Banner-EPT-2014

electrive today

11. Feb 2011

Honda EV Concept, BMW ActiveE, World Car Awards.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

Honda tatsächlich mit reichlich ePower in Genf: Eine Studie namens EV Concept basiert wie vermutet auf dem Honda Jazz und könnte schon 2012 in Japan und den USA starten, etwas später dann in Europa. Verbaut sind ein Koaxial-Elektromotor und ein Akku für 160 Kilometer Reichweite. Zudem zeigt Honda den Prototyp einer öffentlichen Ladestation und die Plug-in-Hybridplattform der nächsten Generation.
autobild.de

BMW baut Elektro-Einser ActiveE in Kleinserie: 125 kW und 170 PS, maximales Drehmoment von 250 Newtonmeter,  in neun Sekunden von null auf hundert – BMW glänzt in Genf mit der endgültigen Version des 1er Coupé namens ActiveE. Ein neu entwickelter Lithium-Ionen-Akku soll 160 km Reichweite ermöglichen. BMW plant eine Kleinserie für einen Flottentest.
automobilwoche.de, automobil-produktion.de (5. Absatz)

World Car Awards: Die zehn Finalisten zum World Car of the Year stehen fest – Audi A1 und A8, BMW 5er und X3, Jaguar XJ, Jeep Grand Cherokee, Mercedes-Benz SLS AMG, Nissan Leaf, Porsche Cayenne and Volvo S60/V60. Die Amerikaner betrauern bereits die Pleite ihres eCars Chevy Volt.
green.autoblog.com

- Zahl des Tages -

1.600 Kilometer pro Stunde: Das Raketenfahrzeug Bloodhound SSC wird wirklich gebaut, die Planungsphase ist abgeschlossen. Mit Mach 1,4 soll 2012 ein neuer Geschwindigkeitsweltrekord aufgestellt werden, der durch ein Kampfjet-Triebwerk und Hightech-Materialien möglich wird.
autobild.de

- Technologie -

BMW Vision ConnectedDrive: Verdammt schick und mit allem vollgestopft, was die Infotainment-Technik zu bieten hat, präsentiert sich diese Roadsterstudie beim Genfer Autosalon. Wie das vernetzte Auto der Zukunft aussehen könnte, wird hier deutlich sichtbar.
autohaus.de, heise.de

Mercedes-Benz SLS AMG E-Cell: Der Super-Stromer, der 2013 in einer Kleinserie auf den MArkt kommen soll, verwendet einen Akku von SK Innovations. Der Batterie-Hersteller liefert auch an Mitsubishi Fuso.
green.autoblog.com

Seat produziert Ökostrom: Am Werk im spanischen Martorell gingen zwei Photovoltaik-Anlagen ans Netz, die im ersten Jahr 6 Millionen Kilowattstunden Strom produzieren sollen. Bis Ende 2012 soll der Solarpark noch wachsen und dann 13 Mio Kilowattstunden liefern.
autohaus.de (4. Absatz)

- Marketing + Vertrieb -

Fulda fährt auf Mitsubishi i-MiEV: Der Landkreis Fulda testet das Elektroauto ab sofort in seiner Flotte. Zum Testlauf, der vom osthessischen Energieversorger ÜWAG organisiert wird, gehört auch eine Ladestation.
fuldainfo.de

Autoscout24 mit Facebook-App: Nach Mobile.de und Pkw.de bietet nun auch Autoscout24 eine kostenlose Facebook-App an. Damit können Händler ihre Inserate schnell und einfach auf ihre Facebook-Fanseite hieven.
gw-friends.de

Zero Motorcycles mit runderneuerter Modellreihe: Die Elektromotorräder Zero S, DS, MX und X präsentieren sich mit verbessertem Federungssystem, stabilerem Antriebsstrang, präziserer Ladeanzeigen, leistungsfähigeren Bremsen und standardisierter Hardware.
wattgehtab.com

- Rückspiegel -

Elektro-Boxster im “Praxistest”: Der erste von drei Porsche Boxster E fährt seit heute duch Baden-Württemberg. Das staatlich geförderte Forschungsfahrzeug soll Erfahrungen über die Alltagstauglichkeit und das Nutzerverhalten generieren. Wie praxisnah ein Porsche ist, den sich kaum ein Autofahrer jemals leisten können wird – unkar.
auto-clever.de

Schlagwörter: , , , , , ,

electrive today

18. Feb 2011

i-Miev, VW XL1, Porsche Panamera Hybrid und Rinspeed Bamboo


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität – ab kommender Woche sicherlich wieder in täglicher Frequenz:

- Marken + Namen -

MITSUBISHI i-MiEV: Jetzt Probefahrten möglich. Bei 200 deutschen Mitsubishi-Partnern soll das in Kürze möglich sein, das Netz soll auf 400 ausgebaut werden. Das Anmeldeformular ist schon online.
imiev.de, emissionslos.de

VW XL1: Der erste Fahrbericht zum 1-Liter-Auto ist online. Und jede Menge technische Daten gibt es oben drauf.
autozeitung.de

Porsche Panamera S Hybrid: Die Weltpremiere findet in Genf statt. Die Limousine soll 380 PS auf die Straße bringen und dabei 6,8 Liter/100 Km verbrauchen und 159 mg/km CO2 ausstoßen. Aber nur mit Spezialreifen von Michelin.
auto-news.de

Land Rover kommt mit Range_e nach Genf: Die Briten stellen einen V6-Diesel-Hybrid vor mit nur 3,3 Liter Verbrauch und einem CO2-Ausstoß von 89 g/km. Der Stromer ist das Kind des Boliden Range Rover Sport.
autozeitung.de

Rinspeed BamBoo kommt mit RWE: Der Elektro-Sommerbuggy soll 120 km/h fahren und 105 km an Reichweite bewältigen. 2 Personen und 2 Fahrräder sollen Platz finden. RWE ist der Energiepartner des Herstellers Frank Rinderknecht. Und eine schöne Mittelmeer-Fotostrecke verbirgt sich hinter unserem Link.
de.autoblog.com

- Zahl des Tages -

100.000 Elektroautos in 2011: Laut Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer (Duisburger CAR Center Automotive Research) werden so viele eCars 2011 zugelassen – weltweit!
greenmotorsblog.de

- Technologie  -

Wie klingt ein Elektroauto? Der Hersteller Delphi will darauf die Antwort geben und stellt einen Soundgenerator für eCars vor.
automobil-produktion.de

- Marketing + Vertrieb  -

Ostwestfälische Stadtwerke setzen auf Mia: Elf Stadtwerke haben sich zusammengetan und wollen sich eine Flotte von 15-20 Elektrofahrzeuge der Marke Mia anschaffen. Plan: Standards für Betankung und Abrechnung in der Region entwickeln.
nw-news.de

Honda Jazz kommt als Hybrid im April: Unter der Haube hat der kleine Japaner einen 1,3 Liter Vierzylinder mit 65 kW/88 PS plus Elektromotor mit 10 kW/14 PS. Er kostet satte 2.000 Euro mehr als der vergleichbare Benziner.
automobilwoche.de

Opel Ampera am Juli bestellbar: Der Stromer soll noch in Q4/2011 ausgeliefert werden. Händler müssen allerdings spezielle Anforderungen erfüllen, um den 42.000 Euro teuren Wagen verkaufen zu dürfen.
autohaus.de

- Rückspiegel  -

Total digital: “Cars 2″ Disneys Autospektakel geht in die zweite Runde. Die SZ hat die passende Bildergalerie zum Wochenende.
sueddeutsche.de

Schlagwörter: , ,

electrive today

23. Feb 2011

Smart forspeed, Porsche Hybrid, Thomas Weber.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

