06.05.2019 - 11:33

Chinas Shenma Zhuanche stellt Tesla an den Pranger

Der chinesische E-Auto-Vermittler Shenma Zhuanche hat Tesla auf großen Anzeigetafeln am Times Square in New York für die aus seiner Sicht mangelhafte Qualität der Fahrzeuge kritisiert. Allerdings war die Anti-Werbung auch schnell wieder verschwunden.
futurezone.at

02.05.2019 - 10:29

e-tron GT im neuen Avengers-Film mit sattem Motorsound

Im neuen Avengers-Film „Endgame“ setzt Audi sein vollelektrisches Konzeptfahrzeug e-tron GT prominent in Szene. Doch die PR-Aktion hat einen Haken: Denn in einer Szene sind beim e-tron GT Verbrenner-Geräusche zu hören. Dabei handelt es sich aber keineswegs um einen Fehler der Toningenieure.

Weiterlesen

Quality Works - Lanxess

29.04.2019 - 17:01

Juice Technology zeigt 007-reife Ladelösung (Video)

Seit Kurzem ist bekannt, dass James Bond im nächsten Film vollelektrisch unterwegs sein wird. Die Schweizer Firma Juice Technology nutzt dies für Werbung in eigener Sache und zeigt in einem zweieinhalbminütigen Action-Video mit einem Augenzwinkern, was Bond wirklich braucht.

Weiterlesen
29.04.2019 - 11:19

Musk muss Vieraugenprinzip für Twitterei akzeptieren

Tesla-Chef Elon Musk und die US-Börsenaufsicht SEC haben sich in ihrem skurrilen Rechtsstreit über die Twitter-Aktivitäten des CEOs geeinigt. Der Vereinbarung zufolge darf Musk gewisse Infos nicht mehr eigenmächtig in schriftlicher Form verbreiten.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

25.04.2019 - 10:41

Tesla hadert weiter mit Aktien-Leerverkäufern

Erneut machen dem in Kalifornien ansässigen Elektroautobauern auf kurzfristige Gewinne spekulierende Aktien-Leerverkäufer zu schaffen. Sogenannte Short Seller sollen diskutiert haben, absichtlich Kollisionen zu verursachen, um das Unternehmen zu diskreditieren.

Weiterlesen
23.04.2019 - 09:40

Tesla Model X zieht sehr wohl ein E-Flugzeug

Der australische Unternehmer Simon Hackett hat ein Foto seines Tesla Model X getwittert, das sein Elektro-Flugzeug zieht. Hintergrund sind Aussagen von Australiens Premierminister Scott Morrison, der behauptet hatte, dass Elektroautos zu so etwas nicht in der Lage seien – und die Hackett in seinem ziemlich wütenden Tweet als „bulls**t“ bezeichnet.
twitter.com via thedriven.io

– ANZEIGE –



17.04.2019 - 10:19

NYC: Citi Bike zieht vorsichtshalber seine E-Räder ab

Der Anbieter Citi Bike zieht wegen Sicherheitsbedenken hinsichtlich der Bremsen alle seine rund 1.000 Elektrofahrräder in New York City aus dem Verkehr. Laut „New York Times“ haben „Dutzende von Fahrern“ bei der Nutzung der E-Bikes Verletzungen erlitten.

Weiterlesen
16.04.2019 - 11:54

Düsseldorf: Bürgermeister mit Diesel auf der Umweltspur

Der Start der ersten Umweltspur in Düsseldorf sorgt prompt für Diskussionen. Sie ist eigentlich nur für Elektroautos, Fahrräder und Busse gedacht, doch die Stadtverwaltung hat klargestellt, dass Oberbürgermeister Thomas Geisel den Sonderfahrstreifen auch mit seinem Diesel-Dienstwagen nutzen darf.
rp-online.de, wdr.de

– ANZEIGE –



15.04.2019 - 11:12

Ladesäulen ohne Stromanschluss: Brüssel muss umplanen

Die geplante Installation von 20 Ladestationen für E-Autos in der Region Brüssel bis Ende April verzögert sich. Der Grund: Die Kommunen hatten nicht berücksichtigt, dass die meisten ausgewählten Standorte nicht an das Stromnetz des Betreibers Sibelga angeschlossen werden können.

Weiterlesen
11.04.2019 - 17:55

Elektrobusse in Osnabrück mit tückischen Seitenfenstern

Die VDL-Busse für die kürzlich in Betrieb genommene erste Elektrobus-Linie in Osnabrück verfügen über getönte Seitenscheiben, damit im Innenraum bei Sonneneinstrahlung weniger Klimatisierungsleistung erforderlich ist. Was durchaus sinnvoll scheint, hat in der Praxis seine Tücken.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



10.04.2019 - 12:24

Nio mit Sammelklagen von US-Investoren konfrontiert

Der Elektroauto-Hersteller sieht sich in den USA mit Sammelklagen von Aktionären wegen angeblich falscher Aussagen und irreführender Informationen konfrontiert. Die Investoren beschweren sich u.a. darüber, dass Nio seinen Plan zum Bau eines eigenen Werks aufgegeben hat.

