21.06.2018 - 09:17

GM nutzt Brand eines Teslas für eigene PR

chevrolet-bolt-2017-elektroauto

General Motors hat den Brand eines Tesla-Stromers für die eigene PR genutzt. Nachdem Schauspielerin Mary McCormack bei Twitter ein Video des in Flammen stehenden Model S ihres Mannes hochgeladen hatte, bot ihr GM kurzerhand einen Chevy Bolt als Ersatzfahrzeug an – damit sie “ein zuverlässigeres Elektroauto” fahren könne.
focus.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/21/gm-nutzt-brand-eines-teslas-fuer-eigene-pr/
21.06.2018 09:41