electrive today

22. Mrz 2011

BMW DriveNow, Porsche 918 Spyder Hybrid, Smiles.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

BMW kopiert Car2Go: DriveNow heißt das Car Sharing mit dem Kooperationspartner Sixt, das ab April mit 300 Minis und 1er-Modellen in München, später mit 500 Fahrzeugen in Berlin starten soll. Künftig sollen auch eCars der neuen Submarke BMW i zum Einsatz kommen. Nutzer können jederzeit und überall im Stadtgebiet in freie Autos einsteigen und sie nach Belieben wieder abstellen. Als Zugang dient ein Chip auf dem Führerschein – ganz wie bei Daimlers Car2Go.
spiegel.de, automobil-produktion.de, autohaus.de, drive-now.com

Porsche 918 Spyder Hybrid: Ab sofort können solvente Ökofans das teuerste je in Deutschland gebaute Serienauto vorbestellen – für stolze 768.000 Euro. Genau 918 Exemplare des 320 km/h schnellen Plug-in-Hybriden will Porsche ab 2013 verkaufen.
spiegel.de, autobild.de

Smiles AG sucht Händler: Die Würzburger stocken ihr Grundkapital auf 7,08 Mio Euro auf und suchen mittelständische Partner zum Vertrieb von Elektrofahrzeugen vom Zweirad bis zum Lieferwagen. Neben Endkunden rücken vor allem Kommunen und Stadtwerke immer mehr in den Fokus von Smiles.
kfz-vertrieb.vogel.de

Stoppt Japan-Beben den Chevy Volt? Offenbar wurde eine Fabrik geschlossen, die das Getriebe für die eCars von General Motors baut. Die Lieferkette könnte schon bald unterbrochen sein, ein GM-Sprecher spielt das Problem vorerst herunter.
green.autoblog.com

- Zahl des Tages -

Immerhin 26 Prozent von 1.411 Teilnehmern einer Befragung des AutoScout24-Magazins begrüßen die Pläne der EU, die Anzahl der Autos mit Verbrennungsmotoren in Innenstädten bis 2030 zu halbieren.
auto-reporter.net

- Forschung + Technologie -

Bombardier lädt Akkus ohne Kabel: Der Bahnkonzern setzt auf Strom in der Stadt und will mit PrimoveCity eine dynamische Ladelösung für Busse und eCars mittels induktiver Energieübertragung etablieren. Zudem richtet Bombardier in Mannheim ein Zentrum für eMobility ein.
newstix.de

Highlights der MobiliTec: Ladesysteme, Antriebskomponenten, Batterien – bei der MobiliTec werden im Rahmen der Hannover Messe viele Innovationen vorgestellt. Die Kollegen von energie-und-technik.de liefern einen praktischen Überblick.
energie-und-technik.de

USA fördern Brennstoffzelle: Das U.S. Department of Energy’s lobt 12 Mio Dollar für die Entwicklung robuster und günstiger Wasserstoff-Tanks für Autos aus. Ziel der Übung: Die Produktionskosten für die Spezialbehälter sollen halbiert werden.
green.autoblog.com

Vernetzte Autos: Wie künftige Fahrer-Assistenzsysteme aussehen könnten, erprobt Ford an einer “intelligenten Verkehrskreuzung” in Detroit. Dort kommunizieren Ampeln mit speziell ausgestatteten Fahrzeugen und warnen frühzeitig vor Gefahren.
atzonline.de

- Zitat des Tages -

“Vielleicht sollten sich einige Verantwortliche daran erinnern, dass vor gut 10 Jahren schon mal eine Milliarden schwere Technolo­gieblase platzte: Damals ging es um Brennstoffzellen.”

Der Branchenjournalist Engelbert Hopf lässt kein gutes Haar am deutschen Förder-Hype rund um  Elektromobilität.
energie-und-technik.de

- Marketing + Vertrieb -

320 Ladesäulen für Hawaii: Die US-Firma AeroVironment soll die Inselkette im Pazifik mit Ladestationen ausstatten und diese auch betreiben. AeroVironment hat in den USA bereits über 1.000 Strom-Zapfsäulen errichtet.
green.autoblog.com

Kumpan Elektroroller: Der Online-Shopping-Club brands4friends.de bietet seinen Mitgliedern vom 4. bis 7 April das Modell “1954″ in einer Verkaufsaktion an. Der eScooter im Retro-Look fährt mit einer Akkuladung etwa 50 Kilometer weit.
brands4friends.de (PDF), elektroroller-kumpan.de (Infos zum Produkt)

E-Mobil Rallye: Das Team Ruhoff / Baumeister fährt im Tesla Roadster den Sieg davon, auf den Plätzen folgen E.ON Hanse 1 im  German E-Car Stromos 2 und das KESH-Team mit einem Peugeot iOn.
oekonews.at

Lese-Tipp: Die “Frankfurter Allgemeine” erscheint heute mit einem Sonderteil “Motor & Technik”. Darin wird neben Audis wackeligen Wankelmotor-Ambitionen auch die Erfolgsgeschichte von Tesla nachgezeichnet.
“FAZ” (Ausgabe vom 22.03.2011 am Kiosk Ihres Vertrauens)

- Rückspiegel -

Solar-Ladestation im Hinterhof: Die Beautiful Earth Group macht’s möglich – und das mitten in New York. Zwei Schiffscontainer am Brooklyn Bridge Park tragen die Solarmodule. Eine praktische Lösung für die Stadt, zumindest bei schönem Wetter.
green.autoblog.com

+ + +
“electrive today” ist Ihr praktischer Info-Dienst für die neue Welt der Elektromobilität und erscheint immer werktags pünktlich zum Morgen-Kaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo können Sie einfach eine Mail an abo@electrive.net schicken. Im Netz finden Sie uns unter www.electrive.net und bei Gefallen empfehlen Sie uns gern Ihren Kollegen.

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

30. Mai 2011

Renault, Nissan, Smart, DriveNow, Coulomb, Ecotality.


- Marken + Namen -

Werbefeldzug von Renault und Nissan: Die beiden per Allianz verbundenen Autobauer trommeln mit verdammt ähnlichen, aber sehr  originellen TV-Spots für ihre E-Modelle. Dabei werden Alltagsgeräte wie Kopierer und Getränke-Automaten als qualmende Verbrenner inszeniert. Eine Besonderheit des Spots für den Nissan Leaf: Er wischt auch dem Chevy Volt eins aus. Aber sehen Sie selbst!
youtube.com (Renault), youtube.com (Nissan)

Smart E-Bike kommt 2012: Die Zeichen, dass Smart sein geplantes Elektro-Fahrrad wie erwartet 2012 in Serie produziert, verdichten sich. Zumindest hat Smart-Chefin Annette Winkler diesen Plan offenbar bei einem Händlertreffen in Rom bestätigt. Zudem will Daimler die dritte Generation des Elektro-Smart ohne Akku verkaufen. Kunden sollen die Batterie mieten, was den Kaufpreis drastisch senken dürfte.
automobilwoche.de

DriveNow erhält grünes Licht: Das Kartellamt hat das Car-Sharing von BMW und Sixt bedenkenlos durchgewunken. Der offizielle Startschuss für das Joint Venture soll am 9. Juni in München fallen.
newfleet.de

Coulomb Technologies vor Ecotality: Der “Pike Pulse Report” sieht Coulomb aus Campbell im Rennen um den besten Zulieferer für E-Auto-Infrastruktur derzeit knapp vor Ecotality aus San Francisco. Elektronik-Riesen wie Siemens und General Electric folgen demnach weit abgeschlagen.
green.autoblog.com

Ford sucht den richtigen Platz für den Ladestutzen und findet ihn nach aufwändigen Marktstudien am vorderen Kotflügel auf der Fahrerseite. Damit sollen Besitzer möglichst kurze Wege haben, schließlich geht Ford von bis zu 1.500 Ladevorgängen pro Jahr aus.
wattgehtab.com

- Zahl des Tages -

Rund 11 Mrd Dollar (7,87 Mrd Euro) schwer könnte der weltweite Markt mit Batterien für Elektro- und Hybridautos im Jahr 2020 sein. Das schätzt der Marktforscher Advanced Automotive Batteries (AAB) in seinem “2011 EV & PHEV Opportunity Report”.
cars21.com

- Forschung + Technologie -

Thermomanagement: Eine Antwort auf die Heizproblematik von E-Autos im Winter will die Firma Behr geben. Der Zulieferer hält die Kombination aus Luft-Luft-Wärmepumpe und PTC-Zuheizer für sinnvoll, weil dabei die Reichweite der Fahrzeuge nur moderat sinkt.
atzonline.de

Honda erprobt eCars in der Stadt: Dazu geht der japanische Autobauer eine Partnerschaft mit der ebenfalls japanischen Stadt Saitama ein. Im dortigen Modellprojekt E-KIZUNA will Honda elektrische Zwei- und Vierräder im urbanen Raum testen und auch sein Smart Home System einsetzen.
green.autoblog.com

Billiges Batterie-Design: Das Start-up 24M, eine Tochter von A123 Systems, stellt jetzt eine Art Flüssig-Batterie vor, die dank ihrer optimierten Bauart nur noch 250 Dollar pro Kilowattstunde kosten soll.
technologyreview.com

Temperaturstabile Akkus will die US-Firma Leyden Energy möglich machen und setzt dazu Stromsammler aus Graphit ein. Angeblich erreicht Leydens Batterie eine Energiedichte von 225 Wh/kg.
elektor.de

Video-Tipp: Crash-Tests gibt es alle Nase lang, doch der geplante Unfall eines Hybrid-Trucks ist noch eine Ausnahme. Wer die nicht verpassen will, schaut sich an, wie Volvo seine Lkw-Entwicklung FE Hybrid ins Visier nimmt.
green.autoblog.com

- Zitate des Tages -

“Elektrofahrzeuge zu einem vernünftigen Preis könnten einschlagen wie eine Bombe.”

