23.05.2017 - 14:14

Hybrid-Flugzeugschlepper für A320 zugelassen (Video)

taxibot-airbus-flugschlepper-diesel-elektrisch-hybrid

Der dieselelektrische Flugzeugschlepper TaxiBot hat von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) die Zulassung für die A320-Familie erhalten. Diese gilt auch für die Federal Aviation Administration (FAA). 

An der Entwicklung des Projekts von Israel Aerospace Industries waren neben Lufthansa LEO u.a. auch Airbus und Boeing beteiligt. Das Gefährt verfügt über zwei Diesel-Generatoren und acht wassergekühlte Elektromotoren, die in die Räder integriert sind. Am Flughafen Frankfurt hat die Lufthansa das Projekt in seine „E-PORT AN“-Initiative integriert. Durch den Einsatz der Schlepper in Frankfurt können pro Jahr rund 2.700 Tonnen an Kerosin auf Langstreckenflügen eingespart werden.

Die Idee: Die TaxiBots schleppen die Flugzeuge mit ausgeschalteten Triebwerken vom Gate bis zur Startbahn, was nicht nur Treibstoff spart, sondern auch den Lärm mindert. Dabei steuert der Pilot in dieser Phase den Flugzeugschlepper, wofür sich eine spezielle Aufnahmevorrichtung am Bugrad befindet und alle Lenkbewegungen aus dem Cockpit registriert. Zwar ist TaxiBot bereits seit 2014 für die Boeing 737 zugelassen. Aufgrund der Steuerung durch den Piloten benötigt jede Flugzeugfamilie allerdings eine eigene Zulassung.
flugrevue.dee-port-an.detaxibot-international.com

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/05/23/hybrid-flugzeugschlepper-fuer-a320-zugelassen-video/
23.05.2017 14:39