Weiterlesen
09.04.2019 - 09:37

Abgasvorschriften: FCA liebäugelt mit Tesla-Pakt

Um die strengen Abgasvorschriften der EU erfüllen zu können, will Fiat Chrysler Automobiles angeblich Hunderte Millionen Euro an Tesla zahlen. Mit dem Deal wolle der FCA-Konzern sicherstellen, dass er Elektroautos von Tesla rechnerisch zu seiner Fahrzeugflotte zählen kann.

Weiterlesen
08.04.2019 - 09:32

Springer-Verlag stiftet zu Ladesäulen-Blockade an

Die „Bild“-Zeitung zeigt in einer ihrer jüngsten Ausgaben allen Ernstes einen “Park-Trick mit falschem Ladekabel”, warnt aber: „Dieser Trick ist hinterhältig, nicht legal und höchst verwerflich. ABER ES MACHT SO SPASS!“ Wie bitte?!

Weiterlesen
05.04.2019 - 12:20

Zu viel staatliche Förderung für BMW i?

BMW hatte für die Produktion des i3 und i8 in Leipzig 45 Mio Euro an staatlichen Subventionen beantragt – zu viel, wie ein Rechtsexperte des Europäischen Gerichtshof  nun in einem Gutachten feststellt. Das abschließende Urteil zu dem Fall, der ins Jahr 2014 zurückreicht, fällt voraussichtlich in den kommenden Monaten.
spiegel.de, automobilwoche.de, handelsblatt.com

04.04.2019 - 10:40

Aggressiverer Look für den Nissan Leaf

Der Nissan Leaf ist mit über 400.000 Exemplaren das meistverkaufte Elektroauto der Welt und hat mit der Einführung der zweiten Generation nach Meinung vieler auch ein deutlich gefälligeres Design erhalten. Wem auch der neue Look noch zu bieder ist, wird nun beim japanischen Tuner Kuhl Racing fündig, der dem Leaf einen aggressiven Look verpasst.
carscoops.compaultan.org

02.04.2019 - 12:32

April April

Greta Thunberg stellt ihre Klimastreiks ein und geht freitags wieder brav in die Schule. Denn die Verantwortlichen hätten die Klimakrise jetzt unter Kontrolle. Und nicht zuletzt setzen auch drei große Premium-Hersteller alles auf E, wie die neuen Logos in unserem exklusiven Bericht zeigten. 

Weiterlesen
01.04.2019 - 10:30

Unzufriedene chinesische E-Auto-Kunden

Der Elektroauto-Boom in China geht offenbar zulasten der Qualität. Wie Bloomberg berichtet, gaben kürzlich in einer Umfrage 70 Prozent der Kunden an, den Kauf zu bereuen. Über zehn Prozent der E-Autos und Plug-in-Hybride seien 2018 zurückgerufen worden – meistens wegen Problemen mit der Batterie. Wer billig kauft, zahlt zweimal. Erst Geld, dann Nerven.
bloomberg.com

29.03.2019 - 10:59

Mitnahme von E-Tretrollern in Bus und Bahn teils tabu?

Elektrische Tretroller boomen und sollen bekanntlich bald auch in Deutschland legal genutzt werden können. Doch wie die „Welt“ herausgefunden hat, steht hinter der Mitnahme der klappbaren E-Roller in Bussen und Bahnen noch ein großes Fragezeichen. Hintergrund ist, dass die Beförderungsbedingungen einiger Verkehrsunternehmen die Mitnahme von versicherungspflichtigen Fahrzeugen ausschließen.
welt.de

27.03.2019 - 10:37

Investoren-Klage gegen Tesla nochmals abgeschmettert

Investoren sind zum zweiten Mal vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, Tesla wegen angeblich irreführender Angaben zu den Fortschritten bei der Produktion des Model 3 zu verklagen. Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass Tesla sehr wohl über bestehende Schwierigkeiten bei der Fertigung informiert hat.

Weiterlesen
26.03.2019 - 10:05

Tesla verklagt ehemaligen Mitarbeiter

Tesla verklagt einen ehemaligen Mitarbeiter, der Geschäftsgeheimnisse im Zusammenhang mit der Technik für autonomes Fahren gestohlen haben soll. Auch Apple hatte im vergangenen Jahr einen ehemaligen Mitarbeiter verklagt – aus demselben Grund. In beiden Fällen führt die Spur offenbar zum chinesischen Elektroauto-Startup Xiaopeng Motors (kurz: XPeng).
theverge.com

25.03.2019 - 11:06

Steht ein Pferd am Supercharger

Auf Twitter erntet aktuell ein Foto amüsierte Kommentare, das ein Pferd samt Anhängergespann an einem Tesla-Supercharger zeigt – darunter auch der Hinweis: „Was auch immer da vor sich geht, bitte nicht den Ladestecker einstöpseln…“
twitter.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/06/chinas-shenma-zhuanche-stellt-tesla-an-den-pranger/
06.05.2019 11:45