18.02.2014 - 09:13

Rampensau.

Vorwärts ist ja langweilig, dachte sich MTV-Moderator Rob Dyrdek und bretterte mit einem Chevrolet Sonic rückwärts eine Rampe hoch. Der 27,2-Meter-Sprung reichte für den offiziellen Weltrekordeintrag als weitester “reverse ramp jump by a car”. Hier gibt´s das rasante Video.
youtube.com via motorvision.de

17.02.2014 - 09:09

Olympia, wir kommen!

Man nehme einen Einkaufswagen, flexe den Unterbau ab und schnalle ihn hinter ein Auto – fertig ist der Schlitten für Flachländler. Unser Vorschlag für die Jungs im folgenden Clip: Nächstes Mal lieber ein E-Auto als Zugmaschine verwenden, das erspart die Abgase im Gesicht.
youtube.com

14.02.2014 - 09:10

Acht auf einen Streich.

Unter dem nationalen Corvette-Museum der USA tat sich aus noch ungeklärten Gründen plötzlich der Boden auf und “verschluckte” innerhalb weniger Sekunden acht teils einzigartige Luxuskarossen. Wir geben uns pietätvoll und verzichten auf eine Interpretation. Schönes Wochenende!
autobild.de (mit Überwachungsvideo), wiwo.de

– ANZEIGE –

TROPOS MOTORS

13.02.2014 - 09:11

Elektrische Gartenarbeit.

Benzinmotoren kommen nicht nur in Autos zunehmend aus der Mode. Auch beim Garten-Profi Gardena kommen in Rasenmähern, Kettensägen & Co. immer häufiger Akkus zum Einsatz – lärmgeplagte Nachbarn werden den Trend sicherlich mit Wohlwollen zur Kenntnis nehmen.
swp.de

12.02.2014 - 09:08

Erlkönig auf Abwegen.

Der BMW i8 bringt gewiss viele Qualitäten mit – doch Tiefschneefahrten gehören definitiv nicht dazu, wie sich jetzt zeigte. Und weil die Bergung des von der Piste abgekommenen Plug-in-Sportlers schwerer war als gedacht, hatten die Erlkönigjäger reichlich Foto-Zeit.
autobild.de

11.02.2014 - 09:07

Alte Gewohnheit.

Dass GM im neuen Werbespot für den Chevy Volt dessen Gesamtreichweite hervorhebt, liegt nahe. Dass der Hersteller dabei gegen rein elektrische Autos stichelt, ist wohl den alten Reflexen geschuldet. Dabei hat GM mit dem Spark EV nun selbst ein solches im Sortiment…
youtube.com via cleantechnica.com

– ANZEIGE –



10.02.2014 - 09:11

Heilig’s Blechle!

Besitzer des neuen Smart sollten in Waschanlagen lieber ihre vordere Serviceklappe sichern, denn die fliegt im Trockentunnel offenbar gerne mal weg. Einzelne Waschstraßen-Betreiber sollen sogar schon eine “Smart-Taste” installiert haben. Die Alternative heißt Klebeband.
autobild.de

07.02.2014 - 09:06

DDR-Stromer.

Dass der BMW i3 keineswegs das erste E-Auto ist, das im Osten gebaut wird, zeigt der MDR. Zu Zeiten der Planwirtschaft entwickelten Berufsschüler aus der Lausitz den “Elsist”, der auch in Serie hätte gehen können. Doch dann kam alles anders. Nostalgisches Wochenende!
bild.de, mdr.de (Programmhinweis zur Sendung am 11.2.)

05.02.2014 - 09:03

Porschegate.

Dass es sich bei dem nun im Porsche-Museum ausgestellten Egger-Lohner C2 mit Elektroantrieb aus dem Jahr 1898 um ein echtes Schmuckstück handelt, ist unstrittig. Doch der ursprünglich vermeldete “Scheunenfund” entspricht wohl nicht ganz den Tatsachen. Der P1 stand offenbar mehr als 100 Jahre lang in einem Außendepot des Technischen Museums in Wien.
faz.net

– ANZEIGE –



04.02.2014 - 09:13

Flucht per E-Bike.

Ein 43-Jähriger hat in Bonn die Bewohner eines Pflegeheims beklaut. Bei seiner Flucht stoppte ihn weder eine 99-Jährige, die sich mit ihrem Rollator beherzt in den Weg stellte, noch ein Pedelec-Fahrer. Letzterer wurde gar noch sein Gefährt los. Doch der Langfinger wurde geschnappt.
express.de

03.02.2014 - 09:07

Dein Freund und Hacker.

