAM in Dresden und ISE in Freiburg haben eine Rikscha entwickelt, die mit einem Polymerelektrolyt-Brennstoffzellenantrieb ausgestattet ist. Der Wasserstoff dafür wird in einem robusten Metallhydridtank gespeichert. Präsentiert wird das visionäre H2-Pedelec am Wochenende beim Elbhangfest in Dresden. Dort wird das Gefährt von Fraunhofer-Präsident Hans-Jörg Bullinger auch gleich auf den klangvollen Namen Hydrogenia getauft.
innovations-report.de, fraunhofer.de

TU Graz forscht an Schwungradspeicher: Im Rahmen des Elektromobilitäts-Projektes “Clean Motion Offensive” des Automobil-Clusters Oberösterreich wird derzeit ein Prototyp des Flywheels hergestellt, der als Kurzzeit-Energiespeicher in E-Fahrzeugen eingesetzt werden soll, um die Batterie zu schonen.
elektroniknet.de

Mahle produziert neuen Prototyp seines bereits auf der letzten IAA vorgestellten Range Extenders, um das System weiter zu erproben. Bei entsprechender Resonanz ist auch eine Serienproduktion möglich.
atzonline.de

Batteriekühler für Hybrid- und Elektrofahrzeuge: AVA Kühler Haugg hat zusammen mit Thesys ein System entwickelt, bei dem Batteriekühlplatten flexibel an die Einbauräume angepasst werden.
krafthand.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Donnerstag war der Beitrag über fallende Batteriepreise. Roland Berger erwartet 2015 einen Preis in Höhe von 250 Dollar (knapp 200 Euro) pro kWh.
greencarreports.com

- Zitate des Tages -

“Da fehlt noch der Wumm, der auf dem Benzin- oder Dieselmotor liegt.”

Gesteht ein Automobilmanager, der lieber anonym bleiben will. Zugleich stellt er klar: “Es gibt keine Alternative. Ohne Elektroauto kommen wir nicht weiter.”
sueddeutsche.de

“Wir sind am Anfang einer neuen Ära. Daher ist man gut beraten, sich alle Technologieoptionen offen zu halten.”

Sagt Jürgen Schenk, Daimlers Entwicklungsleiter für E-Antriebe.
krafthand.de

- Flotten + Vertrieb -

Hybridbusse mit Sprechblasen schickt neuerdings die Duisburger Verkehrsgesellschaft durch die Stadt. Die Duisburger haben sich von der “Sendung mit der Maus” inspirieren lassen und erklären die komplexe Technik ihrer Hybridbusse mit schematischen Darstellungen auf der Außenhaut.
derwesten.de

Debatte um Ladesäulen in Stuttgart: Es ist schon erstaunlich, welche Argumente auf lokaler Ebene beim Aufstellen von Ladesäulen plötzlich zum Tragen kommen. So sorgen sich beispielsweise ausgerechnet die Grünen in Stuttgart-West um die verschärfte Parksituation durch Ladeplätze.
stuttgarter-zeitung.de

Elektroauto für 90 Euro im Monat? Diesen Kampfpreis für den C-Zero will Citroën künftig offenbar in Frankreich in Form einer Art Leasingrate für das Mobilitätskonzept Multicity aufrufen.
technologicvehicles.com

Staat New York erhält 160 E-Zapfsäulen: Mit staatlicher Unterstützung in Höhe von einer Mio US-Dollar baut Coulomb Technologies die Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge im Bundesstaat New York aus.
hybridcars.com

- Service -

Video-Tipp: “Auto News” veranschaulicht, wie der Hybrid-Kombi Toyota Prius+ dank einer neuen Batterie-Platzierung im Innenraum so munter wachsen konnte.
youtube.com

Termine der kommenden Woche: eStammtisch Fuldaer Runde (25. Juni, Fulda) ++ eStammtisch Berliner Runde (25. Juni, Berlin) ++ eStammtisch NRW (25. Juni, Köln/Frechen) ++ e-Monday – Münchner Netzwerk Elektromobilität (25. Juni, München) ++ Treffpunkt Brennstoffzelle und Batterie (26. Juni, Stuttgart) ++ safeEmobility 2012 (26./27. Juni, München) ++ Electric Vehicle Infrastructure Congress 2012 (26./27. Juni, Berlin) ++ Normen und Standards Elektromobilität (28./29. Juni, Frankfurt) ++ Motorsport-Tage Seefeld 2012 (28. Juni – 01. Juli, Seefeld).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

- Rückspiegel -

Schub von hinten liefert ein neuartiger Fahrrad-Anhänger aus den USA: Der Ridekick versteckt Antrieb und Lihtium-Batterie in seinem Gehäuse und macht damit ein beliebiges Fahrrad zum 31 km/h schnellen E-Bike. Das Anhängsel hat allerdings seinen Preis: 699 Dollar sind für den E-Schub von hinten fällig.
greencarcongress.com

+ + +
“electrive today” ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,

Interview

19. Nov 2012

Video-Interview: Peter Stolte, Bombardier Transportation.