Glaubt zumindest Professor Achim Kampker und bastelt an der RWTH Aachen deshalb fleißig am elektrischen “StreetScooter” für 5.000 Euro. Der ADAC stellt das Projekt sowie die Münchner Uni-Entwicklung “Mute” noch mal ausführlich vor.
adacemobility.wordpress.com

“Bis zu 4 Milliarden Euro für die Förderung der E-Mobilität angesichts einer völlig ungeklärten Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs: Da muss man von einer Fehlallokation der Mittel sprechen.”

Jürgen Fenske, Präsident des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen, ist angesichts der maroden öffentlichen Infrastruktur verärgert über die Förder-Zusagen.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 30.05.2011, Seite 13

- Marketing + Vertrieb -

Mobilitätskarte für Berlin: Die Deutsche Bahn bietet ab Juni testweise ein Ticket an, mit dem Berliner für 78 Euro im Monat den öffentlichen Nahverkehr, die Stadträder (30 Minuten je Ausleihe) sowie die Elektroautos von e-Flinkster (im Gegenwert von 50 Euro je Monat) nutzen können.
dmm.travel

Dow Chemical ordert 100 Hybrid-Pickups: Umgebaut werden die Trucks der Marke Ford F-150 von Quantum Fuel Systems. Die Hybrid-Version fährt bis zu 55 Kilometer rein elektrisch.
greencarcongress.com

Ford Transit Connect Electric: Umrüster Azure Dynamics freut sich über 27 weitere Bestellungen. 15 kommen von Ford-Händlerm, fünf von FedEx, vier von der Stadt Toronto und drei von DTE Energy.
green.autoblog.com

Ungewöhnliches Experiment: Drei Monate lang wollen 20 Bewohner des britischen Dorfs Medstead auf ihre Autos verzichten und satteln stattdessen auf E-Bikes um.
bbc.co.uk

Termine der Woche: Infotag – Elektromobilität und die Montage- und Handhabungstechnik (30. Mai, Frankfurt), eStammtisch Berlin (30. Mai, Berlin), eStammtisch Fulda (30 Mai, Fulda), KONGRESS 2011 – Systemforschung Elektromobilität und innovative Batterietechnologien (31. Mai / 1. Juni, Berlin).
electrive.net (alle Termine im Überblick)

- Rückspiegel -

Sexparty von Herrn Kaiser jetzt auch ein Fall fürs Finanzamt: Die Versicherung hat die Kosten für die Orgie im Budapester Spaßbad, immerhin 83.000 Euro, sogar von der Steuer abgesetzt. Die erstaunliche Ausrede: Die Kosten für 20 Prostituierte waren als solche in der Rechnung gar nicht ausgewiesen.
welt.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , , , ,

electrive today

25. Jul 2011

Opel, Infiniti, Shai Agassi, DriveNow, Fisker, Bike-Tower.


- Marken + Namen -

Opel plant offenbar Öko-SUV: Das neue Flaggschiff soll oberhalb des Insignia positioniert werden und könnte Ende 2016 / Anfang 2017 auf den Markt kommen. Alternative Antriebsformen wie Hybrid-Systeme und eine Version mit Brennstoffzelle sollen wie beim Ampera Opels grünes Image schärfen. Die Rüsselsheimer sehen ein Absatzpotenzial von 20.000 Einheiten, berichtet Automotive News Europe.
autonews.com, autogazette.de, echo-online.de

Infiniti bringt E-Auto nach Deutschland: Nissans Premium-Tochter will mit Unterstützung des Vollhybrid-Modells M35h hierzulande schon dieses Jahr insgesamt 1.000 Autos verkaufen und 2014 ein Elektroauto für fünf Personen auf den deutschen Markt bringen.
autohaus.de

Brammo Empusle TTX: Die US-Firma rüstet ihr Elektro-Motorrad Empulse für die Teilnahme an der für 2013 geplanten Elektro-Rennserie TTXGP World Championship auf. Interessierten Teams steht zudem die volle Logistik für eine Saison zur Verfügung.
greencarcongress.com

Fahrende Steckdosen: Nun folgt auch Nissan dem Trend, Elektro- und Hybridautos mit Anschlüssen für Haushaltsgeräte auszustatten. Ein entsprechendes System für den Leaf will Nissan im August vorstellen. Damit haben Mitsubishi, Toyota und Nissan allesamt aus Japans Erdbeben-Katastrophe gelernt.
allcarselectric.com, bloomberg.com

Grünes Wissen in Sachen Mobilität und Transport will die California Energy Commission den Bürgern sowie Industrie- und Flottenmanagern mit der neuen Webseite “Drive” angedeihen lassen.
energy.ca.gov/drive via green.autoblog.com

Shai Agassi in Mannheim ausgezeichnet: Der Gründer von Better Place hat am Wochenende den erstmals vergebenen Bertha-und-Carl-Benz-Preis der Stadt Mannheim erhalten. Bürgermeister Peter Kurz bezeichnete Agassi bei der Verleihung etwas übertrieben als “Propheten des Elektroautos”.
morgenweb.de, cleanthinking.de

- Zahl des Tages -

Bis 2020 will BMW weltweit 1 Mio Kunden für sein Carsharing-Angebot Drive Now gewonnen haben. In München sind es aktuell 3.500. Drive Now soll auch BMWs erstes Großserien-Elektroauto beflügeln. Der i3 wird laut “WiWo” etwa so teuer wie ein BMW der Fünfer-Baureihe, weshalb das Flottengeschäft mit Leasing- und Mietfirmen bei der Vermarktung besonders im Fokus steht – und damit auch Drive Now.
“WirtschaftsWoche”, Ausgabe 30/2011, Seite 9

- Forschung + Technologie -

Fisker Karma mit Getriebe? Offenbar will Henrik Fisker seinen Karma mit einem mehrstufigen Getriebe ausrüsten, um die schon jetzt beeindruckende Beschleunigung (sechs Sekunden von 0 auf 100) weiter zu steigern. Fiskers Vorbild ist der Bugatti Veyron, der in nur 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h spurtet.
motorvision.de

Ein Fahrrad nicht von dieser Welt: Das Konzept-Bike INgSOC zweier Tüftler aus den USA wirkt so futuristisch, dass es in den Medien schon als Alien-Fahrrad bezeichnet wird. Ob es jemals gebaut wird, ist nicht ganz klar, doch der Rahmen aus Kohlefaser-Polymer-Material und der Hybrid-Elektroantrieb mit drei Fahrmodi klingen eigentlich ganz brauchbar.
gizmodo.com, bz-berlin.de

Bremswünsche vom Fuß ablesen kann der neue Pedalweggeber für Elektro- und Hybridfahrzeuge von Bosch. Die Wegmessung erfolgt berührungslos und verschleißfrei via Magnetfeldsensor. Dadurch können Bremswunsch und Energierückgewinnung in Einklang gebracht werden.
car-it.automotiveit.eu

Brennstoffzellen-Patente: In den USA hat General Motors bei Patenten für die Brennstoffzellen-Technik die Nase vorn. Auf den Plätzen im Ranking von JP Patent Publication folgen Honda und das US-Umweltministerium.
integrityexports.com

Lese-Tipp: David Paul, Business Development Manager beim britischen Entwickler und Zulieferer Antonov plc, spricht im Interview u.a. über die Vorteile seines Drei-Gang-Getriebes für Elektroautos.
cars21.com

Video-Tipp: E-Mobilität auf dem Wasser ist fast noch beeindruckender als auf der Straße, wie das folgende Video von dem amerikanischen Elektro-Sportboot EPIC 232se beweist.
electric-vehicles-cars-bikes.blogspot.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Freitag war die Meldung des “manager magazins” zum möglichen Interesse von VW an einer Opel-Übernahme.
manager-magazine.de

- Zitate des Tages -

“Der E-Motor allein ist zwar einfacher, der gesamte Antriebsstrang aber nicht unbedingt. Auch dort sind komplizierte Optimierungen nötig. Noch einmal deutlich gesteigert ist die Komplexität im Hybridantrieb.”

Helmut List, Chef des österreichischen Engineering-Dienstleisters AVL List, macht sich um seine Zukunft bei der Motoren-Entwicklung keine Sorgen.
automobilwoche.de

“Die beste Lösung aus Kundensicht wird nicht der Schaltschrank sein, der das Fahrzeug mit definierten Leistungsaufnahmen lädt.”

Martin Klässner, Trendscout beim Geräte-Entwickler Technagon, glaubt, dass sich nur solche Ladesäulen durchsetzen werden, die Zusatzdienste anbieten und dem Kunden die Wahl des Stromanbieters und der Stromart überlassen.
technagon.eu

“Der Hybridkäufer ist Überzeugungstäter. Er kauft aus Imagegründen und freut sich, im Yacht- oder Golfclub davon erzählen zu können.”