Smart Forspeed: Eine mutige Elektro-Studie zeigt die Daimler-Tochter in Genf. Der smart forspeed mit 30 kW Permanentmagnetmotor kommt ohne Dach und Seitenscheiben aus. Dafür gibt’s eine Boost-Funktion, die bei Tastendruck einen kurzen Leistungsschub für Überholmanöver leistet.
automobil-produktion.de, auto-clever.de, focus.de

Porsche goes Hybrid: Ab 2015 soll es in allen Baureihen eine Version mit Plug-In-Hybrid geben, auf Basis der Studie des 918 Spyder. Porsche-Chefinnovator Armin Müller plant ein Antriebssystem mit über 80 kWh, das bis zu 30 Kilometer rein elektrisch fahren kann.
autohaus.de, sueddeutsche.de

Daimler-Vorstand Thomas Weber unter Strom: Der Forschungs- und Entwicklungsvorstand traut es Daimler zu “mit der E-Mobilität mittelfristig Geld zu verdienen“, fordert aber staatliche Anreize. Verschiedenste Kooperationen (darunter mit Renault und BYD) sowie die breite Strategie mit Hybrid-Technologie, Wasserstoff und reinen Stromern verteidigt Weber damit, den Innovationsprozess nicht aus der Hand geben zu wollen.
automobil-industrie.vogel.de

- Zahl des Tages -

Jeweils 3.500 Euro Preisgeld aus dem DRIVE-E-Studienpreis erhalten die beiden Studenten Mareike Hübner und Michael Reiter für ihre Diplomarbeiten zur Entwicklung eines Antriebsumrichters für Elektroantriebe.
themenportal.de

- Technologie -

IBM-Studie: 65 Prozent von weltweit 125 befragten Führungskräften der Automobilwirtschaft glauben, dass Telematik signifikante Entwicklungsmöglichkeiten für die Fahrzeugindustrie bietet. Zudem denken 63 Prozent, dass sich der Automarkt durch neue Mobilitätsangebote wie Car-Sharing nachhaltig verändern wird.
autohaus.de

Porsche Panamera vs. Toyota Prius: Ein spannendes Zahlenspiel zeigt, dass der Porsche Panamera Hybrid weniger CO2 verbaucht, als ein Toyota Prius – allerdings pro PS gerechnet.
green.autoblog.com

Toyota Auris im Brüderkampf: “Autobild” lässt den Diesel-Auris 2.0 D-4D gegen den nahezu gleich teuren Auris Hybrid 1.8 antreten. In Sachen Ausstattung geht der Sieg eindeutig an den konventionellen Wagen.
autobild.de

Weitere Details zum Volvo V60 Plug-In Hybrid: Der Schwede bietet drei Fahrmodi – rein elektrisch, Hybrid und rein auf Diesel. Der Akku soll bei 10 Ampere in 4,5 Stunden wieder voll geladen sein.
greenmotorsblog.de

Honda Jazz Hybrid im Fahrbericht: 4,4 Liter Verbauch verspricht Honda für den Benzin-Hybriden. “Autobild” kommt bei der Testfahrt leider auf 5,8 Liter. Dafür stimmt der Komfort.
autobild.de

- Zitat des Tages -

“Ein Elektrosportwagen hat für uns nur dann einen Sinn, wenn er genauso viel Spaß macht, wie ein Auto mit Verbrennungsmotor.”

Armin Müller, Leiter Innovation & Konzepte bei Porsche, tritt deshalb bei eCars vorerst auf die Bremse. Zunächst müsse die Akkuleistung um mindestens 200 Prozent steigen, um Fahrspaß garantieren zu können.
autohaus.de

- Marketing + Vertrieb -

Stromer-Prämie: Smart-Chefin Annette Winkler übernimmt für den Daimler-Konzern jetzt das Lobby-Zepter und fordert erneut staatliche Kaufanreize für Elektroautos. Deutsche Autokäufer dürften in Europa nicht ins Hintertreffen geraten, so die nicht ganz uneigennützige Argumentation.
automobilwoche.de

Toyota plant eigene Zubehör-Serie: Eine eigene Produktlinie mit Ladesystemen für Elektroautos und Hybrid-Akkus plant Toyota offenbar für 2012.
green.autoblog.com

Nissan packtiert mit “The New Motion”: Die Kooperation mit dem Mobilitätsanbieter ist auf die Niederlande beschränkt und soll das Nissan-Programm “Zero-Emissions” voranbringen.
transporter-news.de

Messe-Neuheiten auf einen Blick: “Autobild” hat sich die Mühe gemacht, die Premieren der drei wichtigsten Automessen 2011 aufzubereiten. Entstanden ist eine ständig aktualisierte Liste zu Detroit, Genf und IAA – inklusive Concept Cars.
autobild.de

BMW-Film, Klappe die letzte: Der vierte Teil der BMW-Dokureihe zur Zukunft der Mobilität ist online.
bmwactivethefuture.com

- Rückspiegel -

Blau mit Blaulicht: Die Polizei hat in München einen Autofahrer gestoppt, der mit Blaulicht hinter der Windschutzscheibe durch Schwabing gerast war – mit etwa 1,1 Promille Alkohol im Blut. Neben dem Blaulicht ist nun wohl bald auch der Führerschein weg.
bild.de

Schlagwörter: , , , , , , ,

electrive today

03. Mrz 2011

Mitsubishi e-compact, Infiniti Etherea, Easybat, Renault Twizy.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

Der neue Mitsubishi e-compact

Schlicht und kompakt: Der Mitsubishi e-compact. Bild: Mitsubishi

Mitsubishi e-compact in Genf: Die Japaner zeigen beim Autosalon ein umweltfreundliches Volksauto im Colt-Format, das noch 2011 in Thailand in Serie produziert werden soll. Neben zwei Ottomotoren soll’s auch eine reine Elektroversion geben.
greencarreports.com, viamichelin.de

Infiniti Etherea in Genf: Die Hybrid-Studie der Nissan-Nobeltochter präsentiert sich als kompakter Schönling, der vor allem junge Käufer begeistern könnte.
autobild.de

Easybat will Standards für Batteriewechsel entwickeln: In dem neuen Konsortium sind Better Place, Renault, Continental, Ernst&Young, TÜV Rheinland, KEMA sowie “fünf führende Forschungsinstitute” beteiligt. Die EU fördert das auf zwei Jahre angelegte Projekt mit 2,2 Millionen Euro.
automobil-produktion.de, heise.de

Porsche spürt Stimmungswandel: Matthias Müller, CEO der schwäbischen Sportwagenschmiede, berichtet in Genf von extrem aufgeschlossenen Kunden. Das Interesse an alternativen Antriebskonzepten sei groß, Porsche deshalb “heftig dabei, die Segmente auszuloten” so Müller im Video-Interview der “Automobilwoche”.
automobilwoche.de

- Zahl des Tages -

Zum Kampfpreis von 6.990 Euro will Renault sein ultrakompaktes eCar Twizy noch dieses Jahr an den Start bringen. Obendrauf kommt nur noch die Leasing-Rate von 45 Euro pro Monate für den Akku des Zweisitzers.
green.autoblog.com

- Technologie -

Akasol zeigt Power-Akku “Made in Germany”: Das neue Lithium-Ionen-Batteriepack AIBAS 16M ist im Sportwagen Artega SE verbaut und soll das Akku-System der Serienreife ein entscheidendes Stück näher bringen.
emobileticker.de, autobild.de

Öko-Roboter: Die nächste Generation von Robotern für die Automobil-Produktion soll an der CO2-Reduktion mitwirken. 25 Prozent weniger Energie-Verbrauch und optimierte Stand-by-Zeiten machen’s möglich.
automobil-produktion.de

Schaeffler unter Strom: Der Zulieferer sieht sich mit einer ganzen Palette an Produkten von der Hybridkupplung bis zum Leichtbau-Differenzial mit Stirnverzahnung gut gerüstet für die Marktanforderungen der Elektromobilität.
auto-medienportal.net

Akku mit Selbstheilungskräften: US-Forscher arbeiten an einer Batterie, die Altersschwächen selbst wieder heilen können soll.
green.autoblog.com

Renault Hybrid-Truck: Eine erste Bilanz zum Feldversuch des Hybrid-Lkws fällt positiv aus. Der Laster fährt die ersten 20 Kilometer vibrationslos rein elektrisch und kann dadruch satte 24 Prozent Kraftstoff einsparen.
motorzeitung.de

- Zitat des Tages -

Sie ist wieder da, die Freude am Auto.”

