31.01.2022 - 16:52

BAM Infra rüstet Asphaltfertiger auf Elektroantrieb um

Das niederländische Tiefbauunternehmen BAM Infra Nederland hat gemeinsam mit den Partnern Wirtgen und New Electric eine Asphaltverteilmaschine auf Elektroantrieb umgerüstet. Der E-Antrieb nutzt zwei E-Motoren und eine fest verbaute Batterie mit einer Kapazität von 270 kWh. Ein zweiter 270-kWh-Akku ist austauschbar. (mehr …)

– ANZEIGE –

CCS Ladedosen Phoenix Contact

Die Asphaltverteilmaschine ist nicht das erste derartige Projekt des Unternehemns: BAM Infra Nederland hat 2020 bereits eine elektrische Straßenwalze vorgestellt und in Betrieb genommen – auch diese soll die erste ihrer Art sein. Dabei handelte es sich um ein über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren von Diesel- auf Elektroantrieb umgerüstetes Schwergerät.

Neunzig Prozent der Anlagen von BAM Infra Nederland werden laut Unternehmen mit Motoren der Stufe V mit HVO als Kraftstoff betrieben – HVO ist ein Biodiesel auf Pflanzenbasis (Hydrotreated Vegetable Oils). Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gemacht, bis Mitte 2022 den ersten völlig emissionsfreien Asphalt auf die Straße zu bringen.
bam.com

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Projektingenieur Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/01/31/bam-infra-ruestet-asphaltfertiger-auf-elektroantrieb-um/
31.01.2022 16:23