CMS Hasche SiglePeter Stolte will Plug-in-Hybridautos mit induktiver Ladetechnik ausrüsten: “Das Thema ist gar nicht mehr so weit weg, wie wir denken”, sagt der Director Business Development Automotive von Bombardier Transportation im Interview mit electrive.net. Seine Formel: Automatisches Laden in der Garage. Damit will Stolte zunächst vor allem die Käufer von Premium-Autos glücklich machen. Denn bei teuren Plug-in-Fahrzeugen sei “der Kunde nicht bereit, auf Dauer die Batterie mit einem Kabel zu laden”, glaubt der Bombardier-Vordenker. Entsprechende Projekte mit namhaften Herstellern sind laut Stolte schon in Arbeit. Wie’s gehen kann, zeigt Bombardier mit dem PRIMOVE-System schon bei Nutzfahrzeugen. “Elektrobusse sind super interessant für die Städte und auch in kurzer Zeit eine wirtschaftliche Alternative”, glaubt Peter Stolte. Und geht sogar noch einen Schritt weiter: Für elektrische Stadtbusse will Bombardier künftig auch komplette Antriebsstränge anbieten. Noch mehr Visionen für Elektromobilität ohne Kabelsalat erleben Sie nach dem Klick ins Video.

Weiterführende Links:

- dieses Video bei YouTube (mit der Möglichkeit zum Einbetten)
- dieses Video bei Vimeo

Schlagwörter: , , , , , , ,

Service

10. Jul 2013

Schweizer Forum Elektromobilität, Bombardier Primove.


Download-Tipp: Das Schweizer Forum Elektromobilität hat mit der Kommission VillE ein Gremium geschaffen, das elektromobile Programme von Gemeinden betrachtet und gleichzeitig deren Austausch fördert. Ein neuer Bericht zeigt Handlungsmöglichkeiten anhand von Erfolgsmodellen auf.
forum-elektromobilitaet.ch (Infos), forum-elektromobilitaet.ch (Bericht als PDF-Download)

Video-Tipp: Bombardier veranschaulicht die Vorteile des induktiven Ladens am Beispiel seiner eigenen Technologielösung Primove im direkten Vergleich mit herkömmlicher Ladetechnik. Dabei spielt der Film bewusst überspitzt mit dem Klischee schmutziger und unpraktischer Kabel. Aber sehen Sie selbst!
youtube.com

Schlagwörter: , , ,

Forschung + Technologie

06. Aug 2013

Honda, Akasol, Bombardier, Rolec EV, National Physical Laboratory.


Acura-NSX-HybridHonda Acura NSX: Ein blau verkleideter Prototyp des Super-Hybriden hat jetzt eine Runde auf einer Teststrecke in Ohio gedreht. Das durchgestylte Video der Testfahrt setzt ganz auf Renn-Ästhetik, satter Sound ist inklusive. Der serienreife Acura NSX Hybrid mit V6-Benziner und zwei E-Motoren soll spätestens 2015 auf den Markt kommen.
autoblog.com, youtube.com (Video), autozeitung.de

Akasol beliefert Bombardier: Der Batterie-Spezialist aus Darmstadt hat Bombardier als Kunden gewinnen können. Die Akasol-Batterien kommen im PRIMOVE-System des Nutzfahrzeug-Herstellers zum Einsatz, das induktives Schnellladen mit bis zu 200 kW Leistung ermöglicht.
oekonews.com, greencarcongress.com

Pay as you Charge: Die britische Firma Rolec EV stellt eine neue Ladesäule namens “AutoCharge: PAYG” vor, an der Kunden mit EC- oder Kreditkarte bezahlen können und dadurch nicht an einen Anbieter gebunden sind. Das System wurde bereits getestet und ist zum UK-weiten Einsatz zugelassen.
electriccarsreport.com

Neuer Kondensator: Wissenschaftler des National Physical Laboratory (NPL) in Großbritannien haben einen Hochtemperatur-Kondensator aus Keramik entwickelt. Mit dem Material lasse sich der Kühlbedarf in Elektro-und Hybridfahrzeugen senken – und somit auch deren Gewicht.
greencarcongress.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Montag war das Video zum Türgriff des Tesla Model S als Fingerfänger.
youtube.com

Schlagwörter: , , , ,

Forschung + Technologie

16. Apr 2014

D-Face, Bombardier, Hybricon, Neues.