Der Journalist Peter Schwerdtmann spürte an den Pressetagen beim Automobilsalon in Genf eine Euphorie, wie er sie lange nicht mehr auf Automessen erlebt hat. Man diskutiere beispielsweise wieder über Design und weniger über Abgaswerte.
auto-medienportal.net

- Marketing + Vertrieb -

Ford C-Max Energi: Der in Detroit vorgestellte Plug-in-Hybrid ist aktuell auch in Genf zu sehen und soll zusammen mit dem C-Max Hybrid 2013 auf den europäischen Markt kommen.
auto-medienportal.net

Daimler bringt Car2Go nach Hamburg: Seit 1. März können sich die Hansestädter für das Car-Sharing der Stuttgarter online registrieren. Ab April sollen dann 300 Smart fortwo im Stadtgebiet verteilt werden.
de.autoblog.com

Chevy Volt vs. Nissan Leaf: Die Februar-Verkäufe in den USA trüben mal wieder den Glauben an die Zukunft der eMobility. GM konnte gerademal 281 Exemplare des Volt an den Mann bringen, immerhin mehr als Nissan mit mageren 67 Leafs.
green.autoblog.com

Zero XU: Der Elektromotorrad-Hersteller Zero hat sein speziell für den Stadtverkehr entwickeltes Modell XU vorgestellt. Für knapp 8.000 Euro gibt’s neben 82 hm/h Spitze auch einen herausnehmbaren Akku.
elektro-bike.biz, motorzeitung.de

Irgendwann erwischt es jeden: Im Alter von 84 Jahren kauft der frühere Texaco-Frontmann James Brazell jetzt einen Chevy Volt. In einem Video begründet der betagte Ex-Ölmanager seine Entscheidung pro Strom.
treehugger.com

- Rückspiegel -

Ruhestörer Nissan Leaf: Weil der Fußgänger-Warnton des Elektroautos nicht einfach abgeschaltet werden kann, wollen britische Behörden den Leaf nicht auf die Straßen des Königreichs lassen. Begründung: Zwischen 23 Uhr abends und 6 Uhr morgens ist ein Piepton nicht erwünscht.
green.autoblog.com

Schlagwörter: , , , ,

electrive today

22. Mrz 2011

BMW DriveNow, Porsche 918 Spyder Hybrid, Smiles.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

BMW kopiert Car2Go: DriveNow heißt das Car Sharing mit dem Kooperationspartner Sixt, das ab April mit 300 Minis und 1er-Modellen in München, später mit 500 Fahrzeugen in Berlin starten soll. Künftig sollen auch eCars der neuen Submarke BMW i zum Einsatz kommen. Nutzer können jederzeit und überall im Stadtgebiet in freie Autos einsteigen und sie nach Belieben wieder abstellen. Als Zugang dient ein Chip auf dem Führerschein – ganz wie bei Daimlers Car2Go.
spiegel.de, automobil-produktion.de, autohaus.de, drive-now.com

Porsche 918 Spyder Hybrid: Ab sofort können solvente Ökofans das teuerste je in Deutschland gebaute Serienauto vorbestellen – für stolze 768.000 Euro. Genau 918 Exemplare des 320 km/h schnellen Plug-in-Hybriden will Porsche ab 2013 verkaufen.
spiegel.de, autobild.de

Smiles AG sucht Händler: Die Würzburger stocken ihr Grundkapital auf 7,08 Mio Euro auf und suchen mittelständische Partner zum Vertrieb von Elektrofahrzeugen vom Zweirad bis zum Lieferwagen. Neben Endkunden rücken vor allem Kommunen und Stadtwerke immer mehr in den Fokus von Smiles.
kfz-vertrieb.vogel.de

Stoppt Japan-Beben den Chevy Volt? Offenbar wurde eine Fabrik geschlossen, die das Getriebe für die eCars von General Motors baut. Die Lieferkette könnte schon bald unterbrochen sein, ein GM-Sprecher spielt das Problem vorerst herunter.
green.autoblog.com

- Zahl des Tages -

Immerhin 26 Prozent von 1.411 Teilnehmern einer Befragung des AutoScout24-Magazins begrüßen die Pläne der EU, die Anzahl der Autos mit Verbrennungsmotoren in Innenstädten bis 2030 zu halbieren.
auto-reporter.net

- Forschung + Technologie -

Bombardier lädt Akkus ohne Kabel: Der Bahnkonzern setzt auf Strom in der Stadt und will mit PrimoveCity eine dynamische Ladelösung für Busse und eCars mittels induktiver Energieübertragung etablieren. Zudem richtet Bombardier in Mannheim ein Zentrum für eMobility ein.
newstix.de

Highlights der MobiliTec: Ladesysteme, Antriebskomponenten, Batterien – bei der MobiliTec werden im Rahmen der Hannover Messe viele Innovationen vorgestellt. Die Kollegen von energie-und-technik.de liefern einen praktischen Überblick.
energie-und-technik.de

USA fördern Brennstoffzelle: Das U.S. Department of Energy’s lobt 12 Mio Dollar für die Entwicklung robuster und günstiger Wasserstoff-Tanks für Autos aus. Ziel der Übung: Die Produktionskosten für die Spezialbehälter sollen halbiert werden.
green.autoblog.com

Vernetzte Autos: Wie künftige Fahrer-Assistenzsysteme aussehen könnten, erprobt Ford an einer “intelligenten Verkehrskreuzung” in Detroit. Dort kommunizieren Ampeln mit speziell ausgestatteten Fahrzeugen und warnen frühzeitig vor Gefahren.
atzonline.de

- Zitat des Tages -

“Vielleicht sollten sich einige Verantwortliche daran erinnern, dass vor gut 10 Jahren schon mal eine Milliarden schwere Technolo­gieblase platzte: Damals ging es um Brennstoffzellen.”

Der Branchenjournalist Engelbert Hopf lässt kein gutes Haar am deutschen Förder-Hype rund um  Elektromobilität.
energie-und-technik.de

- Marketing + Vertrieb -

320 Ladesäulen für Hawaii: Die US-Firma AeroVironment soll die Inselkette im Pazifik mit Ladestationen ausstatten und diese auch betreiben. AeroVironment hat in den USA bereits über 1.000 Strom-Zapfsäulen errichtet.
green.autoblog.com

Kumpan Elektroroller: Der Online-Shopping-Club brands4friends.de bietet seinen Mitgliedern vom 4. bis 7 April das Modell “1954″ in einer Verkaufsaktion an. Der eScooter im Retro-Look fährt mit einer Akkuladung etwa 50 Kilometer weit.
brands4friends.de (PDF), elektroroller-kumpan.de (Infos zum Produkt)

E-Mobil Rallye: Das Team Ruhoff / Baumeister fährt im Tesla Roadster den Sieg davon, auf den Plätzen folgen E.ON Hanse 1 im  German E-Car Stromos 2 und das KESH-Team mit einem Peugeot iOn.
oekonews.at

Lese-Tipp: Die “Frankfurter Allgemeine” erscheint heute mit einem Sonderteil “Motor & Technik”. Darin wird neben Audis wackeligen Wankelmotor-Ambitionen auch die Erfolgsgeschichte von Tesla nachgezeichnet.
“FAZ” (Ausgabe vom 22.03.2011 am Kiosk Ihres Vertrauens)

- Rückspiegel -

Solar-Ladestation im Hinterhof: Die Beautiful Earth Group macht’s möglich – und das mitten in New York. Zwei Schiffscontainer am Brooklyn Bridge Park tragen die Solarmodule. Eine praktische Lösung für die Stadt, zumindest bei schönem Wetter.
green.autoblog.com

+ + +
“electrive today” ist Ihr praktischer Info-Dienst für die neue Welt der Elektromobilität und erscheint immer werktags pünktlich zum Morgen-Kaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo können Sie einfach eine Mail an abo@electrive.net schicken. Im Netz finden Sie uns unter www.electrive.net und bei Gefallen empfehlen Sie uns gern Ihren Kollegen.