Sagt VW-Mann Jochen Böhle, Projektleiter Touareg-Hybrid.
“Süddeutsche Zeitung” vom 25.07.2011, Seite 33

- Marketing + Vertrieb -

BMW partnert mit Coulomb: Dank der neuen Kooperation haben Fahrer des BMW AktiveE ab Herbst in den USA Zugang zu allen Ladestationen von Coulomb in der Region Boston und können die Zusatzdienste innerhalb des Ladenetzwerks nutzen.
thegreencarwebsite.co.uk, greencarcongress.com

Toyota Plug-in-Hybrid soll sich 2012 in den USa bereits 16.000 mal verkaufen, so die ambitionierte Hoffnung des japanischen Herstellers. Da der Teilzeitstromer deutlicher weniger kostet als Chevy Volt oder Nissan Leaf, könnte das sogar gelingen.
green.autoblog.com

Schletter stellt Ladesäulen für e-miglia: Wenn Anfang August die E-Autos bei der Öko-Rallye e-miglia durch Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz brausen, werden sie an den P-CHARGE-Ladesäulen der Schletter GmbH nachladen können.
photovoltaik-guide.de

Weltweit erster Bike-Tower der Firma E-Bike-Mobility entsteht am Bahnhof in Meckenbeuren im Bodenseekreis (BaWü). Dort können bis zu 72 Fahrräder sicher verwahrt und 16 E-Bikes oder Pedelecs dabei mit Strom aus regenerativen Ernergiequellen geladen werden.
suedkurier.de, e-bike-mobility.com

eMobility World bei Wien: Ende September wird auf dem Gelände des Fahrsicherheitszentrums unweit des Wiener Flughafens die “eMobility World”, ein Trainings-, Test- und Ausbildungszentrum für E-Mobilität, eröffnet.
oekonews.at

- Rückspiegel -

Per Anhalter zur Siegerehrung ist am Wochenende Formel-1-Pilot Fernando Alonso gefahren. Weil sein Ferrari mangels Sprit bei der Auslaufrunde den Dienst versagte, fuhr Alonso kurzerhand auf dem Seitenkasten von Mark Webber mit. Den freundlichen Taxifahrer erwartet dafür allerdings eine Geldstrafe.
bild.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , ,

electrive today

19. Aug 2011

Govecs, Morgan, Siemens, Johnson Controls, DriveNow.


- Marken + Namen -

Govecs präsentiert neuen E-Roller: Mit dem Modell Go! S3.4 wagt sich der Münchner Hersteller an die 125 cm³-Klasse heran. Das Zweirad ist bis zu 80 km/h schnell, gewinnt beim Bremsen Energie zurück und kommt mit seinen 32 kh schweren Lithium-Polymer-Batterien je nach Fahrweise 50 bis 70 Kilometer weit. Der Go! S3.4 ist ab 20. August für 6.789 Euro zu haben.
kfz-betrieb.vogel.de

Morgan plant Elektro-Studie: Die britische Traditionsmarke will Anfang 2012 eine eigene E-Studie auf der Basis des Morgan Aero SuperSports vorstellen. Dabei wird der V8-Motor mit 4,8 Liter Hubraum durch einen Elektromotor mit 70 kW von Zytek ersetzt. Ein Schaltgetriebe soll sportliche Fahrer beglücken und die Reichweite verlängern. Weitere Details sind noch nicht bekannt.
thegreencarwebsite.co.uk, auto-news.de

Mazda6 mit Prius-Genen: Die Japaner arbeiten an einer Hybrid-Version des Mazda6, die 2013 oder 2014 mit der “Hybrid Synergy Drive”-Technologie des Toyota Prius unter der Haube daher kommen soll.
greencarreports.com

Lexus sucht sein Heil mit Hybriden: In den kommenden Jahren werden viele Modelle von Toyotas Edelmarke aufgefrischt. Dabei hält der Hybrid-Antrieb Einzug in immer mehr Fahrzeuge der Japaner, etwa bei der kompakten Limousine HS 250h  oder der Mittelklasse-Limousine ES.
autoweek.com

Video-Tipp: Das britische Fachorgan “Autocar” hat sich den Fisker Karma zur Brust genommen. Testfahrer Andrew Frankel hat sechs Minuten voller Fahrspaß und Begeisterung abgeliefert.
youtube.com

- Zahl des Tages -

Siemens liefert 300 Ladesäulen nach Portugal. Einen entsprechenden Vertrag  haben die Deutschen im Rahmen des portugiesischen Programms zur Förderung der Elektromobilität (MOBI.E) geschlossen. 100 Ladestationen des Typs Charge CP700A ordert der Projekt-Koordinator INTELLI sofort.
elektrotechnik.vogel.de

- Forschung + Technologie -

Johnson Controls zeigt Show-Car ie:3 bei der IAA: In dem E-Gefährt kommen prismatische Akku-Zellen zum Einsatz, die extraflach über dem Boden liegen. 216 Einzelelemente speichern fast 24 Kilowattstunden und erlauben eine Reichweite von bis zu 160 Kilometern. Die Technik mit einem lithiumhaltigen Mischoxid aus Nickel, Mangan und Kobalt soll 2013 serienreif sein.
automobilwoche.de, automobil-industrie.vogel.de

Toyota träumt von unendlichen Reichweiten: Forscher des Toyota Central R&D Labs wollen eCars auf spezielle Autobahnen lotsen, die mit stromführenden Fahrspuren ausgestattet sind. Die Autos könnten sich ihre Energie über einen Kontakt in den Rädern holen.
thegreencarwebsite.co.uk

Bosch prüft zweites Leben für Batterien: Ausgediente Akkus von Elektroautos will Boschs Auto-Chef Bernd Bohr entweder als stationäre Speicher für erneuerbare Energien weiter benutzen oder sie bei seinen 15.000 Service-Partnern wiederaufarbeiten lassen. Noch sind das aber nur Gedankenspiele.
automobil-produktion.de

Reichweiten-Plus durch Spezial-Aggregate: Speziell für E-Autos angepasste Aggregate für Heizung und Klimaanlage können den Stromverbrauch um bis zu 15 Prozent senken und die Reichweite des Fahrzeugs um 15 km erhöhen, glaubt der TÜV SÜD.
newfleet.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Donnerstag war die Meldung über den neuen Kombi-Stecker und die Ladestationen, die Mennekes bei der IAA präsentieren wird.
automobil-industrie.vogel.de

- Zitat des Tages -

“Zunächst die Verbrennungsmotoren weiter optimieren, dann eine Hybridisierung, dann den Plug-in-Hybrid, um frei in Zonen mit Null-Emissions-Vorgabe fahren zu können.”

Bernhard Heil, Leiter der Entwicklung Pkw-Motoren und Triebstrang bei Mercedes-Benz, tastet sich lieber langsam an die Elektromobilität heran.
atzonline.de

- Marketing + Vertrieb -

DriveNow startet in Berlin: Am 29. September geht’s mit mehreren hundert Fahrzeugen los, gaben BMW und Sixt gestern bekannt. Das Carsharing ist dann im wesentlichen innerhalb des S-Bahnrings möglich. Zum Einsatz kommen BMW Einser, Mini und Mini Clubman.
automobilwoche.de, automobil-industrie.vogel.de

Enterprise Rent-A-Car vermietet Auris Hybrid: Das Angebot des Autovermieters ist vorerst auf den Großraum Berlin beschränkt, 15 Toyota Auris Hybrid kommen dabei zum Einsatz. Als Partner fungiert der Toyota-Händler Motor Company.
autohaus.de

Efacec baut 900 Ladesäulen für den US-Markt: Der Auftrag für den US-Ableger des portugiesischen Unternehmens kommt von 350Green, einem Betreiber von Ladenetzwerken. Die ersten 145 Einheiten will Efacec noch bis Jahresende ausliefern.
automotive-business-review.com

Ford hört die Signale: Bei der Entwicklung der Anzeige des neuen Ford Focus Electric hat der US-Autobauer das Feedback seiner Kunden berücksichtigt und verzichtet nun auf einige zu komplexe Darstellungen.
greencarreports.com

- Rückspiegel -

Kaffeemaschine auf vier Rädern: Michael Fröhlich will sich mit Tesla anlegen. Der Düsseldorfer hat wie die Amerikaner einen E-Sportwagen auf Basis des Lotus Elise gebaut. Sein “Elektrus” arbeitet allerdings mit China-Akkus. 10 Exemplare pro Jahr will der 61-Jährige bauen. “Ganz simpel, so’n E-Auto.”
autobild.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

electrive today

05. Okt 2011

Leaf to Home, DriveNow, Tesla-Stecker, Conti, Little Chef.


- Marken + Namen -

Nissan baut jetzt auch E-Häuser: Auf der Elektronikmesse CEATEC bei Tokio hat Nissan gestern das Konzept “Leaf to Home” vorgestellt. Ein auf Stelzen gebautes und futuristisch anmutendes Haus bindet die Batterie das darunter geparkten Leaf ins Hausnetz ein. Auf dem Dach erzeugen Solarmodule Strom, zusätzlich ist eine Brennstoffzelle in das System integriert. Das energieautarke Wohnen will Nissan ab Ende 2012 offenbar ernsthaft in Japan anbieten.
autobild.de, dailytech.com

DriveNow in Berlin gestartet: Seit dem Wochenende gibt’s BMWs CarSharing auch in Berlin – mit zunächst 250 Fahrzeugen. Das Preismodell – 29 Euro Registrierungsgebühr und ein Minutentarif von 29 Cent – gestaltet sich wie in München. 2012 soll die Flotte auf 500 Fahrzeuge anwachsen.
autoflotte.de

EMC rüstet Dacia Logan um: Die US-Firma Electric Mobile Cars (EMC) rüstet den Dacia Logan von 2008 auf elektrischen Antrieb um und verkauft ihn als E-Pickup in verschiedenen Ausführungen mit angeblich über 300 km Reichweite. Knapp 40.000 Dollar soll der elektrische Dacia dann kosten.
green.autoblog.com

E-Taxis aus Indien: Mahindra hat offenbar eine elektrische Version seines Taxi-Modells Gio Compact Cab bis zur Produktionsreife entwickelt. Das legen zumindest erste Fotos nahe. Die E-Komponenten stammen vom Ableger Mahindra Reva Electric Vehicles.
indianautosblog.com

