electrive today

19. Aug 2011

Govecs, Morgan, Siemens, Johnson Controls, DriveNow.


- Marken + Namen -

Govecs präsentiert neuen E-Roller: Mit dem Modell Go! S3.4 wagt sich der Münchner Hersteller an die 125 cm³-Klasse heran. Das Zweirad ist bis zu 80 km/h schnell, gewinnt beim Bremsen Energie zurück und kommt mit seinen 32 kh schweren Lithium-Polymer-Batterien je nach Fahrweise 50 bis 70 Kilometer weit. Der Go! S3.4 ist ab 20. August für 6.789 Euro zu haben.
kfz-betrieb.vogel.de

Morgan plant Elektro-Studie: Die britische Traditionsmarke will Anfang 2012 eine eigene E-Studie auf der Basis des Morgan Aero SuperSports vorstellen. Dabei wird der V8-Motor mit 4,8 Liter Hubraum durch einen Elektromotor mit 70 kW von Zytek ersetzt. Ein Schaltgetriebe soll sportliche Fahrer beglücken und die Reichweite verlängern. Weitere Details sind noch nicht bekannt.
thegreencarwebsite.co.uk, auto-news.de

Mazda6 mit Prius-Genen: Die Japaner arbeiten an einer Hybrid-Version des Mazda6, die 2013 oder 2014 mit der “Hybrid Synergy Drive”-Technologie des Toyota Prius unter der Haube daher kommen soll.
greencarreports.com

Lexus sucht sein Heil mit Hybriden: In den kommenden Jahren werden viele Modelle von Toyotas Edelmarke aufgefrischt. Dabei hält der Hybrid-Antrieb Einzug in immer mehr Fahrzeuge der Japaner, etwa bei der kompakten Limousine HS 250h  oder der Mittelklasse-Limousine ES.
autoweek.com

Video-Tipp: Das britische Fachorgan “Autocar” hat sich den Fisker Karma zur Brust genommen. Testfahrer Andrew Frankel hat sechs Minuten voller Fahrspaß und Begeisterung abgeliefert.
youtube.com

- Zahl des Tages -

Siemens liefert 300 Ladesäulen nach Portugal. Einen entsprechenden Vertrag  haben die Deutschen im Rahmen des portugiesischen Programms zur Förderung der Elektromobilität (MOBI.E) geschlossen. 100 Ladestationen des Typs Charge CP700A ordert der Projekt-Koordinator INTELLI sofort.
elektrotechnik.vogel.de

- Forschung + Technologie -

Johnson Controls zeigt Show-Car ie:3 bei der IAA: In dem E-Gefährt kommen prismatische Akku-Zellen zum Einsatz, die extraflach über dem Boden liegen. 216 Einzelelemente speichern fast 24 Kilowattstunden und erlauben eine Reichweite von bis zu 160 Kilometern. Die Technik mit einem lithiumhaltigen Mischoxid aus Nickel, Mangan und Kobalt soll 2013 serienreif sein.
automobilwoche.de, automobil-industrie.vogel.de

Toyota träumt von unendlichen Reichweiten: Forscher des Toyota Central R&D Labs wollen eCars auf spezielle Autobahnen lotsen, die mit stromführenden Fahrspuren ausgestattet sind. Die Autos könnten sich ihre Energie über einen Kontakt in den Rädern holen.
thegreencarwebsite.co.uk

Bosch prüft zweites Leben für Batterien: Ausgediente Akkus von Elektroautos will Boschs Auto-Chef Bernd Bohr entweder als stationäre Speicher für erneuerbare Energien weiter benutzen oder sie bei seinen 15.000 Service-Partnern wiederaufarbeiten lassen. Noch sind das aber nur Gedankenspiele.
automobil-produktion.de

Reichweiten-Plus durch Spezial-Aggregate: Speziell für E-Autos angepasste Aggregate für Heizung und Klimaanlage können den Stromverbrauch um bis zu 15 Prozent senken und die Reichweite des Fahrzeugs um 15 km erhöhen, glaubt der TÜV SÜD.
newfleet.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Donnerstag war die Meldung über den neuen Kombi-Stecker und die Ladestationen, die Mennekes bei der IAA präsentieren wird.
automobil-industrie.vogel.de

- Zitat des Tages -

“Zunächst die Verbrennungsmotoren weiter optimieren, dann eine Hybridisierung, dann den Plug-in-Hybrid, um frei in Zonen mit Null-Emissions-Vorgabe fahren zu können.”