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

24. Mrz 2011

VDA, Toyota Prius+, Porsche, SB LiMotive, Lotus.


- Marken + Namen -

Technischer Kongress des VDA: Beim Branchengipfel zeigte sich VDA-Chef Matthias Wissmann beharrlich wie eh und je. Dem Verbrennungsmotor sprach der Cheflobbyist erwartungsgemäß eine große Zukunft aus und tat obendrein die Ziele der Bundesregierung in Sachen Elektromobilität angesichts 11.000 verkaufter Elektro- oder Hybridautos als “ambitioniert” ab.
autohaus.de, transporter-news.de

Toyota Prius+ kommt später: Die Dreifach-Katastrophe in Japan zwingt den größten Autobauer der Welt zu drastischen Schritten. Weil ganze Werke noch immer stillstehen, wird die Markteinführung des neuen Hybrid-Vans von April auf die zweite Jahreshälfte verschoben.
automobil-produktion.de

Panameras kleiner Bruder: Porsche spendiert seinem Panamera 2016 einen kompakten Nachkömmling. Den bislang Pajun genannten Viertürer soll es auch als Hybrid geben.
autobild.de

SB LiMotive plant Batterie-Werke in Europa: Beim Akku-Joint-Venture von Bosch and Samsung füllen sich zunehmend die Auftragsbücher. Bosch-Mann Bernd Borh erwägt deshalb den Bau neuer Akku-Werke in Europa und den USA, sobald alle Aufträge unter Dach und Fach und die Fabrik in Südkorea voll ausgelastet ist.
green.autoblog.com

Lotus Range Extender: Die in malaysischer Hand befindliche britische Sportwagen-Schmiede hat ein neues 1,3 Liter Aggregat zur Verlängerung der Reichweite von eCars entwickelt. Drei größere Autobauer haben bereits Interesse bekundet.
greencarreports.com

- Zahl des Tages -

Etwa 22.000 Euro soll der Retro-Bulli von Volkswagen zum Einstieg kosten, wenn er denn tatsächlich in Serie geht. Neben einem elektrischen Anrieb sind offenbar auch sparsame Benzin- und Dieselmotoren geplant. VW spielt sogar mit dem Gedanken, mit dem Mikrobus eine ganz neue Van-Baureihe zu begründen.
automobil-produktion.de

- Forschung + Technologie -

Nachladen in zwei Minuten? Forscher der Universität Illinois wollen eCar-Akkus mittels Nano-Struktur deutlich aufputschen. So könnte “volltanken” binnen weniger Minuten möglich werden.
sciencedaily.com

Auto als Geldbörse? Geht’s nach dem Auto-ID-System VIATAG, öffnen sich die Schranken zum Parkhaus bald ganz ohne Zutun des Fahrers und der Burger am Drive-In wird vom unauffälligen Aufkleber an der Windschutzscheibe bezahlt. Funk macht’s möglich.
heise.de

Elektroroller in Städten: Die Hochschule Osnabrück will die Chancen von eScootern im urbanen Raum ausloten. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt unterstützt die Studie mit 112.000 Euro.
heise.de, stromer-magazin.com

Tüv Süd partnert mit TU München: Der Prüfdienstleister will gemeinsam mit dem Asien-Ableger der Uni die Forschung und Entwicklung in den Bereichen Elektromobilität und Batterietechnologie vorantreiben.
pressebox.de

- Zitat des Tages -

“Was wir jetzt brauchen, ist eine integrierte Batterieforschung, -entwicklung und -produktion am Standort Deutschland.”

Daimler-Forschungschef Thomas Weber sieht in der Entwicklung von Hochenergiezellen große Chancen für den Möchtegern-Leitmarkt und fordert entsprechende Pilotanlagen sowie internationale Standards.
autohaus.de (letzter Absatz), kfz-betrieb.vogel.de

- Marketing + Vertrieb -

Erster Nissan Leaf in Europa verkauft: Der britische Radio-Moderator Mark Goodier ist der erste europäische Kunde. Die ersten Sekunden seiner Jungfernfahrt in London sind auch als Video dokumentiert.
green.autoblog.com

Hybrid-Porsche anno 1900: Der Oldtimer-Experte Hubert Drescher hat den Lohner-Porsche, bekannt auch als Semper Vivus, nachgebaut – das wohl erste Hybridauto der Welt mit Radnabenmotoren und Frontantrieb aus dem Jahr 1900.
auto-motor-und-sport.de

Microsoft als Strom-Tankwart: Der Software-Konzern will eine Datenbank namens Microsoft Utility Rate Service (MURS) aufbauen, die eCar-Fahrern immer die günstigste Ladesäule verraten soll.
green.autoblog.com

Wir bauen uns ein eBike: Die Macher von elektro-bike.biz wollen pünktlich zum Saisonstart das perfekte Elektro-Fahrrad konstruieren. Unter dem Motto “Freeride” sollen drei verschiedene Modelle entstehen – für jeden Anspruch und Geldbeutel.
elektro-bike.biz

- Rückspiegel -

Vogelhaus 2.0: Batterie-Recycling der besonders ökologischen Art praktiziert General Motors mit Vogelfreunden in Detroit. Die Gehäuse der Stromspeicher des Chevy Volt werden zu Nistkästen umgebaut und in Wäldern angebracht. Ob die neuen Bewohner auch einen Stromanschluss haben – unklar.
generalmotors.posterous.com

+ + +
“electrive today” ist Ihr praktischer Info-Dienst für die neue Welt der Elektromobilität und erscheint immer werktags pünktlich zum Morgen-Kaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo können Sie einfach eine Mail an abo@electrive.net schicken. Im Netz finden Sie uns unter www.electrive.net!

Schlagwörter: , , , ,

electrive today

17. Mai 2011

Berliner E-Gipfel, Better Place, ECOtality, Porsche, Delta.


electrive today – heute mit einem Spezial zu den Reaktionen auf den Berliner E-Gipfel:

- Marken + Namen -

Subventionspoker in Berlin: Der Hammer ist gefallen und Kanzlerin Angela Merkel bleibt bei ihrem Kurs. Kaufprämien wird es nicht geben, dafür bis 2013 eine Milliarde Euro für die Forschung, insbesondere für die Akku-Entwicklung. Zudem kommen wie erwartet die 10-jährige Befreiung von der Kfz-Steuer, Anreize für Dienstwagen und Sonderrechte im Verkehr. Als kleines Extra-Bonbon will die Regierung künftig 10 Prozent ihrer Neuwagen mit elektrischem Antrieb erwerben.
spiegel.de, welt.de, dw-world.de, sueddeutsche.de

Better Place: Die Firma von Ex-SAP-Manager Shai Agassi hat jetzt die israelischen Preise für den Renault Fluence Z.E. bekannt gegeben. In Israel wird der französische Stromer ab rund 34.000 Dollar zu haben sein. Hinzu kommen von der Kilometerleistung abhängige Paketpreise für Strom und Ladeinfrastruktur.
green.autoblog.com

ECOtality hat den ersten wichtigen Meilenstein seines “EV Projects” erreicht und in den USA insgesamt 1.000 Level-2-Ladestation in 18 Städten und Metropolregionen installiert.
plugincars.com

