11.08.2017

Greenpeace: Husten für die Verkehrswende

greenpeace-husten-für-verkehrswende-kurzschluss

Greenpeace hat sich mal wieder eine besondere Aktion ausgedacht, damit die Verkehrswende bei der Bundesregierung nicht in Vergessenheit gerät: Über die Messenger-Dienste WhatsApp und Signal können jetzt “Hustnachrichten” hinterlassen werden, die Greenpeace bei einem “großen Hustkonzert” zu Gehör bringen will. Pfiffige Apotheker holen schon die Bonbons raus.
greenpeace.de




Stellenanzeigen

Mitarbeiter/in für den Strategiedialog Automobilwirtschaft BW - e-mobil BW

Zum Angebot

Ingenieur (w/m) Innovationsmanagement SM!GHT (Hard- und Software) - EnBW AG

Zum Angebot

Automotive Sales Manager im Bereich Elektromobilität / Auto Leasing (w/m) - evleet

Zum Angebot