Lese-Tipp: Hans Streng, E-Mobility-Chef von ABB, erläutert, welche Herausforderungen auf die Ladeinfrastruktur in Europa zukommen und warum es einer multiplen Lösung bedarf, die neben CHAdeMO weitere Standards unterstützt.
analysis.evupdate.com

- Zahl des Tages -

Mit 250,74 km/h hat das raketenförmige Elektroauto “Electric Blue” der Brigham Young University in Utah einen neuen Temporekord in seiner Gewichtsklasse (unter 500 Kilo) aufgestellt. Es wird allerdings wohl nicht lange dauern, bis dieser gebrochen wird.
thegreencarwebsite.co.uk, technologicvehicles.com (jeweils mit Video)

- Forschung + Technologie -

Tesla Model S mit eigenem Stecker? Zu den Details, die Tesla bei der Preview am Wochenende in Fremont verraten hat, gehört auch ein eigens für das Model S gestalteter Stecker. Das edle Design kann sich absolut sehen lassen. Doch damit koppelt sich Tesla von den bisher verbreiteten Lösungen ab. Gut möglich, dass die Amerikaner hier einmal mehr von Apple gelernt haben und künftig jedes Ladekabel und jeden Stecker zu Geld machen wollen.
greencarreports.com

Volvo C30 Electric: Kürzlich haben Siemens und Volvo Ihre Partnerschaft bei der elektrischen Antriebstechnik des C30 verkündet, doch die ersten 250 Fahrzeuge werden mit E-Antrieben von Brusa ausgerüstet. Siemens liefert die Technik offenbar erst für die zweite Generation des E-Autos.
cleanthinking.de

Neue E-Bremse von Continental: Mit der elektro-hydraulischen Bremse MK C1 hat Conti ein äußerst kompaktes System entworfen, das dank Rekuperationsfähigkeit in Hybrid- und Elektroautos eingesetzt werden kann. Bremsbetätigung, Bremskraftverstärker und Regelsystem arbeiten in einem Modul.
auto-medienportal.net

EV Ready mit weiteren Unterstützern: Renault-Nissan, PSA Peugeot-Citroën und Mitsubishi wollen künftig den ursprünglich von Renault und Schneider Electric ins Leben gerufenen europäischen Standard für die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Ladesäule einsetzen.
fleetnews.co.uk

Hybridbusse nicht sparsam genug? Die Münchner Verkehrsgesellschaft testet seit gestern einen weiteren Hybridbus von Volvo. Bisherige Versuche mit Hybrid-Gelenkbussen von Mercedes und Solaris brachten noch nicht die gewünschte Kraftstoffeinsparung, weil die Heizung im Winter viel Energie frisst.
sueddeutsche.de

Green Flight Challenge: Den Ökoflugzeug-Wettbewerb der NASA hat das elektrische Doppelrumpf-Flugzeug Taurus G4 von Pipistrel gewonnen. Das e-Genius der Uni Stuttgart landete auf Platz zwei.
elektor.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Dienstag war der Lese-Tipp zum Beitrag über Sirri Karabag, der mit umgerüsteten E-Autos einen Großteil der deutschen E-Flotte stellt und bald den Markteintritt der großen OEMs kontern muss.
handelsblatt.com

- Zitat des Tages -

“Es gibt immer Investitionen, in guten wie in schlechten Zeiten. Die Frage ist nur, wofür das Geld investiert wird – in eine überkommene oder eine neue Infrastruktur.”

Der US-Soziologe und Ökonom Jeremy Rifkin wirbt für eine dritte industrielle Revolution, bei der die E-Mobilität eine entscheidende Rolle spielt.
pnn.de

- Marketing + Vertrieb -

Kleiner Chefkoch baut große Säulen: Die britische Restaurant-Kette “Little Chef” will bis Februar 2012 insgesamt 126 Schnellladestationen auf den Parkplätzen seiner Filialen errichten. Die Säulen liefert Chargemaster, den Strom der Energieversorger SSE. Vorerst laden Restaurant-Gäste sogar kostenlos.
ev.com, thegreencarwebsite.co.uk

Apple adelt Nissan Leaf: Der Stromer aus Japan bekommt einen Mini-Auftritt im offiziellen Vorstellungsvideo des gerade präsentierten iPhone 4S. Vermutlich ein Dankeschön dafür, dass Nissan einst als erster OEM auf Apples mobiles Werbesystem iAd gesetzt hat.
apple.com via green.autoblog.com

– Textanzeige –
Schneller werben mit electrive: Sie stellen bei der eCarTec eine spannende Neuheit aus oder veranstalten ein Event auf Ihrem Stand? Dann sagen Sie’s doch 1.500 Fach- und Führungskräften – mit einer Textanzeige bei “electrive today”. Senden Sie einfach Ihren 350 Zeichen langen Text und den gewünschten Link an post@electrive.net – wir kümmern uns um den Rest!
www.electrive.net/werbung – alle Infos zur Textanzeige

EU-Parlamentarier testen Wasserstoff-SUV: Nicht etwa Daimlers B-Klasse F-Cell, sondern Hyundais Brennstoffzellen-Prototyp ix35 fuel cell wird bis März 2012 von EU-Offiziellen und Abgeordneten ausführlich probegefahren.
thegreencarwebsite.co.uk

Plug-in-Day: Die US-Amerikaner lieben’s ja gern eine Nummer größer, weshalb nun drei Verbände am 16. Oktober den “National Plug In Day” ausrufen. Events in 17 Städten sollen den Fokus auf den elektrischen Antrieb lenken. Ein Vorbild fürs modellregionenverliebte Deutschland?
pluginamerica.org/pluginday

100 Tesla Roadster in der Schweiz: Ende September hat Tesla in der Schweiz den 100. Roadster an einen Architekten übergeben. Dass der E-Pionier aus den USA in dem Alpenland besonders viele Freunde hat, dürfte bei der Schweizer Finanzkraft nicht verwundern.
grueneautos.com

- Rückspiegel -

E-Bike aus Bambus: Wenn’s um die Energiewende geht, ist alles möglich – selbst ein E-Bike aus Bambus. Das Gefährt der französischen Firma Fritsch-Durisotti ist eigentlich mehr Roller denn Fahrrad, der Akku wurde perfekt im Holzrahmen versteckt. Wann wohl der Erste eine deutsche Eiche verbaut?
treehugger.com

+ + +
“electrive today” ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , , ,

electrive today

25. Jun 2012

BMW, Toyota, Tesla, Siemens, Wrightspeed, DriveNow.


- Marken + Namen -

BMW Toyota Electrification: So könnte ein Nachfolgeunternehmen für die Entwicklung von Komponenten für Hybrid- und Elektroautos heißen, wenn stimmt, was der “Spiegel” heute berichtet. Demnach will BMW seine Partnerschaft mit Toyota weiter vertiefen und sieht in dem Konzern aus Japan einen Nachfolger für PSA. Auf mehrere Projekte habe man sich bereits geeinigt, schreibt der “Spiegel”.
spiegel.de (Vorabmeldung)

Tesla Model S am Markt: Am Freitag feierte Tesla in Kalifornien den Verkaufsstart des Model S. Rund 10.000 Besteller haben für die E-Limousine bereits 5.000 Dollar auf den Tisch gelegt. Sie zu beliefern, wird Tesla nun ordentlich beschäftigen. Zudem sind 10 neue Läden in den USA geplant. Außerdem feilt Tesla an seiner Schnellladetechnologie, die binnen einer Stunde genug Saft für 300 Meilen liefern soll.
forbes.com, autonews.com (Schnellladung), gigaom.com (Testfahrt, Video)

BMW i3 erst Ende 2013? Einem Bericht der “Automobilwoche” zufolge startet der Stomer aus München erst im vierten Quartal des kommenden Jahres. Der Preis soll zwischen 35.000 und 40.000 Euro liegen. Der E-Sportwagen i8 soll im Frühjahr darauf kommen, also Ende des ersten Quartals 2014.
automobilwoche.de

– Textanzeige –
Manfred Herrmann, Leiter Elektrische Energiespeichersysteme bei Adam Opel, weiß welche Vorteile die Industrielle Gemeinschaftsforschung für die Batterieforschung mit sich bringt. Vertiefte Inhalte bietet das E-MOTIVE Expertenforum (Anmeldeunterlagen als PDF) am 12./13. September in Stuttgart. Mehr dazu im Video auf www.youtube.com

Modellregion Wien will insgesamt 174 E-Fahrzeuge anschaffen und 440 Ladestationen errichten. Ansonsten konzentriert sich die neue E-Mobilitätsgesellschaft, eine Tochter der Stadtwerke, auf vernetzte Mobilität mit CarSharing und einer einheitlichen Mobilitätskarte für alle Verkehrsmittel in der Stadt.
derstandard.at

Chinesischer Hersteller für E-Fahrzeuge sucht offenbar einen Montage-Standort in Niedersachsen. Dabei handelt es sich angeblich um Tangjun-Ouling aus der Provinz Shandong, geht aus einer Pressemitteilung des Deutsch-Asiatischen Instituts für Ansiedlungsmanagement (deasia) hervor.
Quelle: per Mail

KTM Freeride E im Fahrbericht: Walter Wille beschreibt, wie sich “Kraft ohne Krawall” auf dem Elektro-Crossmotorrad aus Österreich anfühlt. Der Hersteller KTM glaubt wie kaum ein anderer an Strom.
faz.net

- Zahl des Tages -

Um durchschnittlich 13 Prozent sinkt die Reichweite von E-Autos bei über 30 Grad Außentemperatur und eingeschalteter Klimaanlage, hat der ADAC in einem wenig überraschenden Test ermittelt. Die höchsten Verluste sind demnach beim E-Smart (22,4%) aufgetreten, die wenigsten (5,9%) beim Nissan Leaf.
kfz-betrieb.vogel.de, autohaus.de