Porsche Panamera S Hybrid im Fahrbericht: Ein “Heise”-Redakteur war mit dem Sportler auf Schleichfahrt. Sein Fazit: Der Porsche Panamera bietet Hybrid ohne Verzicht.
heise.de

Delta E4: Der britische Motorsport-Experte Quentin Wilson feiert das Elektro-Coupé von Delta Motorsports nach einer Probefahrt in Silverstone als “Knaller” und lässt sich gar zu dem Statement hinreißen: “We Brits can still design the best cars.”
mirror.co.uk, green.autoblog.com

- Zahl des Tages -

Nur 32 Prozent der deutschen Führungselite aus Wirtschaft und Politik glaubt an einen raschen Erfolg der Elektromobilität. Bei den Spitzenbeamten ist die Skepsis am größten. Das ergibt eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Wirtschaftsmagazins “Capital” unter 541 Top-Entscheidern.
kfz-betrieb.vogel.de

- Berliner E-Gipfel -

Ministerworte: Der neue Bundeswirtschaftspraktikant, äh -minister Philipp Rösler schwärmt von Markt und Wettbewerb, Verkehrsminister Peter Ramsauer will Fehlentwicklungen vermeiden, Annette Schavan (Forschung) setzt auf technologische Kompetenz und Umweltminister Norbert Röttgen fordert ein Bekenntnis der Industrie zu Ökostrom.
cleanthinking.de

ZDK und VDA zufrieden: Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe und der Verband der Automobilindustrie werten die Maßnahmen als richtig und wichtig. Eine Kaufprämie hätte aktuell kaum Vorteile gebracht.
kfz-betrieb.vogel.de

VDMA begrüßt Forschungsförderung: Diese würden als “Ankerinvestitionen” auch die Entwicklung von Produktionsanlagen stärken. Zudem könnten im Nachgang auch Fördertechnik sowie Bau- und Landmaschinen profitieren.
elektroniknet.de

VDIK is not amused: Der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) bedauert das Fehlen direkter Kaufanreize. Logisch: Davon hätten zunächst ausländische Automarken mit ihren bereits verfügbaren E-Autos profitiert.
automobil-industrie.vogel.de (letzter Absatz)

Zivilverbände fühlen sich übergangen: Nebem dem WWF beklagen auch der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) und der Verkehrsclub Deutschland (VCD) die einseitige Besetzung des Lenkungskreises der NPE.
zeit.de

Multimedia-Tipp: Die “heute”-Redaktion des ZDF hat ein umfassendes Special zur Elektromobilität aufbereitet. Dieses ist zwar für Verbraucher gedacht, diverse Videos – darunter ein Kurzinterview mit Daimler-Primus Dieter Zetsche – dürften aber auch Fachleute interessieren.
heute.de

Download-Tipp: Den zweiten Bericht der Nationalen Plattform Elektromobilität gibt’s auch als PDF zum Herunterladen.
automobil-produktion.de

- Forschung + Technologie -

Eigener Ladestandard für Nord-Amerika? Die amerikanischen Autobauer wollen sich offenbar auf einen eigenen Stecker als Standard für die Schnelladung einigen. Damit wollen die Amis offenbar die japanischen Hersteller und deren “CHAdeMO”-Anschluss ausbooten.
green.autoblog.com

Masterstudiengang Elektromobilität wird zum Wintersemester 2011/12 an der Hochschule Bochum Realität und bietet Studenten Zugang zu gefragten Themen wie der Elektrifizierung des Antriebsstranges und dem Batteriemanagement.
atzonline.de

Ford schraubt an Öko-Schulbus: Zusammen mit dem Georgia Institute of Technology will Ford einen traditionellen US-Schulbus zum hydraulischen Hybrid-Bus umrüsten. Der soll von Grundschülern dann auch von gelb auf grün umlackiert werden.
thegreencarwebsite.co.uk

Bosch eröffnet Software-Schmiede in Vietnam: Das Entwicklungszentrum mit 60 Ingenieuren soll Dienstleistungen und hochtechnologische Softwarelösungen etwa für elektronischen Steuergeräte hervorbringen.
atzonline.de

- Zitate des Tages -

“Leise und schadstofffreie Mobilität – ach was, offenbar eine Brandbombe hat man sich ins Haus geholt.”

Hans-Heinrich Pardey hat den Elektroroller EC-03 von Yamaha probegafahren und danach die Bedienungsanleitung etwas zu genau gelesen. Die vielen Warnhinweise haben den Redakteur leicht verschreckt.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 17. Mai 2011, Seite T1

“Wenn das E-Auto so gut ist wie sein Ruf, wird es sich behaupten.”

Kommentiert Michael Bauchmüller in der “SZ” und zeigt sich durchaus zufrieden mit der nur zaghaften Förderung von E-Autos durch die Bundesregierung.
“Süddeutsche Zeitung” vom 15. Mai 2011, Seite 4

- Marketing + Vertrieb -

Formulec World Series: Die für den Elektro-Rennwagen Formulec EF01 geschaffene rein elektrische Rennserie startet 2012 mit zehn Events und soll den Weg für eine elektrische Leistungsschau vieler Hersteller nach Formel-1-Vorbild ebnen. Läuft alles nach Plan, könnte eine Art “Formulec World Championship” Im Jahr 2014 starten.
motorauthority.com

Schwarzwald wird E-Ferienregion: Die Schwarzwald Tourismus GmbH hat ein flächendeckendes Netz mit 170 Ladestationen eingerichtet und will damit Pedelec-Urlauber anlocken. Eine spezielle Karte weist den E-Bikern nun den Weg durch die im doppelten Sinne grünen Wälder.
drive-and-style.de

ÖPNV flankiert ARD-Themenwoche: Der Aachener Verkehrsverbund (AVV) springt auf den Zug der ARD-Themenwoche “Der mobile Mensch” auf und bietet in der kommenden Woche zahlreiche Veranstaltungen mit verschiedenen Schwerpunkten an.
newstix.de

Video-Tipp: “auto motor und sport tv” hat mit dem Mitsubishi i-MiEV den Praxistest gemacht. Wie üblich bei solchen TV-Fahrten, geht dem Stromer irgendwann der Saft aus und der vermeintliche Praxistest gerät zur Odyssee.
stern.de

Lesetipp: Die Kollegen von cars21.com haben mit Robin Chase, der Mitgründerin von Zipcar, dem größten Car-Sharing-Anbieter der Welt, ein spannendes Interview über die Zukunft der Mobilität geführt.
cars21.com

- Rückspiegel -

Tesla Marke Eigenbau: Sie wollen einen Elektro-Roadster fahren, haben aber keine 100.000 Euro übrig? Kein Problem! Besorgen Sie sich einfach einen 1989er Mazda Miata und das Umrüstkit der US-Firma EV Works. Damit sind Sie für unter 15.000 Euro dabei – Schraubergeschick vorausgesetzt.
allcarselectric.com

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , ,

electrive today

31. Mai 2011

BASF, Alpha-2, Kretschmann, Porsche, Fisker, Renault.


