17.09.2013

Manuel Sattig, Winfried Kretschmann.

Manuel-Sattig„Wir gehen davon aus, dass viele Kunden, die den Range-Extender ordern werden, ihn nicht wirklich benötigen. (…) Der Range-Extender ist als Hilfsgenerator wie ein Reservekanister zu verstehen und wird damit im Alltag selten genutzt.“

Für Manuel Sattig, i-Projektmanager von BMW, erfüllt der optionale Verbrennungsmotor eher einen psychologischen Zweck. Für Kunden, die regelmäßig sehr lange Fahrstrecken haben, sei der i3 ohnehin nicht das richtige Auto.
michelinchallengebibendum.com

winfried-kretschmann„Da arbeiten alle dran, die Hersteller und die Zulieferer.“

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann zeigte sich beim IAA-Besuch erfreut über die e-mobilen Ansätze und lobte v.a. die Innovationskraft schwäbischer Unternehmen.
02elf.net




Stellenanzeigen

Leitung des Geschäftsbereichs "Elektrochemische Energietechnologien" - ZSW Baden-Württemberg

Zum Angebot

Produktmanager eMobility Services (m/w) - DKV Mobility Services

Zum Angebot

Leiter (m/w) Vertrieb B2C Elektromobilität - innogy SE

Zum Angebot