03.03.2019 - 18:13

Valmet Automotive plant Batteriemontage in Finnland

Der Entwicklungs- und Fertigungsdienstleister Valmet Automotive plant die Aufnahme einer Großserienfertigung von Batteriepaketen für die Autoindustrie in der südwestfinnischen Stadt Salo. Für die Produktion, die noch 2019 anlaufen soll, ist die Einstellung mehrerer Hundert Mitarbeiter vorgesehen.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Valmets Priorität liegt zunächst darauf, eine Vereinbarung mit der Stadt Salo und dem Salo IoT Campus zu treffen, die es gestatten würde, das geplante Werk in einem Gebäude auf dem Gelände des IoT Campus einzurichten, in dem früher Handys hergestellt wurden. „Durch seine langjährige Geschichte in der Produktion von Elektronikgeräten bietet Salo erstklassiges Technologie- und Produktions-Know-how sowie die Infrastruktur, die wir für unsere Bedürfnisse benötigen“, äußert CEO Olaf Bongwald.

Mit seiner Strategie reagiere Valmet Automotive auf den sich schnell ändernden Bedarf der Automobilindustrie. „Unsere Pläne für die Aufnahme der Serienproduktion von Batterien in Finnland sind schnell vorangeschritten“, so Bongwald. Bereits im August 2017 kündigte Valmet an, sich künftig als Spezialist für E-Fahrzeuge mit Gesamtfahrzeug-Kompetenz positionieren zu wollen. Das Unternehmen beschreibt sich selbst als erfahrenen Anbieter in den Bereichen Automotive Engineering, Fahrzeugbau, Batteriesysteme und Cabriolet-Dachsysteme. Nach eigenen Angaben beschäftigt Valmet zurzeit 6.000 Mitarbeiter in Finnland, Deutschland, Polen und Spanien.

Im Januar 2017 ist übrigens Contemporary Amperex Technology (CATL) bei Valmet Automotive mit 22 Prozent eingestiegen. Die Chinesen wollen über dieses Engagement offenbar noch stärker in den wachsenden europäischen Markt für E-Mobilität drängen.

Update 21.11.2019: Valmet Automotive hat jetzt wie angekündigt die Produktion von Batteriepaketen für die Automobilindustrie gestartet. Ab Anfang 2020 soll die volle Produktionskapazität zur Verfügung stehen und die Mitarbeiterzahl im weiteren Jahresverlauf auf rund 300 ansteigen. „Die rasche Realisierung des Batterieprojekts in Salo ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie schnell und effizient Valmet Automotive in der Lage ist, auf Kundenanforderungen zu reagieren“, sagt CEO Olaf Bongwald.
valmet-automotive.com, valmet-automotive.com (Update)

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/03/valmet-automotive-plant-batteriemontage-in-finnland/
03.03.2019 18:21