- Marken + Namen -

BASF rührt Elektrolyte an: Der Chemie-Riese will vom Trend zur E-Mobilität profitieren und steigt ins Geschäft mit Elektrolyten für Lithium-Ionen-Batterien ein. Mittelfristig will sich BASF dabei als Systemanbieter positionieren und ganze Batteriekomponenten an Akku-Hersteller liefern.
handelsblatt.com, elektroniknet.de

Alpha-2 kommt im Oktober: Der rein elektrische Flitzer der kleinen eCar-Schmiede e-Wolf aus Frechen in NRW soll im Herbst an den Start gehen und für 292.000 Euro zu haben sein. Zwei Elektromotoren leisten zusammen 187 PS. Und weil der E-Sportler dank kantiger Linien stark an einen Ferrari erinnert, gibt’s auch das passende Motorengeheul – allerdings nur aus der Konserve.
bild.de, autoblog.com, emissionslos.com

Kretschmann umarmt Porsche: Eine Art Besuch der Versöhnung hat BaWü-Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei Porsche absolviert und ein paar Runden im elektrischen Boxster E gedreht. Kretschmann blieb seiner Linie trotz freundlicher Worte durchaus treu und gab zu Protokoll, dass er einfach kein “libidinöses Verhältnis zu diesen Autos” habe.
faz.net

Fisker Karma in Monaco: Besucher des Formel 1 Grad Prix in Monaco konnten am Wochenende den ersten Fisker Karma aus der gerade angelaufenen Serienproduktion bestaunen. Fürst Albert II. von Monaco pilotierte den Stromer einige Runden lang über den Stadtparcours.
cars21.com

Carlos Tavares wird Renault-Vize: Nach der peinlichen Spionage-Affäre um Elektroautos hat Renault endlich einen Nachfolger für den geopferten Vizechef und COO Patrick Pelata benannt. Der aus Portugal stammende Carlos Tavares, bislang Amerika-Chef der Konzernschwester Nissan, hat sich durchgesetzt.
autonews.com, derstandard.at

- Zahl des Tages -

Den Bestwert von 1.108 km/kWh (Kilometer pro Kilowattstunde) hat ein Team aus Mailand mit einem Solarfahrzeug beim Shell Eco-Marathon in der neuen Kategorie Elektromobilität erreicht. Katrin Pudenz fasst die wichtigsten Ergebnisse des Öko-Rennens zusammen.
atzonline.de

- Forschung + Technologie -

Elektro-Flugzeug aus Stuttgart: Auf den Namen “e-Genius” hört die zweisitzige Maschine, die von der Universität Stuttgart entwickelt wurde und kürzlich zum Jungfernflug gestartet ist. Der E-Motor im Heck leistet 60 kW/82 PS und soll den Flieger bis zu 400 km weit bringen.
golem.de, idw-online.de

Auch Münster wird E-Zentrum: Die dortige Uni wird so ähnlich wie Dortmund ein Kompetenzzentrum für E-Mobilität erhalten, der Schwerpunkt liegt auf der Akku-Forschung. EU und Landesregierung NRW lassen für beide Städte insgesamt 13,7 Mio Euro springen.
emobileticker.de

Daimler und das E: Christian Mohrdieck, Leiter Brennstoffzellen- und Batterie-Antriebsentwicklung, gewährt in einem Interview spannende Einblicke in die vielfältigen E-Joint-Ventures von Daimler.
cars21.com

Kabelbaumtests: Hans Albert Büsse beleuchtet Kontaktierungslösungen, die sich für sehr hohe Ströme in Hybrid- und Elektrofahrzeugen eignen. Aber Achtung: Der Text ist nur für echte Fachleute gedacht!
elektroniknet.de

- Zitate des Tages -

“Wenn sich die Elektromobilität nicht von allein durchsetzt, weil die Bürger, die Autofahrer, die Kunden sie nicht wollen, dann hat sie es ohnehin nicht verdient, gefördert zu werden.”

Guido Reinking, Chefredakteur der “Automobilwoche”, hält die Entscheidung der Regierung, den Kauf von Elektroautos nicht direkt zu fördern, für goldrichtig.
automobilwoche.de

“Auf dem Weg zur Leistungsfähigkeit eines Benziners haben Elektroautos heute erst rund zwanzig Prozent geschafft. Bis sie über die Reichweite eines heutigen Benzinfahrzeugs verfügen, vergehen mindestens noch 50 bis 70 Jahre.”

Andreas Gutsch, Projektleiter für Elektromobilität am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), glaubt nicht an schnelle Reichweiten-Sprünge. Wechselstationen sieht er skeptisch, weil sich die Autobauer niemals auf einheitliche Standards einigen würden.
handelsblatt.com

- Marketing + Vertrieb -

Renault trommelt in Österreich für seinen Kangoo Z.E. Dafür haben die Franzosen beim Österreichischen Städtetag viele Bürgermeister-Hände geschüttelt. Der Strom-Kangoo kommt im Januar 2012 für 19.990 Euro plus Steuern und Akku-Miete ins Alpenland.
oekonews.at

Offenbach will E-Bus anschaffen: Eine Reichweite von 160 Kilometern soll der Elektro-Bus vom Hersteller Contrac haben, den die Verkehrsbetriebe nach einer Testphase auf der Linie 3 von Frankfurt über Offenbach nach Mühlheim am Main einsetzen wollen.
cleanthinking.de

Zulassung für E-Bikes? Die Deutsche Verkehrswacht fordert eine Zulassungspflicht für E-Fahrräder, die schneller als 25 km/h fahren. Die EU-Kommission sieht ebenfalls Handlungsbedarf und will die entsprechende EU-Richtlinie überarbeiten. Demnach könnten noch schnellere Pedelecs gar als Motorräder eingestuft werden.
auto-reporter.net

Klick-Tipp: “Autobild” macht mit einer Foto-Galerie Lust auf die anstehende IAA. Darin gibt’s zwar nicht nur Stromer zu sehen, Auto-Fans werden an den fast 60 Klicks aber trotzdem ihre Freude haben.
autobild.de

- Rückspiegel -

Ungewollte Kindesentführung: Ziemliches Pech hatte kürzlich ein Autodieb in Abu Dhabi. Er schnappte sich einen Wagen, der mit laufendem Motor vor einem Einkaufszentrum stand. Dumm nur, dass auf der Rücksitzbank zwei Kinder schliefen. Der Dieb ließ Wagen und Kinder verschreckt zurück. Letztere bekamen von dem Treiben aber nichts mit und wachten erst auf, als ihr Vater vom Einkaufen zurück kam.
spiegel.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , ,

electrive today

01. Aug 2011

BMW i, SGL Carbon, Lexus, Porsche, Magna, Pedelec.


- Marken + Namen -

Gewaltiges Medienecho auf BMW i3 und i8: Die Vorpremiere der beiden Konzepte entpuppt sich als gigantisches PR-Spektakel, das Publikums- wie Fachpresse gleichermaßen elektrisiert hat. Spiegel Online etwa fühlt sich wie in einer “Zeitmaschine”. Die “Zeit” entdeckt im i3 ein “mutiges Auto”, das eine Ära einläuten – oder grandios scheitern könne. “Focus Online” zieht gar Parallelen zum großen BMW-Aufbruch von 1961. Die “FTD” dagegen glaubt, dass die BMW-Entwickler den Großteil ihrer Arbeit noch vor sich haben. Die “WiWo” freut sich über einen “hoffnungsvollen Start ins Elektrozeitalter” und ein “Fundament für eine neue Fahrzeugfamilie”. Kritische Töne liefert das “Handelsblatt”: Ob BMW mit i3 und i8 jemals Geld verdienen könne, sei fraglich. Doch immerhin würde die i-Reihe die Rivalen Audi und Daimler schon jetzt “in den Schatten stellen”. Die “New York Times” erfreut sich derweil an der europäischen Coolness, die endlich einen Kontrapunkt zu den weniger hübschen Pionieren aus Asien setzen würde.
spiegel.de, zeit.de, focus.de, ftd.de, wiwo.de, handelsblatt.com, nytimes.com

VW-Einstieg bei SGL Carbon offenbar kein Riesenproblem mehr für BMW. Am Rande der i-Präsentation in Frankfurt begrüßte BMW-Finanzminister Friedrich Eichiner zumindest die Skaleneffekte, die entstehen könnten, wenn VW konsequent auf Karbonfasern setzen würde.
autonews.com

Lexus stellt GS in USA vor: Die neue GS-Generation von Toyotas Nobelmarke Lexus wird am 21. August beim Concours d’Elegance im amerikanischen Pebble Beach präsentiert. In Deutschland soll’s die Limousine ausschließlich mit Hybridantrieb geben.
autobild.de

