06.03.2020 - 13:15

Singapur will nur noch E- und Hybridbusse beschaffen

Die Regierung von Singapur wird ab sofort nur noch Elektro- und Hybridbusse beschaffen. Ziel ist es, die derzeit aus rund 5.400 Fahrzeugen bestehende Busflotte bis zum Jahr 2040 komplett zu elektrifizieren.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Dieses Ziel soll Janil Puthucheary, Staatsminister für Verkehr, Medienberichten zufolge vor dem Parlament formuliert haben. Seit März 2019 sind die ersten 50 Diesel-elektrischen Hybridbusse auf den Straßen Singapurs unterwegs, im laufenden Jahr sollen 60 rein elektrische Busse folgen. Dafür sollen sich die Busdepots angepasst werden.

Weitere Details der Elektrifizierungspläne für die Busflotte nannte der Minister offenbar nicht – also etwa die angestrebte Verteilung von Batterie- und Hybridbussen, was einen großen Einfluss auf den Betrieb und die Wartung der Flotte hat. Er ermutigte aber Taxifahrer, auf Elektroautos umzusteigen. Laut der „Straits Times“ waren Ende Januar nur 133 von 18.528 Taxis in Singapur elektrisch.

Das politische Ziel, dass ab 2040 keine reinen Verbrenner mehr in Singapur unterwegs sind, bezeichnete Janil offenbar als „ehrgeizig“. „Dies bedeutet, dass wir nach 2030 keine Neuanschaffungen von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor mehr sehen sollten“, so der Verkehrsminister.

Für dieses Ziel hatte die Regierung im Februar einige Maßnahmen verkündet. So sollen unter anderem bis 2030 28.000 öffentliche Ladepunkte (statt aktuell 1.600) in Betrieb sein, zudem sind weitere Steuernachlässe und -zuschläge auf der Grundlage der Emissionswerte eines Fahrzeugs geplant.

Update 06.04.2020: In Singapur sind die ersten zehn rein elektrischen Busse in Betrieb gegangen. Sie werden auf den Linien 15, 66, 944, 983 und 990 eingesetzt. Die Linie 66 soll mit fünf Stunden für eine Hin- und Rückfahrt die längste der E-Bus-Strecken sein, wie der zuständige Betreiber Tower Transit bei Facebook schreibt. Neben Tower Transit betreiben auch SMRT und Go-Ahead Singapore einige der neuen E-Busse in Singapur.
straitstimes.com, paultan.org, straitstimes.com (Update), facebook.com (Update)

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/03/06/singapur-will-nur-noch-e-und-hybridbusse-beschaffen/
06.03.2020 13:25