Bernhard Heil, Leiter der Entwicklung Pkw-Motoren und Triebstrang bei Mercedes-Benz, tastet sich lieber langsam an die Elektromobilität heran.
atzonline.de

- Marketing + Vertrieb -

DriveNow startet in Berlin: Am 29. September geht’s mit mehreren hundert Fahrzeugen los, gaben BMW und Sixt gestern bekannt. Das Carsharing ist dann im wesentlichen innerhalb des S-Bahnrings möglich. Zum Einsatz kommen BMW Einser, Mini und Mini Clubman.
automobilwoche.de, automobil-industrie.vogel.de

Enterprise Rent-A-Car vermietet Auris Hybrid: Das Angebot des Autovermieters ist vorerst auf den Großraum Berlin beschränkt, 15 Toyota Auris Hybrid kommen dabei zum Einsatz. Als Partner fungiert der Toyota-Händler Motor Company.
autohaus.de

Efacec baut 900 Ladesäulen für den US-Markt: Der Auftrag für den US-Ableger des portugiesischen Unternehmens kommt von 350Green, einem Betreiber von Ladenetzwerken. Die ersten 145 Einheiten will Efacec noch bis Jahresende ausliefern.
automotive-business-review.com

Ford hört die Signale: Bei der Entwicklung der Anzeige des neuen Ford Focus Electric hat der US-Autobauer das Feedback seiner Kunden berücksichtigt und verzichtet nun auf einige zu komplexe Darstellungen.
greencarreports.com

- Rückspiegel -

Kaffeemaschine auf vier Rädern: Michael Fröhlich will sich mit Tesla anlegen. Der Düsseldorfer hat wie die Amerikaner einen E-Sportwagen auf Basis des Lotus Elise gebaut. Sein “Elektrus” arbeitet allerdings mit China-Akkus. 10 Exemplare pro Jahr will der 61-Jährige bauen. “Ganz simpel, so’n E-Auto.”
autobild.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

electrive today

13. Feb 2012

Better Place, Schaufenster, BAIC, VW, Morgan, Cambio.


- Marken + Namen -

Better Place bald auch in Deutschland? Die Firma von Shai Agassi hat eine Schaufenster-Bewerbung angeschoben. Diese sieht einen “Nordkorridor“ mit acht bis zwölf Batteriewechselstationen zwischen Berlin und Flensburg vor. Große Chancen dürfte Better Place damit zwar nicht haben. Doch zumindest Berlin zeigt sich aufgeschlossen und könnte sich vorstellen, Wechselstationen mit Taxis auszuprobieren. Das Wirtschaftsministerium hat derweil die Liste aller 23 eingegangenen Bewerbungen veröffentlicht.
tagesspiegel.de, bmwi.de (PDF) via e-mobility-21.de

Elektrischer Saab 9-3 made in China: Der Q60FB-C1 von BAIC könnte eines der ersten erfolgreichen Elektroautos aus China werden. Der Stromer sieht dem Saab 9-3, dessen Plattform BAIC Ende 2010 gekauft hatte, auch in der Serienversion zum Verwechseln ähnlich. Auf den chinesischen Markt kommt das bislang als BAIC C70 Concept bekannte E-Auto mit 150 km Reichweite laut Planung noch in diesem Jahr.
chinacartimes.com

Premiere des VW Golf Plug-in-Hybrid in Paris: Ende September feiert der Golf 7 seine Premiere auf dem Pariser Autosalon. Mit von der Partie, so viel ist jetzt schon klar, wird auch ein Plug-in-Hybrid mit 50 km E-Reichweite sein. Der Plug-in-Golf fährt natürlich auf dem neuen MQB-Baukasten vor.
greencarreports.com

Mitsubishi Outlander 2013 als Plug-in Hybrid: Kurz vor der Präsentation des neuen Outlander in Genf bestätigt Mitsubishi nun auch offiziell den Plug-in-Hybriden. Offenbar wollen die Japaner das SUV mit einem 2-Liter-Benziner und zwei Elektromotoren mit je 60 kW für die Vorder- und Hinterachse ausstatten.
plugincars.com, focus.de

Tesla Model X: Wer die Präsentation des neuen Crossover-Modells in der vergangenen Woche verpasst hat, kann sich das Event in einer Reihe von Videos anschauen – Probefahrt inklusive.
technologicvehicles.com