Porsche rekrutiert Personal aus Asien: Weil Ingenieure im deutschsprachigen Europa immer seltener zu finden sind, sucht Porsche auch in China und Indien nach Experten für neue Antriebsformen. Vorteil: Aisatische Mitarbeiter bringen das Verständnis für dortige Wachstumsmärkte mit.
ftd.de

Magna und der Ford Focus Electric: Der erste Elektro-Focus aus dem Jahr 2008 war eine Entwicklung von Magna. Heute steuert der Zulieferer den kompletten Antrieb für den E-Focus bei, der im Herbst auf den Markt kommt. Und bei Magna e-Car Systems arbeiten inzwischen über 700 Mitarbeiter.
autonews.com

Mate Rimac kündigt E-Supercar an: Der kroatische Tüftler hat bereits einen vollelektrischen BMW E30 erschaffen und setzt nun zum großen Wurf an. In 45 Tagen will Rimac sein “Concept One” vorstellen, ein elektrisches Supercar mit 92 kWh (!) Strom an Bord für bis zu 600 km Reichweite. Der E-Flitzer soll in nur 2,8 Sekunden von 0 auf 100 spurten. Wir sind gespannt!
technologicvehicles.com

- Zahl des Tages -

Erstaunliche 36 Prozent der 1.400 Teilnehmer einer Dekra-Umfrage räumen der Brennstoffzelle die größten Zukunftschancen bei alternativen Antrieben ein. Hybridautos (34%) und rein batteriebetriebene E-Autos (24%) folgen auf den Plätzen. Weitere Details: Für 47% kommt der Kauf eines E-Autos grundsätzlich in Frage und 55% wünschen sich staatliche Kaufanreize.
fr-online.de, automobil-produktion.de, kfz-betrieb.vogel.de, presseportal.de

- Forschung + Technologie -

Technische Details zu BMW i3 und i8: Der kleinere Bruder kommt mit 125 kW, 250 Nm Drehmoment, 150 km/h Höchstgeschwindigkeit, etwa 160 km Reichweite und optionalem Range Extender daher. Beim Plug-in-Hybrid i8 arbeitet ein turboaufgeladener Dreizylinder-Benziner mit 223 PS und bis zu 300 Newtonmeter Drehmoment im Heck. Vorn liefert ein E-Motor mit 96 kW bis zu 250 Nm Drehmoment. Damit fährt der i8 etwa 35 km rein elektrisch. Die Akkus für beide Modelle liefert das Joint-Venture von Samsung und Bosch.
automobil-produktion.de, autobild.de, heise.de, bmw-i.de

Brennstoffzelle als Range Extender: Bis reine Batterie-Fahrzeuge auch Mittelstrecken meistern können, können eine Brennstoffzelle die Reichweite von Elektroautos entscheidend verbessern. Daimler lässt eine solche Universallösung gerade von der Hochschule Esslingen entwickeln.
ftd.de

Kanada schreibt weitere Millionen für die Clean-Tech-Forschung aus. Eines der geförderten Projekte hat die Entwicklung eines 200 kW E-Antriebs für den Einsatz in Elektro-Bussen zum Ziel.
greencarcongress.com

Energiespeicherung: Jan Bornebusch gibt einen guten Überblick zu den elemantaren Herausforderungen der E-Auto-Branche – von verschiedenen Akku-Bauarten über den Batterietausch bis hin zum kabellosen Laden.
wissenschaft-online.de

Leistungsmodule in Elektro- und Hybridautos müssen zuverlässig sein und dazu noch effizient. Zwei neue Module von Infinion bilden eine flexible Plattform für Hochspannungsanwendungen bis zu 6 kW.
elektroniknet.de

Mobilfunk trifft E-Auto: Die Ladesäule meldet, ob sie gerade frei ist. Das E-Auto schickt den aktuellen Ladezustand des Akkus aufs Handy. Die Infrastruktur fürs Elektro-Zeitalter wird derzeit hochgerüstet und ohne Mobilfunk geht dabei nichts. Selbst Roaming ist nicht ausgeschlossen. Ein Überblick.
vdi-nachrichten.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Freitag war der Vorab-Bericht von “Autobild” zur Vorstellung der beiden BMW-Elektromodelle i3 und i8 inklusive erster Bilder.
autobild.de

- Zitate des Tages -

“Es wird nicht nur den einen Antrieb geben.”

Uwe Franke (61), Vorstandschef von BP Europa, glaubt (vermutlich berufsbedingt) nicht an den vollständigen Durchbruch des Elektromotors.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 01.08.2011, Seite 13

“Betriebswirtschaftlich führt der Hybridantrieb sicher nicht zu Jubelstürmen.”

Doch für die soziale Akzeptanz sei die Technik ein wichtiger Baustein, glaubt Wolfgang Hatz (51), seit Jahresbeginn Entwicklungsvorstand bei Porsche.
“WirtschaftsWoche”, Ausgabe 31/2011, Seite 70

“Die Elektromobilität fordert uns massiv heraus – und mit „uns“ meine ich nicht nur die Automobilindustrie, sondern auch die Politik, die Energieerzeuger und natürlich die Gesellschaft.”

Schreibt Audi-Chef Rupert Stadler heute in einem Gastkommentar.
“Handelsblatt” vom 01.08.2011, Seite 56

- Marketing + Vertrieb -

Vermarktung von BMW i3 und i8: Über den Preis der beiden Elektroschocker von BMW darf weiter spekuliert werden. Klar ist, dass beide ab Ende 2013 bzw. Anfang 2014 über ausgewählte Händler in Ballungszentren vertrieben werden sollen. Und übers Internet. Parallel will BMW vielfältige Mobilitätsdienste vorzugsweise als App fürs Smartphone etablieren.
kfz-betrieb.vogel.de, car-it.automotiveit.eu

Pedelec-Fahrt kann im Fiasko enden, warnt der ADAC. Grund: Verursacht der Fahrer einen Unfall, deckt die private Haftpflichtversicherung nicht in allen Fällen die Schäden ab. Gesetzgeber und Versicherungen sind gefordert, die entstandenen Lücken zu schließen.
auto-reporter.net

Chevrolet stattet Händler mit Solar-Carports aus: Die GM-Marke will rund 500 Händler in Nord-Amerika bis Ende 2012 mit Ladestationen ausrüsten, die einen Großteil ihrer Energie aus der Sonne beziehen.
greencarcongress.com, autonews.com

Klicktipp: Der ADAC hat mal wieder Infografiken zusammengetragen, darunter eine Weltkarte des Umweltschutzes, Infos zu den Fahrstrecken deutscher Berufspendler und Verbräuche von Hybrid-Autos.
adacemobility.wordpress.com

- Rückspiegel -

Sommerpost: Bevor die Belegschaft in die Ferien startet, hat Daimler-Chef Dieter Zetsche seine Leute per Brief noch mal auf Kurs gebracht. Im Dreikampf mit Audi und BMW um die Vorherrschaft im Premiumbereich will Zetsche nach dem Sommer neu angreifen. Die Botschaft an seine Leute: “Genießen Sie den Sommer, tanken Sie auf.” Offenbar steht den Daimler-Leuten im Herbst viel Arbeit ins Haus.
automobilwoche.de, stuttgarter-nachrichten.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

11. Aug 2011

E-Boot, Porsche, Jörg Kerner, Hybrid-Lkw, Smiles.