- Forschung + Technologie -

Siemens zeigt eHighway in Brandenburg: Der Konzern hat das System, mit dessen Hilfe elektrische Lkws von Oberleitungen mit Strom versorgt werden, nun auch in Deutschland vorgestellt. Auf einem früheren Militärflughafen in der Uckermark hat Siemens entlang einer 1,2 km langen Teststrecke die nötigen Strommasten aufgestellt. “Das ist unser neuestes und vielleicht auch innovativstes Baby”, sagt Siemens-Forschungsleiter Roland Edel selbstbewusst.
heise.de, welt.de, mz-web.de

Wrightspeed arbeitet an E-Antrieb: Mit Fördermitteln der California Energy Commission will das US-Startup seinen Geared Traction Drive weiterentwickeln. Das System kombiniert E-Motor, Inverter und Zweigang-Schaltung. Darüberhinaus ist ein beliebiger Range Extender zuschaltbar.
greencarcongress.com

Zwei neue H2-Stationen für Japan: In Nagoya und Ebina werden im laufenden Wirtschaftsjahr zwei verschiedene Wasserstoff-Tankstellen der Initiative HySUT installiert. Dabei sollen der kommerzielle Betrieb, Besonderheiten beim Bau und der Ausstattung sowie der Lizenzvorgang erprobt werden.
fuelcelltoday.com

Renault Zoe im Crashtest: Renault hat seinen elektrischen Kleinwagen kontrolliert gegen die Wand gefahren und zeigt nun die Bilder des Crashtests. Fazit: Die Batterie hat’s überlebt.
technologicvehicles.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Freitag war die Meldung, dass das Joint Venture BMW Peugeot Citroën Electification (BPCE) auf der Kippe steht.
welt.de

- Zitate des Tages -

“Die Chancen, aus Saab eine erfolgreiche Elektroauto-Marke zu machen, sind eher gering.”

Glaubt Professor Stefan Bratzel vom Center of Automotive an der Fachhochschule für Wirtschaft in Bergisch Gladbach.
autobild.de

“Die Wette nehme ich an. 2020 haben wir eine Million Elektrofahrzeuge, inklusive Nutzfahrzeuge, ganz gleich welcher Technologie. Etwa 50 Prozent werden aus deutscher Herstellung sein.”

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer lehnt sich im Interview mit dem “Hamburger Abendblatt” ziemlich weit aus dem Fenster.
abendblatt.de

- Flotten + Vertrieb -

Toyota Prius Plug-in ab 36.200 Euro: Für diesen Preis ist ab Oktober die Basisversion des Plug-in-Hybriden in Deutschland zu haben. Das sind rund 4.500 Euro mehr als für den herkömmlichen Prius ohne Steckdosenanschluss. Für 42.500 Euro gibt’s noch eine Tec-Edition.
autohaus.de, automobilwoche.de

DriveNow startet in Köln: Dass bald ein großer Adhoc-CarSharer in Köln wirken würde, hatten wir schon berichtet. Nun ist auch klar, welcher: Im September geht die BMW-Sixt-Kooperation DriveNow in der NRW-Metropole mit 250 Fahrzeugen an den Start. Ab Juli ist eine Voranmeldung möglich.
automobilwoche.de, autohaus.de

Fisker startet Werbekampagne: Fisker kontert den Marktstart des Tesla Model S mit einem groß angelegten Werbefeldzug. Den Auftakt machen ganzseitige Anzeigen in großen US-Zeitungen.
hybridcars.com

- Service -

Lese-Tipp I: Es regt sich ein wenig Kritik an den Fördermaßnahmen der Bundesregierung. So bemängelt Mobilitätsforscher Andreas Knie etwa, dass die Fördergelder vor allem an Platzhirsche verteilt werden.
spiegel.de

Lese-Tipp II: Das Bullerbü der Mobilität findet man in Tübingen. Im Französischen Viertel der schwäbischen Mittelstadt fahren nahezu keine Autos. Dafür sorgen zwei Quartiersparkhäuser am Rand.
sueddeutsche.de

- Rückspiegel -

Beim richtigen Tweet kommt ein Leaf: Nissan hat am Wochenende Twitter-Nutzer in London mit kostenfreien Taxi-Fahrten beglückt. Dazu mussten die User lediglich eine bestimmte Zeichenkombination (auch Hashtag genannt) und ihr Ziel twittern, schon surrte ein Nissan Leaf vor. Schöne Idee!
greencarcongress.com, fleetnews.co.uk

+ + +
“electrive today” ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

02. Jul 2012

BMW, Toyota, Dekra, Lit Motors, Bosch, DriveNow.


- Marken + Namen -

Allianz von BMW und Toyota: Brennstoffzellen entwickeln, einen Öko-Sportwagen auf die Räder stellen, die Elektrifizierung von Antriebssystemen vorantreiben sowie F&E beim Leichtbau – das sind die vier Bereiche, mit denen BMW und Toyota ihre Zusammenarbeit vertiefen wollen. Damit wollen der deutsche Premium- und der japanische Massenhersteller ihre “führende Position in nachhaltigen Zukunftstechnologien weiter stärken”, so BMW-Chef Norbert Reithofer.
handelsblatt.com, zeit.de, automobil-produktion.de

Bochum als Elektro-Standort? Für das Bochumer Opel-Werk bringt NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Suin die Möglichkeit ins Gespräch, nach Auslaufen der derzeitigen Produktion dort künftig Chevrolet-Modelle und Elektroautos zu bauen. Opel hat sich zu diesem Vorschlag noch nicht geäußert.
automobilwoche.de, automobil-produktion.de

Toyota will zurück an die Weltspitze: Ein angeblich geheimer und jetzt enthüllter Fünf-Punkte-Plan soll den Erfolg bringen. Zwei entscheidende Bereiche sind Kooperationen (siehe erste Meldung) und Alternative Antriebe, bei denen die Japaner weiter führend bleiben wollen.
welt.de, automobilwoche.de

– Textanzeige –
Der “Fachingenieur Elektromobilität VDI” ist eine vom VDI gemeinsam mit Experten aus der Branche entwickelte praxisorientierte Qualifizierung. Sie umfasst den Besuch von sieben Seminarmodulen vom Energiespeicher bis zur E-Maschine und schließt mit einer VDI-Zertifikatsprüfung sowie einem anerkannten Zertifikat ab. Damit ebnen Sie zeitlich und räumlich flexibel Ihren Weg in die Zukunft!
Alle Infos hier: www.vdi-wissensforum.de

Dekra-Siegel für Ladestationen: Der Prüfdienstleister ruft ein neues Siegel für die unabhängige Prüfung und Zertifizierung von Ladesäulen ins Leben. Es beinhaltet das KEMA-KEUR Zeichen für die elektrische Sicherheit sowie den Nachweis über Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit.
auto-medienportal.net, dekra.de

Haibike eQ Xduro im Praxistest: Mit über 20 kg ist das E-Bike nicht gerade ein Leichtgewicht, dennoch fährt es sich “behände” und sicher, so Achim Isenmann. Der Bosch-Antrieb leiste geräuscharm und kraftvoll Unterstützung, so dass auch unwegsames Gelände entspannt durchfahren werden könne.
elektrobike-online.com

Goodwood Festival of Speed: Gleich mehrere Hersteller nutzen das Motorsportevent als Bühne für ihre Elektro-Fahrzeuge. So testet Infinit erstmals öffentlich einen Prototypen des Emerg-E und Jaguar zeigt seinen Plug-in-Antriebsstrang in einer Studie namens XJ_e concept.
forbes.com (Infinit), autocar.co.uk (Jaguar)

- Zahl des Tages -

In genau 8:09,099 Minuten hat der Audi R8 e-tron die Nordschleife des Nürburgrings umrundet. Der “lautlose Marktschreier” wirbt mit der elektrischen Rekordzeit für den Verkaufsstart Ende des Jahres.
autobild.de, spiegel.de

- Forschung + Technologie -

Unkippbarer E-Roller kommt 2014: Der Kabinenroller C1 des kalifornischen Startups Lit Motors überrascht mit bis zu 320 km Reichweite bei einem 8-kWh-Akku. Beeindruckender sind jedoch die zwei Kreisel, die ein Umkippen an der Ampel und sogar beim Unfall verhindern sollen. Noch ist der überdachte Zweisitzer zwar ein Prototyp. Doch Ende 2014 soll eine Kleinserie für rund 24.000 US-Dollar auf den Markt kommen.
spiegel.de

Hybridisierung des Nutzfahrzeugantriebs: Bosch will sein Know-how aus dem Pkw-Bereich auf Komponenten und Systeme für Fernverkehrslaster (bis 40 Tonnen) sowie mittlere und schwere Lkw im Verteilerverkehr übertragen. 8 bis 10 kWh große Batterien würden dafür ausreichen.
atzonline.de (2. Absatz)

Elektroantrieb LEANTEC soll ab 2014 in Werkzeugmaschinen, Nutz- und Spezialfahrzeugen sowie E-Fahrzeugen eingesetzt werden. Mit dem Radnaben-Antrieb will die Saalfelder Werkzeugmaschinen GmbH die Lücke zwischen Direktantrieben und Motor-Getriebe-Kombinationen besetzen.
cleanthinking.de

Erster schwerer Hybrid-Lkw in Deutschland: Die Abfallwirtschaftsbetriebe München nutzen ab sofort einen Volvo FE Hybrid als Abroll-Kipper. Dabei wirken Sieben-Liter-Dieselmotor und 120 kW Elektromotor zusammen. Die Lithium-Ionen-Batterie des 26-Tonners wird allein beim Bremsvorgang geladen.
auto-medienportal.net

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Freitag war der Bericht von “Auto Bild” über eine Zwölf-Volt-Leichtbau-Batterie, die sich beim Laden mit einem externen Gerät entzündet hatte.
autobild.de

- Zitate des Tages -

“Im Hinblick auf 400-600 Kilometer Reichweite wird ein Fahrzeugkonzept mit Brennstoffzelle günstiger und leichter sein als ein rein batterieelektrisches Fahrzeug.”