Isetta lebt: Zumindest nimmt das jetzt in Taiwan präsentierte “D-Face concept” starke Anleihen beim Klassiker von BMW. Nicht jedoch beim Antrieb: Den übernimmt ein 7-kW-Elektromotor, dessen Reichweite durch einen kleinen Range Extender auf rund 300 Kilometer verdoppelt werden soll.
just-auto.com, thegreencarwebsite.co.uk

Kabellose Visionen: Charles Bombardier aus der bekannten Unternehmer-Familie entwirft E-Fahrzeuge für die Zukunft, von denen einige auch induktiv geladen werden können sollen. Darunter z.B. das Einpersonen-Fahrzeug “Joust” und der autonome Shuttlebus namens “Gemini”.
charlesbombardier.com via justpark.de

BMW

Turbo-Ladung: Bei Tests im schwedischen Umeå wurde mit einem E-Bus von Hybricon Bus Systems über einen Stromabnehmer sechs Minuten lang Schnellladung mit 625 Ampere demonstriert. Ziel ist es, die Ladedauer an Endhaltestellen auf zwei bis drei Minuten zu verkürzen.
greencarcongress.com, prweb.com, opbrid.com (Video der Ladetechnik)

Stromer aus dem Baukasten: Die japanische Firma Neues will nach dem Vorbild der Kit Cars verschiedene Karosserieteile anbieten, aus denen sich dann ein Elektroauto ganz nach dem eigenen Geschmack zusammenbauen lässt. Erste Firmen haben schon Interesse an dem Konzept bekundet.
thegreencarwebsite.co.uk

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Dienstag war unser Video-Interview mit Thomas Lieber, Leiter Elektro-Traktion bei Volkswagen, über “bezahlbare Elektromobilität” per e-Up, e-Golf und Co.
electrive.net (Video in bester Qualität), youtube.com (mobile Version)

Schlagwörter: , , ,

Forschung + Technologie

21. Aug 2014

Batterie-Zug, Induktivladung in der Formel E, Molex, BMW, ORNL.


Elektro-Eisenbahn-UKDie erste batterieelektrische Eisenbahn Großbritanniens wird derzeit von Network Rail in Derby getestet. Zum Einsatz kommt ein umgerüsteter Zug, der normalerweise Strom über eine Oberleitung bezieht, für die Tests aber von Bombardier mit Batterie-Packs bestückt wurde. Im Rahmen des vom Staat geförderten Projekts werden gleich mehrere Batterie-Typen getestet.
emobilitaetonline.de, railway-technology.com, derbytelegraph.co.uk

Formel E lädt kabellos: Zumindest im Umfeld der elektrischen Rennserie wird schon in der Premierensaison induktive Ladetechnik von Qualcomm zum Einsatz kommen – in zwei BMW i3 und zwei BMW i8, wie die FIA jetzt bestätigt. Gezeigt wurde die induktive Ladetechnik aber zunächst nur in einem i3.
fiaformulae.com, thegreencarwebsite.co.uk

Robuste Stecker für E-Fahrzeuge: Molex stellt neue Steckverbinder für hohe Spannungen und Ströme und extreme Stoß- und Schwingungsbelastungen vor, die sich für Hybrid- und Elektro-Fahrzeuge eignen sollen. Sie sind für Spannungen bis 1000 V und Ströme bis 250 A pro Kontakt ausgelegt.
elektrotechnik.vogel.de

Abkehr vom Carbon? Nach Angaben eines ThyssenKrupp-Managers verhandelt der Konzern derzeit mit BMW über die Einführung einer “wichtigen Stahlkomponente” für den Nachfolger des aktuellen i3. Ob BMW i tatsächlich eine Abkehr vom Einsatz der carbonfaserverstärkten Kunststoffe plant, ist aber reine Spekulation. Ein Sprecher des Herstellers lehnte wenig überraschend jeden Kommentar dazu ab.
automobil-produktion.de

Genügsamkeit empfohlen: Das Oak Ridge National Laboratory hat eine Studie zu E-Autos durchgeführt und rät US-Konsumenten und Autobauern, auf Stromer mit maximal 100 Meilen Reichweite zu setzen – zumindest so lange, bis die Batteriekosten unter 100 Dollar/kWh gefallen sind.
greencarcongress.com, green.autoblog.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Mittwoch war ein Gebrauchtwagen-Test von “Auto Bild”, bei dem die Kollegen einen drei Jahre alten Peugeot iOn mit 18.000 Kilometern auf der Uhr unter die Lupe genommen haben.
autobild.de

Schlagwörter: , , , , , , ,

Flotten + Infrastruktur

08. Sep 2014

Emobility Works, Bombardier, RuhrautoE, RWE, Berlin, Teltow.