- Marken + Namen -

Elektro-Boot aus der Schweiz: Die Lithium Storage GmbH aus Illnau in der Schweiz hat mit weiteren Partnern ein Motorboot komplett auf elektrischen Antrieb umgerüstet. Das Elektro-Boot ist nun auf dem Bielersee unterwegs. Der wassergekühlte E-Motor wird von 32 Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien mit 22 kWh Strom versorgt. In Kürze soll zudem noch ein abnehmbares Solardach das E-Boot schmücken.
oekonews.at

Porsche holt Elektro-Strategen von Audi: Jörg Kerner (41), der bei Audi aktuell noch die Elektrifizierung des Antriebs leitet, wird ab Oktober neuer Motorenchef bei Porsche – ein klares Zeichen in Richtung Hybrid. Kerners Vorgänger, Heinz-Jakob Neußer (51), wechselt in gleicher Position zu VW.
“Financial Times Deutschland”, vom 11.08.2011, Seite 2

Daimler und Honda bei Brennstoffzelle vorn: Der “Pike Pulse Report: Light-Duty Fuel Cell Vehicles” vom US-Marktforscher Pike Research sieht die beiden Autobauer bei Wasserstoff-Autos am besten positioniert. Mit etwas Abstand folgen Hyundai-Kia und Toyota.
greencarcongress.com, thegreencarwebsite.co.uk

– Textanzeige –
Patentanmeldungen zur E-Mobilität nehmen rasant zu: Das belegt eine Statistik der Patentanwälte Peter Kindermann und Frank Karl auf Basis von etwa 3.000 deutschen Anmeldungen im Zeitraum von 2000 bis 2009. Trends: OEMs setzen auf Superkondensatoren, Hersteller von Industrie-Elektrofahrzeug­en haben einen Wissensvorsprung und japanische Firmen sind bei der Anmeldung führend. Die Studie können Sie hier gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 22 Euro herunterladen: www.spartasshop.de

Elon Musk der neue Steve Jobs? Der US-Analyst Steve Milunovich von Merrill Lynch stellt den Tesla-Gründer in eine Reihe mit dem Apple-Vordenker und gibt eine klare Kaufempfehlung für die Tesla-Aktie.
greencarreports.com

Fisker Karma im Fahrbericht: Sebastian Renz ist begeistert von Fahrdynamik und Gewichtsbalance, kann mit den “plärrigen Manieren des GM-Triebwerks” aber wenig anfangen. Im E-Betrieb zische der Karma “wie die ‘Enterprise’ beim Sprint auf Warp 2″. Bemerkenswertes Detail: Die Lüftungsdüsen des Luxushybriden stammen vom Opel Corsa.
autobild.de

- Zahl des Tages -

Immerhin 175 Mio Dollar pumpt das US-Energieministerium trotz Schuldenmisere in den kommenden drei bis fünf Jahren in 40 Projekte zur energieeffizienten Mobilität. Gefördert werden u.a. die Bereiche Alternative Kraftstoffe, Batterien für E-Fahrzeuge und Leichtbau.
greencarcongress.com, autonews.com

- Forschung + Technologie -

Atego Blue Tec Hybrid: Mercedes-Benz Charter Way nimmt als erster Nutzfahrzeugvermieter drei Hybrid-Lkws in seine 6.000 Fahrzeuge umfassende Flotte auf. Beim Atego Blue Tec Hybrid von Mercedes-Benz wird ein Vierzylinder-Diesel von einem 60 PS starken Elektromotor unterstützt.
auto-medienportal.net

E-Mobilität als Jobmotor? In den USA könnten bis 2030 zusätzliche 1,9 Mio Arbeitsplätze entstehen, wenn die Wirtschaft konsequent von Verbrennungs- zu Elektromotoren umschwenkt. Das rechnet zumindest die “Electrification Coalition” vor.
greenbiz.com (vorletzter Absatz)

Brasilien entwickelt E-Komponenten: Die Brazilian Development Bank steckt umgerechnet 3,3 Mio Euro in ein Projekt der Firma WEG electric motors. Die will damit sowohl Technik für Hybrid- als auch für reine Elektroautos entwickeln.
cars21.com

Neues Testsystem für Inverter hat die SET GmbH aus Wangen entwickelt. Damit sollen Steuergeräte für Hybrid- und Elektrofahrzeuge mit größerer Prüfschärfe untersucht werden können.
elektroniknet.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Mittwoch waren die Details zum Showcar Audi e-tron Urban Concept.
auto-motor-und-sport.de

- Zitate des Tages -

“Wir würden Opel niemals einfach weggeben. Opel trägt zu unserer globalen Größe bei und steht nicht zum Verkauf. Ende der Diskussion!”

GM-Chef Dan Akerson spricht im “FTD”-Interview klare Worte.
ftd.de

“Das ist mehr als ein Gedankenspiel.”

Audi-Sprecher Albrecht Trautzburg will den Audi e-tron Urban Concept nicht bloß als Showmobil verstanden wissen und positioniert das E-Gefährt als Alternative zu Rollern und Motorrädern.
spiegel.de

“Die Elektromobilität sortiert die Wirtschaft neu. Sie wird mit einem Aufbrechen kompletter Wertschöpfungsketten einhergehen.”

Glaubt der Chemnitzer Wirtschaftswissenschaftler Uwe Götze und warnt zugleich vor unseriösen Prognosen zur Verbreitung von E-Autos.
ftd.de

- Marketing + Vertrieb -

Smiles bietet E-Autos per Flatrate: Die Smiles AG aus Aub bietet Elektroautos künftig auch im Leasing-Modell an. Bei der sogenannten “Mobility-Flatrate” gibt’s den REVA i ab 399,- Euro und den Tazzari ZERO ab 599 Euro pro Monat – Ladestrom inklusive. Smiles konnte im vergangenen Jahr 200 E-Fahrzeuge absetzen. 500 müssen es sein, damit die Firma profitabel wird. Derzeit setzt der E-Händler auf Wachstum und will die Zahl seiner 40 Smiles-Center von derzeit 40 auf 180 im Jahr 2012 ausbauen.
smiles-world.de (Mobility-Flatrate), automobil-industrie.vogel.de (Firmeninfos)

Deutsche Bank informiert über E-Mobilität: Gestern Abend hat die Deutsche Bank in ihrer Filiale Q110 in der Berliner Friedrichstraße die Ausstellung “Mobilität der Zukunft” eröffnet. Dort können sich Besucher über das Projekt BeMobility, die E-Bikes von PG Bikes und die B-Klasse F-Cell von Daimler informieren.
electrive.net vor Ort, q110.de (Infos zur Ausstellung)

Ford und SunPower legen eine Kooperation unter dem Titel “Drive Green for Life” auf. Käufer eines Ford Focus Electric können dadurch eine 2,5 kW Solaranlage für ihr Dach gleich mitbestellen. Die erzeugt bis zu 3.000 kWh Strom im Jahr, was laut Ford für 1.000 Meilen pro Monat reicht.
gigaom.com, thegreencarwebsite.co.uk

Regionales kurz & knapp: Der Tourismusverband Wolfgangsee (Österreich) bietet ab 2012 Tourpakete inklusive E-Bikes für den “Wolfgangweg” von Regensburg nach St. Wolfgang. ++ Stadtwerke Trier eröffnen eine Ladestation in einem Parkhaus der Trierer Innenstadt. ++ Der Energieversorger EnviaM bietet neuerdings am Flughafen Leipzig/Halle zwei Ladesäulen an. Dort können E-Mobilisten ein Jahr lang kostenlos laden.
nachrichten.at (Wolfgangsee), volksfreund.de (Trier), e-mobility-21.de (Leipzig)

- Rückspiegel -

Single-Malt für die E-Revolution: Liebe E-Mobilmacher, wir greifen bitte demnächst alle mal zu einer Flasche Bruichladdich, einem Whisky aus dem schönen Schottland. Inhaber Mark Reynier erzeugt mit den Abfallprodukten seiner Destillerie nämlich Ökostrom für den gesamten Betrieb – und seinen Nissan Leaf. Gläser hoch für diesen E-Pionier!
whatcar.com via greencarreports.com

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , ,