21.12.2016 - 15:47

Werksbau für Aston Martin DBX in Wales gestartet

aston-martin-dbx-suv-studie

Für die Produktion des geplanten Crossover-Modells DBX in Wales ist der Werksbau gestartet. Die Bänder müssten für einen rechtzeitigen Launch des Aston Martin bereits in der zweiten Jahreshälfte 2019 anlaufen.

Zunächst soll er als reiner Verbrenner auf den Markt kommen, danach als Hybridversion und später mit reinem Elektroantrieb. Sicher, dieses Crossover-Modell ist ein Luxusfahrzeug, soll vor allem Frauen ansprechen.
automobil-produktion.de

Service4Charger

– ANZEIGE –

Ob Ladesäule oder kompletter Ladepark – Service4Charger macht es möglich: Die passende Ladeinfrastruktur planen, aufbauen lassen und anschließend betreiben, das ist für viele Menschen noch „Neuland“. Service4Charger stellt sich deshalb an die Seite von Energieversorgern, Autohäusern, Unternehmen sowie Privatpersonen – und unterstützt von der Planung bis zum Betreiben komplexer Infrastruktur. Alle Infos finden Sie hier >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager Elektromobilität (m/w/d) Zielgruppe Kommunal

Zum Angebot

Manager Live-Kommunikation (m/w/x) NIP (50%)

Zum Angebot

Technischer Projektleiter e-Mobilität (w/m)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/12/21/werksbau-fuer-aston-martin-dbx-in-wales-gestartet/
21.12.2016 15:49