Katsuhiko Hirose, Chefentwickler für Brennstoffzellen-Technik bei Toyota, über den Stand der Dinge in Sachen Wasserstoff-Mobilität.
adacemobility.wordpress.com

“Wir kümmern uns mit großem Aufwand um die Technologieseite. Nun sind parallel dazu Politik und Energiewirtschaft gefragt, um entsprechende Anreizsysteme für die Kunden und eine flächendeckende Infrastruktur aufzubauen.”

Klare Ansage von Daimler-Forschungsvorstand Thomas Weber.
vdi-nachrichten.com

“Unsere Vision ist es, die neue Varta aufzubauen.”

Dabei will Herbert Schein, CEO von Varta Microbattery, von “Megatrends” wie der stationären Energiespeicherung und E-Mobilität profitieren.
energie-und-technik.de

- Flotten + Vertrieb -

DriveNow kooperiert mit BVG: Der bayerische CarSharing-Anbieter packtiert in der Hauptstadt ähnlich wie der Konkurrent Car2Go mit den Verkehrsbetrieben. Ab sofort können sich Abo-Kunden der BVG bei dem CarSharer kostenlos anmelden und erhalten zusätzlich 60 Freiminuten.
automobilwoche.de

Elektro-Bus für die Uni Utah: Die Universität Utah hat einen Elektrobus von BYD bestellt, der mit dem induktiven Ladesystem WAVE ausgestattet wird. Die Lösung wurde an der Uni selbst entwickelt.
hybridcars.com

Millionen für E-Fahrzeuge in Kalifornien: Das kalifornische Air Resources Board (ARB) stellt weitere 27 Mio US-Dollar für diverse Anreize bereit, mit denen der Kauf von Elektro- und Hybridautos unterstützt werden soll. Weitere 10 Mio US-Dollar kommen elektrischen Bussen und Lkw zugute.
greencarcongress.com

Erster Prius Plug-in für Fürst Albert von Monaco: Der Monarch kann sich über das erste Exemplar aus der Serienproduktion freuen. Das E-Fahrzeug wurde ihm am Wochenende übergeben.
puregreencars.com, boiteauto.nicematin.com

- Service -

Klick-Tipp: Tolle Bilder von der E-Bike-WAVE zeigen die E-Mobilität auf zwei Rädern in ihrer schönsten Form. Dabei ging es für rund 150 E-Biker kürzlich von Berlin nach Hannover.
ruhrmobil-e.de (Fotogalerie)

- Rückspiegel -

Tesla im Pferdesport: Jetzt wo das Tesla Model S den Roadster ablöst, kann man letzteren schon mal als Hindernis im Springreiten einsetzen, dachte sich offenbar ein tollkühner Pferdenarr. Glauben Sie nicht? Ein acht Sekunden langes Video beweist die Qualitäten des E-Flitzers als Barriere.
greencarreports.com (mit Video)

+ + +
“electrive today” ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

10. Jan 2013

KPMG, Lexus, BMW, Bosch, Audi, Drayson, DriveNow.


- Marken + Nachrichten -

Sinneswandel bei der Antriebstechnologie: Eine Umfrage von KPMG unter 200 Chefs der Automobil-Industrie ergibt, dass 36 Prozent der Experten die stärkste Nachfrage künftig bei Plug-in-Hybriden sehen. Diese Technik scheint sich immer mehr zum gefühlten Branchen-Standard zu entwickeln. Im Vorjahr hatten die Entscheider noch klassische Hybridautos als Favoriten gehandelt.
automotiveit.eu, newfleet.de, kpmg.de (Studie zum PDF-Download)

Lexus IS 300h in Detroit: Die dritte Generation der japanischen Mittelklasse-Limousine gibt es nun auch als Vollhybrid. Auf der Messe in Detroit wird die neue Version mit 2,5 Liter Vierzylinder-Benziner, E-Motor und Nickel-Metall-Hydrid-Akku vorgestellt. Erste offizielle Bilder gibt es jetzt schon.
autobild.de, auto-motor-und-sport.de

Marktstart des BMW i3 steht fest: Ab dem 16. November 2013 soll das neue Elektroauto von BMW zumindest in den Showrooms in Frankreich stehen, wie französische Webseiten berichten. Zunächst wird es den Stromer aus Deutschland aber nur bei einigen Händlern in großen Städten geben.
technologicvehicles.com, avem.fr (französisch)

– Textanzeige –
Batterieforum DeutschlandMit dem Batterieforum Deutschland vom 22. bis 25. Januar in Berlin legt das Kompetenznetzwerk Lithium-Ionen Batterien (KLiB) e.V. den Grundstein für den nationalen Dialog zu Batterien. Unter diesem Dach werden das KLiB-Kompetenztreffen und das LIB 2015 Statusseminar zusammengeführt. Das Batterieforum Deutschland präsentiert öffentlich geförderte Maßnahmen aus unterschiedlichen Programmen. Anmeldeschluss: 15. Januar 2013. www.batterieforum-deutschland.de

Mitsubishi Space Star mit E-Antrieb: Der Colt-Nachfolger wird in Deutschland Space Star heißen – und doch nicht Mirage, wie zunächst geplant. Wenige Monate nach dem Marktstart des neuen Weltautos in Europa Anfang 2013 soll auch eine Elektro-Variante mit der Technik des i-MiEV kommen.
kfz-betrieb.vogel.de

E-Bike Electrolyte Vorradler nun in Kleinserie: Zunächst als Designstudie an der TU München entstanden, soll das Modell im Jahr 2013 in einer limitierten Auflage von 500 Stück produziert werden. Das Electrolyte wird es in drei Ausstattungsvarianten geben. Preis: ab 3.499 Euro.
elektrobike-online.com

Toyota Auris Hybrid startet am 19. Januar: Die neue Generation des Auris steht dann auch als Hybrid bei deutschen Händlern. Ab 15.950 Euro liefert Toyota verbessertes Interieur und geschärfte Optik.
focus.de

- Zahl des Tages -

Stolze 434.498 Hybridautos und 53.172 Plug-in-Fahrzeuge (also Plug-in-Hybride und reine Stromer) wurden im Jahr 2012 in den USA verkauft. Das sind beeindruckende Zuwachsraten in Höhe von 61.4% (Hybrid) und 198.4% (Plug-in) im Vergleich zum Vorjahr. Allein die Werte von Tesla fehlen noch.
hybridcars.com (mit großer Fahrzeug-Übersicht)

- Forschung + Technologie -

Bosch will eigene Batterie-Technik: Der schwäbische Zulieferer arbeitert nach der Trennung von Samsung an einem eigenen technologischen Konzept für eine Lithium-Ionen-Batterie und liebäugelt mit einer eigenen Fabrik in Europa, die etwa 2018 starten könnte. Bis dahin sollen die Kosten noch um den Faktor 2 bis 3 sinken. Das Risiko einer zweistelligen Milliarden-Investition ist allerdings nicht gering.
automobilwoche.de

Details zum Audi A4 Plug-in-Hybrid: 2015 soll die Plug-in-Hybrid Technologie auch im A4 erhältlich sein. Mit einem 95 PS starken E-Motor sollen bis zu 50 km rein gefahren werden können. Zudem könnte es mittelfristig auch eine Kombination von E-Motor und Diesel geben.
auto-motor-und-sport.de

Drayson steigt in die Formel E ein: Drayson Racing Technologies aus Großbritannien wird als erster Hersteller in die für 2014 geplante elektrische Rennserie der FIA einsteigen.
motorvision.de

Oy baut Batterie-Fabrik in China: Der finnische Batteriehersteller European Batteries Oy plant Investitionen in Höhe von etwa 244 Mio Euro für den Bau einer Batterie-Fabrik in Tianjin, China. Dort wollen die Finnen künftig Lithium-Ionen-Batterien für Hybrid- und Elektrofahrzeuge produzieren.
automotive-business-review.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Mittwoch waren die Fotos von der elektrischen Mercedes B-Klasse bei winterlichen Testfahrten in Schweden.
autoblog.com

- Zitate des Tages -

“Die ersten wasserstoffbetriebenen Serienmodelle werden ein bestimmtes Preispremium gegenüber herkömmlich angetriebenen Antriebsvarianten aufweisen.”

Monetäre und nicht-monetäre Kaufanreize durch den Staat hält Markus Bachmeier, Leiter des Bereichs Hydrogen Solutions bei Linde, für ratsam.
bizzenergytoday.com

“Je bedeutender die an eine Technologieentwicklung geknüpften Hoffnungen, umso tiefer kann die Enttäuschung natürlich sein, wenn sich die Erwartungen nicht bald erfüllen.”