- Zahlen des Tages -

Rund 60.000 E-Bikes und 1.800 E-Roller wurden in den vergangenen zwei Jahren in Österreich verkauft, berichtet der Verkehrsclub Österreich. Eine aktelle VCÖ-Untersuchung zeigt, dass acht von zehn Fahrten im ländlichen Raum kürzer als 20 km sind – ideal für E-Fahrräder, E-Roller oder E-Autos.
oekonews.at, vcoe.at (Studie)

- Forschung + Technologie -

Premiere des Morgan Plus E in Genf: Was im vergangenen August durchgesickert war, wird nun Realität. Die britische Traditionsmarke Morgan präsentiert in Genf ihr erstes Elektro-Modell – den Morgan Plus E. Der sonst übliche V8-Motor wird hierbei durch einen Elektromotor mit 70 kW von Zytek ersetzt.
greencarreports.com

Toyota zeigt erste Skizze FT-Bh: Die Japaner präsentieren beim Auto-Salon in Genf neben dem Hybrid-Yaris einen weiteres Hybrid-Stadtauto als Studie. Nun gibt’s die ersten Linien des FT-Bh zu sehen.
motorauthority.com, green.autoblog.com

Studebaker vor Hybrid-Revival? Ric W. Reed will die seit Jahrzehnten tote US-Automarke zu neuem Leben erwecken und unter dem Label Studebaker zunächst Elektro-Roller mit Komponenten aus Asien bauen. Danach könnte ein Hybrid-Auto folgen, so Reeds kühne Planung.
green.autoblog.com, abendblatt.de

SGS-Batterie-Testhaus fast fertig: Mit einem 27 Tonnen schweren so genannten Shaker hat SGS Germany gerade die letzte Komponente für sein Batterie-Testzentrum in München erhalten. Dort können künftig auch größere Lithium-Ionen-Batterien für E-Fahrzeuge erprobt werden.
e-mobility-21.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Freitag war erwartungsgemäß die Präsentation des Tesla Model X.
nytimes.com

- Zitat des Tages -

“Ein modernes Bussystem mit emissionsfreien Fahrzeugen, vermutlich mit Wasserstoff-Elektroantrieb, wird mit der theoretischen Effizienz einer Stadtbahn mithalten können.”

Glaubt Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz.
welt.de (recht weit unten)

- Flotten + Vertrieb -

Elektro-CarSharing in Köln: Der Anbieter Cambio, der in Köln die derzeit größte Carsharing-Station Europas betreibt, bietet dort ab März auch E-Autos vom Typ Mitsubishi i-MiEV für Kurzstrecken an.
autohaus.de

BMW Peugeot Citroen Electrification hat Ende vergangener Woche in Berlin seine Strategie vorgestellt. Das deutsch-französische Joint Venture sieht sich als Technologieplattform von der Vorentwicklung bis zur Produktion – und hat bereit eine konkrete Anfrage eines anderen Herstellers.
focus.de

400 Kangoo Z.E. hat Renault bislang zwischen Flensburg und München verkauft. Deutschland-Chef Achim Schaible sieht wachsendes Interesse an der Technologie – und “großen Aufklärungsbedarf”.
“Focus”, Ausgabe 07/2012, Seite 116, e-mobility21.de

US-Händler rüsten auf: Immer mehr US-Handelsketten statten ihre Parkplätze mit Ladestationen aus, um von der steigenden E-Auto-Verbreitung zu profitieren, hat Shan Li beobachtet. Der Möbel-Riese Ikea will in den USA nun zusätzlich auch die Dächer seiner Filialen mit Solarmodulen ausrüsten.
detroitnews.com (Hintergrund), greenbiz.com (Ikea)

Klick-Tipp: “velobiz.de Magazin” widmet die erste Ausgabe 2012 den E-Bikes. Es geht u.a. um die Chancen für E-Mountainbikes oder Fragen der Regulierung. Das Heft ist als E-Paper verfügbar.
velobiz.de (Direkt-Link zum E-Paper)

- Rückspiegel -

Mit dem Stromer auf die digitale Rennstrecke: Es gibt einen ganz einfachen Weg, möglichst viele Menschen mit Elektro- und Hybridautos vertraut zu machen – ein Computerspiel. Denn mit Gran Turismo 5 für die PlayStation 3 kann jedermann einen Tesla Roadster, Nissan Leaf oder Toyota Prius über die Rennpisten dieser Welt steuern – alle Elektro-Vorzüge inklusive.
greencarreports.com

+ + +
“electrive today” ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,