12.02.2018

Tata Motors enthüllt rein elektrischen Tamo Racemo

tata-motors-tamo-racemo-symbolbild

Tata Motors hat auf der Auto Expo in Neu-Delhi einen elektrifizierten Ableger seines Sportwagens Tamo Racemo präsentiert. Damit legt der indische Autobauer knapp ein Jahr nach dessen Präsentation eine rein elektrische Version nach. 

Das Sportauto soll eine Leistung von 150 kW auf den Asphalt bringen und dabei in der Spitze bis zu 200 km/h erreichen. Die Reichweite des Stromers wird vom Hersteller mit 350 km beziffert.

Der Tamo Racemo ist das erste Modell von Tatas Submarke Tamo. Dieses wurde erstmals 2017 in zwei Versionen auf der Automesse in Genf vorgestellt. Neben der Standard-Version für die Straße entwickelten die Ingenieure des Unternehmens noch einen Ableger für die Rennstrecke. Allerdings handelte es sich mit einem geplanten Produktionsumfang von nur 250 Fahrzeugen um eine insgesamt extrem limitierte Baureihe. Inwiefern sich die Stückzahl bei der rein elektrischen Variante des Modells davon unterscheidet und ob wir grundsätzlich überhaupt mit einer Serienfertigung rechnen können, ist bisher nicht klar.
indianautosblog.com




Stellenanzeigen

Entwicklungsingenieur Fertigungstechnik (m/w) - Traktionssysteme Austria

Zum Angebot

Flottenmanager E-Mobilität (m/w) - Stadtwerke Stuttgart

Zum Angebot

Entwicklungsingenieur (m/w) für die Batteriespeichertechnologie - Invenox

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/02/12/tata-motors-enthuellt-rein-elektrischen-tamo-racemo/
12.02.2018 12:42