Björn Budde, Wissenschaftler am Austrian Institute of Technology, erklärt den Aufstieg und Fall von Technologie-Hypes am Beispiel der Brennstoffzelle.
hzwei.info

- Flotten + Infrastruktur -

Hamburg setzt auf Strom: Hamburg plant eine Bus-Offensive mit Investitionen in Höhe von 260 Mio Euro. Bis 2020 sollen 163 neue Busse angeschafft werden, ab 2015 ausschließlich mit Hybridantrieben. Ab 2020 will sich die Hansestadt vom Diesel verabschieden und nur noch H2- oder Elektrobusse kaufen.
welt.de

DriveNow führt E-Autos ein: Im zweiten Quartal 2013 sollen in München und Berlin die ersten 60 BMW ActiveE in die bestehenden CarSharing-Flotten von BMW und Sixt integriert werden. 2012 registrierten sich 60.000 neue Kunden; 2013 will DriveNow sogar noch stärker wachsen.
automobilwoche.de

E-Bilanz für Großbritannien: Der Markt für alternative Antriebe hat sich im Jahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr ordentlich entwickelt. Bis Ende September 2012 wurden 2.311 Elektroautos und Plug-in-Hybride im Rahmen des Förderprogramms in UK neu registriert.
thegreencarwebsite.co.uk, bizzenergytoday.com

Kooperation von ChargePoint und DBT steht: Die beiden US-Größen im Bereich der Ladeinfrastruktur tun sich für den Ausbau der Ladenetzwerke in Nordamerika zusammen. Die kombinierte Lösung der beiden Anbieter wird derzeit auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentiert.
electriccarsreport.com, puregreencars.com

Noch eine E-Rallye: Mit seiner “eRuda” (kurz für “elektrisch rund um den Ammersee”) will der Ingenieur Werner Hillebrand-Hansen aus Inning Ende Juni das Interesse für E-Mobilität in Oberbayern fördern.
sueddeutsche.de

- Jobmarkt -

– Stellenanzeige –
Wollen Sie an der Zukunft der Automobilindustrie mitarbeiten? Die Universität Duisburg-Essen sucht zwei wiss. Mitarbeiter*innen zur Mitwirkung am Lehrstuhl für “ABWL & Internationales Automobilmanagement”. Zum Aufgabengebiet gehört u. a. die Mitarbeit an Forschungsprojekten im Bereich der Elektromobilität. Ausschreibung (PDF)

– Stellenanzeige –
Berliner Agentur für Elektromobilität eMO sucht Assistenz (m/w): Sie haben einschlägige Berufserfahrung als Assistenz und eine kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation? Dann unterstützen Sie die Leitung und das Team der eMO bei der Umsetzung des internationalen Schaufensters der Elektromobilität Berlin-Brandenburg. Mehr Infos: www.emo-berlin.de (PDF)


Die Stellenangebote aus unserem Jobmarkt gibt’s auch 2013 immer Dienstag und Donnerstag im Newsletter – und jederzeit auf unserer Webseite unter electrive.net/jobs. Und hier buchen Arbeitgeber!

- Rückspiegel -

Modellvorschlag für Tesla: Der Designer Theophilus Chin ist bekannt dafür, Autos digital zu quälen. Dem Model S erging es nicht anders. Herausgekommen ist allerdings kein Schandfleck, sondern ein stattlicher Kombi mit Plug-in-Antrieb namens “ST”. Ob sich Tesla davon inspirieren lässt?
green.autoblog.com, greencarreports.com

Schlagwörter: , , , , , ,

electrive today

14. Mai 2013

BMW, Renault-Nissan, Gerold Leppa, Berlin, DriveNow.


- Marken + Nachrichten -

BMW-i3-i8BMW investiert drei Milliarden: Berechnungen von Credit Suisse und “Handelsblatt” zufolge wird der Autobauer bis zum Jahresende rund drei Milliarden Euro in die E-Mobilität gesteckt haben. Die Entwicklung des i3 konnte BMW demnach aus seinem China-Geschäft finanzieren.
automobil-produktion.de, manager-magazin.de

Infiniti macht auf Tesla – jedenfalls ein bisschen: Ein Sprecher kündigte an, dass die Nissan-Luxusmarke in den nächsten drei Jahren einen Plug-in-Hybrid-Sportwagen auf den Markt bringen will, der auch Tesla Konkurrenz machen soll. Die Basis könnten die Studien Emerg-E oder Essence liefern.
autocar.co.uk via hybridcars.com

Renault-Nissan erreicht seine Ziele nicht: Die beiden Marken haben bisher zusammen rund 90.000 Elektroautos abgesetzt. Das Ziel, bis 2016 zusammen 1,5 Mio Stromer zu verkaufen, wird der Konzern laut CEO Carlos Ghosn aber wohl nicht erreichen.
green.autoblog.com

– Textanzeige –
Wissenschaftsforum Mobilität, Universität Duisburg Essen, FraunhoferDas 5. Wissenschaftsforum Mobilität – Radical Innovation in Mobility der Universität Duisburg-Essen findet am 18.06.2013 im Fraunhofer-inHaus-Zentrum Duisburg statt. Fokus sind die notwendigen radikalen Innovationen in der Mobilität und deren Management, neue technologische Entwicklungen und urbane Mobilitätsstrategien. Infos & Anmeldung: www.udue.de/wifo

Hybrid-Fuso für Taiwan: Mitsubishi Fuso hat nun den Canter Eco Hybrid in Taiwan vorgestellt. Der Inselstaat ist der zweitgrößte Markt für den Nutzfahrzeug-Hersteller, der zu Daimler gehört.
automotive-business-review.com

Ford setzt auf AeroVironment: Ford wählt in den USA den Anbieter AeroVironment als bevorzugten Ausrüster für Ladeinfrastruktur für seine Elektro- und Hybridmodelle aus. Ford-Kunden sollen dadurch auf Wunsch die Ladetechnik für ihr Fahrzeug schlüsselfertig installiert bekommen.
greencarcongress.com

Tesla Model S erleben: Horst Rademacher von der “FAZ” hat Tesla-Fahrer in den USA besucht und den Alltag mit dem sportlichen Stromer erlebt. Dabei zeigt sich, dass nicht so sehr die Geschwindigkeit, sondern vielmehr Reichweite und Ladezeiten den Ehrgeiz der Besitzer wecken.
faz.net

- Exklusiv -

Interview-Gerold-LeppaGerold Leppa im Video-Interview: Der Geschäftsführer der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg GmbH koordiniert das Schaufenster für Elektromobilität in Niedersachsen. Im Gespräch mit electrive.net-Herausgeber Peter Schwierz erläutert Leppa den Aufbau einer “einheitlichen Ladeinfrastruktur” in der Region. Und stellt konkrete “Leitfäden für den Aufbau von Ladetechnik” in Aussicht, die auch andere Kommunen später nutzen könnten.
electrive.net (Video in bester Qualität), youtube.com (mobile Version)

- Forschung + Technologie -

Fachkräfte für E-Mobilität: Die Kfz-Innung Berlin plant im Rahmen des E-Schaufensters Berlin-Brandenburg neue Bildungsangebote für Nachwuchskräfte im Bereich der Elektromobilität. Die Innung will zudem ein internationales Netzwerk zur beruflichen Qualifikation bei Elektrofahrzeugen aufbauen.
kfz-betrieb.vogel.de

Lithium-Akkus mit Nanotechnologie: Ein Team um Prof. Zaiping Guo von der Uni Wollongong in Australien hat ein auf Germanium basierendes Nano-Material geschaffen, dass die Reichweite von E-Autos drastisch erhöhen soll. Zudem sollen die Akkus in nur zwei Minuten geladen werden können.
illawarramercury.com.au

Brandursache E-Roller: Ein Feuer hat am Samstag die komplette Werkstatt eines Toyota-Händlers im oberbayerischen Farchant verwüstet. Verursacht wurde der Brand offenbar durch einen E-Roller.
merkur-online.de

Neue Messung der Stromstärke: Die exakte Bestimmung der Größe eines Ampere ist seit jeher nicht die einfachste Übung. Die Uni Cambridge bringt nun Graphen als Material für eine Elektronenpumpe in die Diskussion ein und will die Stromstärke über die Ladung von Elektronen exakt bestimmen.
spiegel.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Montag war das Tesla Model S im Fahrbericht von Christoph M. Schwarzer.
zeit.de

- Zitat des Tages -

Anton-Hofreiter“Ein ‘Null-Emissions-ÖPNV’, das wäre doch auch ein Ziel.”

Anton Hofreiter, Verkehrsexperte der Grünen, fordert die Bundesregierung auf, den Fokus bei der Elektromobilität stärker auf den ÖPNV zu richten.
augsburger-allgemeine.de

- Flotten + Infrastruktur -

DriveNow verbindet Köln und Düsseldorf: Der CarSharing-Anbieter wird ab Mitte Mai sein Angebot in Köln und Düsseldorf zusammenlegen. Die insgesamt 23.000 Nutzer in beiden Städten können dann gegen eine zusätzliche Gebühr den Wagen in der einen Stadt anmieten und in der anderen abstellen.
greenmotorsblog.de

Energie-Nachwuchsförderung: Der Stromanbieter Energie Steiermark unterstützt ab sofort 2.800 Schüler der Strom-Lehrwerkstätten an der BULME Graz-Gösting. Die Zusammenarbeit und eine auf dem Schulgelände installierte Ladestation für E-Fahrzeuge sollen den Schülern Praxis-Einblicke geben.
oekonews.at

E-Mobilität unterm Zuckerhut: Die Stadtverwaltung von Rio de Janeiro will die Elektromobilität in der brasilianischen Metropole voranbringen. Eine Arbeitsgruppe soll die infrastrukturellen Anforderungen für den Einsatz von Elektrofahrzeugen prüfen.
electriccarsreport.com

Göppingen errichtet Fahrradparkhaus: Im Göppinger Bahnhof entstehen derzeit 140 neue Stellplätze für Zweiräder, darunter auch abschließbare Boxen. Noch vor den Sommerferien sollen auch 20 Lademöglichkeiten für E-Bikes zur Verfügung stehen, auch ein Pedelec-Verleih ist geplant.
swp.de

H2USA-Partner benannt: Das US-Energieministerium hat sein Förderprogramm zum Aufbau von Infrastruktur für Brennstoffzellen-Fahrzeuge H2USA gestartet. Mit an Bord sind u.a. die Hersteller Mercedes, Toyota, Nissan, Hyundai sowie die Energie-Verbände EDTA, FCHEA und AGA.
greencarcongress.com

Hybrid-Werkstatt: Die US-Werkstattkette “Curry’s Auto Service” und “Automotive Research and Design” (AR&D) haben ein auf Service für Hybridfahrzeuge spezialisiertes Joint Venture gegründet. The Hybrid Shop bietet u.a. Batteriewartung und einen viertägigen Workshop für Händler und Mechaniker an.
hybridcars.com

- Jobmarkt -

– Stellenanzeige –
SCHAEFFLER-LogoLeiter/in Arbeitsgruppe elektrische Energiewandler gesucht: Zu Ihren Aufgaben am Schaeffler-Kooperationsbüro Share@KIT zählen die Analyse und Bewertung von Konzepten und Komponenten zur elektrischen Energiewandlung, wie z.B. Leistungselektronik und Elektromotoren. Unser Motto: Gemeinsam bewegen wir die Welt. Jetzt informieren und bewerben: careers.schaeffler.com


Die Stellenangebote aus unserem Jobmarkt gibt’s immer Dienstag und Donnerstag im Newsletter – und jederzeit auf unserer Webseite unter electrive.net/jobs. Und hier buchen Arbeitgeber (PDF).

