17.01.2019 - 12:38

Joint Venture wird zu Chinas größtem Ladenetz-Betreiber

star-charge-china-ladestation-charging-station

In China haben sich staatliche Energieversorger und private Unternehmen zu einem Joint Venture namens Xiongan Lianxing Network Technology zusammengeschlossen, das nun der größte Betreiber von Ladestationen ist und 80 Prozent der aktuell rund 730.000 Ladestationen im Land kontrolliert.

Die beide Staatsunternehmen State Grid Corporation of China und China Southern Power Grid haben das Gemeinschaftsunternehmen mit Sitz in der Provinz Hebei und einem geplanten Umsatz von 500 Millionen Yuan (72,5 Millionen Dollar) zusammen mit den Privatunternehmen Qingdao Teld New Energy und Jiangsu Star Charge aus der Taufe gehoben.

Entstanden ist so Chinas größter Betreiber von Ladestationen, der über seinen immensen Bestand hinaus große Ambitionen hegt: Vorgesehen ist ein schneller Ausbau des Netzwerks. Und: „Wir planen, bis Mitte 2019 eine Anwendung auf den Markt zu bringen, mit der Nutzer schnell und einfach benachbarte Ladesäulen finden und Online-Zahlungen tätigen können“, wird Vorstandsmitglied Feng Yi in einem Bericht von „China Daily“ zitiert. Man habe sich auch an andere hochrangige Betreiber gewandt und sie überzeugt, sich der Plattform anzuschließen. Laut einem in dem Bericht genannten Regierungsdokument von Anfang Dezember wird China verstärkte Anstrengungen unternehmen, um seine Ladetechnologien und -anlagen innerhalb von drei Jahren deutlich zu verbessern und damit die Ladeinfrastruktur zu optimieren.

Die Beteiligungen am neuen Joint Venture verteilen sich wie folgt: State Grid hält 49 Prozent und China Southern Power Grid 20 Prozent der Anteile. Die beiden privaten Unternehmen sind mit jeweils 9 Prozent der Anteile dabei. Was mit den nicht zugeordneten 13 Prozent ist, geht aus den unten genannten Quellen nicht hervor.
chinadaily.com.cn, magnetimarelli.com

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

(Junior) Sales Manager im technischen Vertrieb – B2B E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/17/joint-venture-wird-zu-chinas-groesstem-ladenetz-betreiber/
17.01.2019 12:38