Startschuss für EU-Projekt: In Iserlohn fand jetzt die Auftaktveranstaltung für “Emobility Works“ statt. Das EU-Projekt soll Kommunen aus neun Ländern bei der Einführung von E-Mobilität unterstützen. In Deutschland sind Iserlohn (NRW), Eberswalde und Hohen Neuendorf (beide Brandenburg) beteiligt.
derwesten.de, presse-service.de, emo-berlin.de (weitere Infos zum Projekt)

Bombardier-Technik für Fernost: Die ersten oberleitungsfreien Straßenbahnen mit Primove-Technologie von Bombardier gehen in China in Betrieb. Vier von insgesamt 15 Straßenbahnen wurden an die Stadt Nanjing ausgeliefert, die zwei davon bereits Ende August im Umfeld der Olympischen Jugend-Sommerspiele auf der acht Kilometer langen “Hexi-Linie” eingesetzt hat.
newstix.de, bombardier.com

RuhrautoE expandiert: Das bisher 60 Fahrzeuge umfassende Elektro-Carsharing der Uni Duisburg-Essen wird weiter ausgebaut. Die Flotte wächst um 15 Nissan Leaf und zwei Nissan e-NV200, die Anzahl der Stationen auf 30. Noch im September kommen Dinslaken und Unna hinzu.
idruhr.de, motorvision.de

Abrechnung nach kWh zertifiziert: Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt hat RWE Effizienz die Zulassung seiner Ladesäulen nach dem deutschen Eichrecht erteilt. Die PTB bestätigte, dass das von RWE entwickelte Mess- und Abrechnungsverfahren auf Basis von Kilowattstunden eichfähig ist und mit Eichung deutschlandweit für Abrechnungszwecke eingesetzt werden darf.
bizzenergytoday.com, rwe.com

Zaghafter Start in der Hauptstadt: Der Berliner Senat hat mit einem BMW i3 jetzt sein erstes elektrisches Flottenfahrzeug in Empfang genommen. Als Ziel wird ausgegeben, “in den kommenden Jahren bis zu zehn Prozent” des Landesfuhrparks mit E-Fahrzeugen auszustatten. Es bleibt viel zu tun.
berlin.de, motorvision.de

Neue Ladestationen für E-Biker: In Teltow ist jetzt Brandenburgs erste Pedelec-Station eröffnet worden. Auch im Ländle geht es voran: Nach Bietigheim-Bissingen verfügt nun auch Schwieberdingen über eine Pedelec-Station. Bis zu 15 weitere Kommunen aus der Region Stuttgart sollen folgen.
pnn.de (Teltow), swp.de (Schwieberdingen)

Schlagwörter: , , , , , ,

Forschung + Technologie

20. Nov 2014

Bombardier, StreetScooter, E-Flugzeug, Rehau.


Fahrerlose Beförderung: Singapur hat gestern mit zwei “INNOVIA APM 100″ von Bombardier den Fahrgastbetrieb des automatisierten “People Mover”-Systems aufgenommen. Sie werden auf einer separaten Strecke betrieben und über Stromschienen mit Energie versorgt. 13 weitere Fahrzeuge wurden bereits bestellt, acht davon sollen noch 2014 von Bombardier ausgeliefert werden.
dmm.travel, newstix.de

StreetScooter-C163D-gedruckter StreetScooter: Stratasys wird nächste Woche auf der Messe EuroMold in Frankfurt den Prototyp des elektrischen StreetScooter C16 vorstellen, der für unter 10.000 Euro angeboten werden soll (wir berichteten). Diverse Plastik-Außenbauteile stammen aus einem 3D-Drucker von Stratasys.
3druck.com, 3dprint.com

E-Flieger aus China: Auf der Airshow China wurde jetzt ein von der Shenyang Aerospace University entwickeltes Elektro-Kleinflugzeug vorgestellt. Der Zweisitzer RX1E soll pro Akkuladung 90 Minuten fliegen können, nächstes Jahr produziert werden und umgerechnet rund 130.000 Euro kosten.
technologicvehicles.com, eco-business.com

Forschung an H2-Tanks: Der Polymerspezialist Rehau hat ein neues Leichtbautechnikum in Viechtach eingeweiht. Der Fokus liegt auf der Weiterentwicklung und Erprobung eines speziellen Fertigungsverfahrens für einen Wasserstoffdrucktank der Typklasse 4 für die Autoindustrie.
pressebox.de, plasticker.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Mittwoch war das neuartige E-Bike Lohner Stroler im Moped-Look.
elektrobike-online.com

Schlagwörter: , , ,