19.04.2017

Wegweiser für Elektromobilität auf der Hannover Messe

Nächste Woche öffnet die Hannover Messe ihre Tore. Doch was stellt Porsche aus? Welche neuen Ladesäulen gibt es zu sehen? Was macht ein elektrischer 40-Tonnen-Sattelzug dort? Und welche Brennstoffzellen-Fahrzeuge können Sie auf dem Test-Parcours ausprobieren? Das und noch viel mehr erfahren Sie in unserem Wegweiser für Elektromobilität auf der Hannover Messe 2017.

Auf der weltgrößten Industriemesse bestimmt in diesem Jahr die Vernetzung die Agenda. Dazu zählen digital gesteuerte Energiesysteme und Technologien für Industrie 4.0. Die Elektromobilität gehört in dieses integrierte Energiesystem – und findet deshalb wieder an vielen Stellen der Messe statt, sowohl auf Basis der Batterie als auch der Brennstoffzelle. Damit Sie in der Flut des Angebots an Exponaten, Ausstellern und Veranstaltungen die für Sie relevanten Highlights der Elektromobilität nicht verpassen, haben wir uns für Sie durch die Hallenpläne und Programme gewühlt und stellen Ihnen das Ergebnis dieser Recherche wieder in einem praktischen Wegweiser zur Verfügung. Diesen können Sie hier als PDF herunterladen und auf Ihr Tablet ziehen oder ausdrucken:

Download Wegweiser als PDF

Aus dem Partnerland Polen kommen übrigens mehrere Elektro-Busse nach Hannover. Diese stehen auch für Demofahrten zur Verfügung. Unser Wegweiser hilft Ihnen bei der Messeplanung und Navigation vor Ort. Dabei haben wir auch an Veranstaltungen gedacht – und für Sie die relevanten Vorträge, Diskussionsrunden und Foren herausgesucht. Dabei haben wir mit größter Sorgfalt recherchiert. Eine absolute Vollständigkeit ist aber kaum möglich. Falls uns etwas „durchgerutscht“ ist, bitten wir um Nachsicht. Redaktionsschluss war am 19. April 2017 um 15 Uhr.

Stellenanzeigen

Softwareentwickler (w/m) - chargeIT mobility

Zum Angebot

Software Entwicklungsingenieur (m/w)

Zum Angebot

Konstruktionsingenieur/in (m/w) im Bereich Fahrwerk – e.GO Mobile

Zum Angebot