- Rückspiegel -

Hybridauto aus Pappe: Lehrer sollte man nicht unterschätzen! Das beweist Thierry Dumaine aus Nizza. Der Kunstlehrer hat bei einem Designwettbewerb mit seinem “Cardboard Concept” den Entwurf eines Hybridautos aus Pappe und Dreifach-Hybrid-Antrieb mit Benzin, Elektro und Druckluft präsentiert.
neuerdings.com

Schlagwörter: , , , ,

electrive today

06. Jun 2013

Toyota, Mitsubishi, The Mobility House, DriveNow.


- Marken + Nachrichten -

Toyota ruft Hybride zurück: Insgesamt 233.000 Prius III und 9.000 Lexus IS 250h in Europa, den USA und Japan droht ein möglicher Leistungsabfall beim Bremsbeschleuniger, weshalb die Autos vorsorglich in die Werkstätten gerufen werden. In Deutschland sind 4.381 Prius aus dem Baujahr 2009 betroffen.
spiegel.de, autobild.de, sueddeutsche.de (Hintergründe)

Kommt der Massen-Tesla ab 2016? Elon Musk bekräftigt Pläne für die Produktion eines Massenmodels für 2016. So klein (oder groß) wie ein 3er BMW, so teuer (oder günstig) wie ein Nissan Leaf und so schön wie das Model S soll der “Gen III” sein – inklusive neuer Akku-Technologie von Panasonic.
greencarreports.com, autoweek.com, hybridcars.com

– Textanzeige –
Wissenschaftsforum Mobilität, Universität Duisburg Essen, FraunhoferDas 5. Wissenschaftsforum Mobilität – Radical Innovation in Mobility der Universität Duisburg-Essen findet am 18.06.2013 im Fraunhofer-inHaus-Zentrum Duisburg statt. Fokus sind die notwendigen radikalen Innovationen in der Mobilität und deren Management, neue technologische Entwicklungen und urbane Mobilitätsstrategien. Infos & Anmeldung: www.udue.de/wifo

Lieferengpässe in Südkalifornien: Ein halber Stromer-Rausch ist ausgebrochen, seit sich die Autobauer bei den Preisen fürs Akku-Leasing unterbieten. Die staatlichen Subventionen heizen den Run auf E-Autos im Sonnenstaat zusätzlich an. Auf Fiat 500e oder Honda Fit EV müssen Kunden jetzt warten.
latimes.com

Mitsubishi ruft Plug-in-Autos zurück: Um Batterie-Überhitzungen vollständig auszuschließen, ruft Mitsubishi im Heimatmarkt Japan 4.313 Outlander Plug-in, 17 i-MiEV, und 98 Minicab i-MiEV zurück und tauscht bei bestimmten Fahrzeugen den Akku aus. Betroffen sind zudem 50 bereits exportierte i-MiEVs.
plugincars.com

- Exklusiv -

Fendt-InterviewMarcus Fendt, Managing Director der zu The Mobility House gehörenden TMH Operations GmbH, erklärt im Video-Interview mit electrive.net seine Enabler-Rolle bei der Elektromobilität. TMH setzt als Dienstleister zwischen Automobil- und Energiewirtschaft an und ist bereits für zehn Automarken in 14 europäischen Ländern aktiv. “Das absolute Hammerland ist Norwegen”, berichtet Fendt – und gibt auch einen Ausblick auf das mögliche Geschäft mit Elektroautos als Schwarmspeicher.
electrive.net (Video in bester Qualität), youtube.com (mobile Version)

- Forschung + Technologie -

Lithium-Ionen-Logistik: Der Industrieversicherer FM Global untersucht die Risiken bei der Lagerung von Li-Ion-Akkus. Bei Versuchen in den USA unter Aufsicht der National Fire Protection Association (NFPA) konnten dabei Unterschiede im Brandverhalten verschiedener Zellbauarten beobachtet werden.
maschinenmarkt.vogel.de (mit Videos), fmglobal.com (Studie als PDF)

Rekordversuch von Drayson Racing: Lord Drayson höchstpersönlich will mit seinem B12 69/EV die FIA-Bestmarke von 282 km/h für elektrische Landfahrzeuge aus dem Jahr 1974 knacken. Schwierigkeit: Das E-Fahrzeug muss unter 1.000 Kilo wiegen und den Top-Speed konstant über eine Meile halten.
elektromobilitaet-praxis.de, earthtechling.com

Fachleute setzen auf Hybrid: Die auf Motorenprüfstände, Antriebs- und Sonderprüfstände spezialisierte Technogerma Systems aus Darmstadt hat 100 Maschinenbauer nach ihrer Einschätzung zum Antrieb der Zukunft befragt. 52 Prozent sehen dabei den Mix aus Verbrennungs- und Elektro-Motor ganz vorne.
emobilserver.de

DART Racing zeigt neuen E-Renner: Das Rennteam der TU Darmstadt enthüllte seinen Renn-Boliden theta2013 für die diesjährige Formula Student. Der theta ist eine interdisziplinäre Anstrengung und wurde mit zwei E-Motoren konzipiert. Nun beginnt die Testphase bevor es dann nach Silverstone geht.
elektrotechnik.vogel.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Lese-Tipp von Jürgen Pander, der Audi mehr “Vorsprung durch Rhetorik” als “Vorsprung durch Technik” in Sachen Antriebsstrategie vorwirft.
spiegel.de

- Zitat des Tages -

Sebastian-Vettel“Ein Formel-1-Auto muss laut sein, es muss ein Erlebnis sein, so ein Auto zu hören.”

Vollblut-Benziner Sebastian Vettel freut sich nicht gerade auf die Neuerungen in der kommenden Saison. Man stelle sich nur vor, er müsste permanent elektrisch fahren und nicht nur durch die Boxengasse.
Süddeutsche Zeitung” vom 06. Juni 2013, Seite 29

- Flotten + Infrastruktur -

DriveNow-Berlin wird elektrisch: Die Flotte in der Hauptstadt wird wie angekündigt mit 40 BMW ActiveE aufgestockt. Sie sind Teil des WiMobil-Projekts, mit dem Berlin Erfahrungen mit E-CarSharing und in diesem Fall auch Park & Charge sammeln möchte. Vattenfall stellt zwölf Ladestationen bereit.
tagesspiegel.de, grueneautos.com, autogazette.de

Mehr E-Roaming für Europa: e-clearing.net von Smartlab (Deutschland), elaad (Niederlande) und Blue Corner (Belgien) nimmt eine erweiterte Plattform in Betrieb. Im Netzwerk sind bereits die holländischen Anbieter Ballast Nedam und The New Motion. Zudem plant e-clearing.net eine Repräsentanz in Berlin.
ladenetz.de

E-Autos für Estland: Nachdem das kleine Estland bereits das dichteste Schnellladenetzwerk in Europa aufweist, kommt Ende Juni die passende Stromer-Flotte hinzu. Als Teil des ELMO-Programms können sich Esten fortan in Tallin und Tartu mit 18 Nissan Leaf und sechs Mitsubishi i-MiEV vertraut machen.
beta.cars21.com

Pedelecs in der Therapie: Reha-Klinik am Lietholz in Bad Salzuflen (NRW) integriert erstmals vier E-Bikes mit spezieller Puls-Kontrolle in die Therapiearbeit. Die zu bewältigende Strecke ist 11,9 km lang.
lz.de

- Jobmarkt -

– Stellenanzeige –
SCHAEFFLER-LogoLeiter/in Arbeitsgruppe autonomes und autopilotiertes Fahren gesucht: Für Schaeffler analysieren und bewerten Sie im Kooperationsbüro Share@KIT u.a. Fahrzeugkomponenten zum autonomen und autopilotierten Fahren auf System- und Komponentenebene. Unser Motto: Gemeinsam bewegen wir die Welt. Hier können Sie sich jetzt informieren und bewerben: careers.schaeffler.com


Die Stellenangebote aus unserem Jobmarkt gibt’s Dienstag und Donnerstag im Newsletter – und jederzeit auf unserer Webseite unter electrive.net/jobs. Und hier buchen Arbeitgeber (PDF).

- Rückspiegel -

Autobauen für alle: Das US-Startup Local Motors will das Prinzip Crowd-Funding auf das Auto-Design übertragen und lässt seine Nutzer im Netz wilde Autos selbst gestalten. So entsteht ein riesiger Pool an frei zugänglichen Ideen und Bauzeichnungen. Und ab und an vielleicht auch ein echtes Auto.
green.wiwo.de, localmotors.com

Schlagwörter: , , ,