02.09.2017 - 11:22

BMZ E.Volution Center entwickelt Batterien der Zukunft

bmz-evolution-center-karlstein

An den Batterien der Zukunft wird ab diesem Monat im neuen E.Volution Center der BMZ Group in Karlstein a.M. bei Aschaffenburg gearbeitet. Über 150 Entwickler unter der Leitung von CTO Dirk Oestreich arbeiten dort an neuen Energiespeichern. 

Im BMZ E.Volution Center werden pro Jahr ca. 200 neue Batteriesysteme für Autos, Fahrräder, Gartengeräte, Medizinprodukte und weitere Anwendungen entwickelt. „Die Batteriesysteme werden immer kleiner und leichter und dies mit längeren Laufzeiten, einem besseren Temperaturbereich und sie können schneller geladen werden – um nur einige Innovationen zu nennen“, erklärt Sven Bauer, Gründer und Chef der BMZ Group.

Am BMZ E.Volution Center werden alle Komponenten einer modernen Lithium-Ionen-Batterie entwickel, vom ersten Prototypen bis zur Serienfertigung. Neben Batteriezellen-Experten arbeiten vor Ort auch Konstrukteure, Hard- und Softwareentwickler, Testingenieure und Prototypentechniker sowie Spezialisten für Thermomanagement oder auch Ladetechnik. Aus dem Center erhalten Kunden Gesamtlösungen für die verschiedensten Anwendungen. Zudem bietet BMZ einen „First Level“ ebenso wie einen „Second Level Support“ und will Ansprechpartner für das Recycling und die Wiederverwendung von Batterien nach dem Second-Life-Prinzip sein.
elektroniknet.de, pressebox.debmz-group.com (PDF)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/09/02/bmz-e-volution-center-entwickelt-batterien-der-zukunft/
02.09.2017 11:22