EU-Neuwagen sollen künftig mit einer Software ausgerüstet werden, die es der Polizei jederzeit erlaubt, Straftäter zu stoppen, indem Benzinzufuhr und Zündung per Fernsteuerung unterbrochen werden. Dabei haben wir heute noch gar nicht den 1. April.
focus.de, telegraph.co.uk

31.01.2014 - 09:15

Spaßvögel.

Wer in England in einem Auto mit “L”-Schild unterwegs ist, darf dieses nur in Begleitung eines erfahrenen Führerscheininhabers bewegen. Den hatte eine 55-Jährige aber nicht an Bord, als sie die Polizei anhielt – dafür aber einen Papagei. Die Beamten nahmen’s mit Humor und verkündeten auch via Twitter, warum Vögel die Regeln zum begleiteten Fahren nicht erfüllen. Schönes Wochenende!
sueddeutsche.de, welt.de

– ANZEIGE –



30.01.2014 - 09:06

Gespräche mit dem Handschuh.

Wenn Ihnen demnächst auf der Straße seltsame Leute begegnen, die mit ihrem Handschuh sprechen, liegt´s am “Hi-Call”. Denn mit dem Bluetooth-Überzieher kann man tatsächlich telefonieren – dank Mikrofon am kleinen Finger und Lautsprecher am Daumen.
handelsblatt.com

29.01.2014 - 09:08

Gefährliche Gase.

Dass das von Kühen bei der Verdauung produzierte Methangas klimaschädlich ist, war uns bekannt. Dass sich das Vieh damit aber auch selbst in Gefahr bringen kann, nicht. Bis zu dem folgenden Vorfall in Hessen. Gesundheitstipp: Beim Lesen bitte die Lachmuskeln festhalten!
rhein-zeitung.de

28.01.2014 - 09:25

Don´t mess with the Bimmelbahn!

Sein Auto auf Schienen abzustellen, war bekanntlich noch nie eine besonders gute Idee. Aber was soll schon passieren, wenn sich die Schienen in einem Freizeitpark befinden und darauf nur Liliput-Bahnen in Schrittgeschwindigkeit verkehren? Sehen Sie selbst…
youtube.com

– ANZEIGE –



27.01.2014 - 09:05

Österreichischer Eyecatcher.

Für die Firma Johammer e-mobility ist elektrisches Fahren auf zwei Rädern nicht nur eine Frage des Antriebs, sondern auch des Looks. Der Johammer will auffallen, was ihm dank seines eigenwilligen Designs definitiv auch gelingt. Die Extravaganz hat aber auch ihren Preis.
johammer.com via derstandard.at

24.01.2014 - 08:57

Elon’s Musk.

Der Youtube-Kanal “Official Comedy” nimmt den Personenkult um den Tesla-Chef auf die Schippe und spendiert Musk nun einen Werbespot für seine eigene Duft-Serie. Ob die Comedians den umtriebigen Manager damit wohl auf eine neue Geschäftsidee gebracht haben?
youtube.com

23.01.2014 - 09:06

Blitzinfarkt.

Die Verkehrspolizisten in und um Moskau schauten Anfang Januar ziemlich verdutzt aus der Wäsche. Denn 90 von 144 Radarfallen funktionierten plötzlich nicht mehr. Hacker hatten sie mit einem Virus außer Gefecht gesetzt und hatten es dabei wohl einfach: Die Blitzer liefen mit Windows XP.
autobild.de

22.01.2014 - 09:07

Virtuelles Stoppschild.

Weil herkömmliche Warnhinweise bei der Einfahrt in den Harbor-Tunnel in Sydney gern ignoriert wurden, hat man nun eine per Knopfdruck aktivierbare Wasserwand installiert, auf die ein riesiges Stoppschild projiziert werden kann. Soll keiner sagen können, er habe nichts bemerkt.
techfieber.de

21.01.2014 - 09:13

Nochmal, nochmal!

Dass man mit einem Tesla auch Kinder glücklich machen kann, beweist das folgende Video. Drei Mädels auf der Rücksitzbank lieben die Beschleunigung – again and again and…
youtube.com

20.01.2014 - 09:05

Gefiederter Denunziant.

Ein plappernder Papagei hat laut der Zeitung “El Universal” in Mexiko-Stadt seinen Besitzer verpetzt. Bei einer Routinekontrolle krächzte er den Polizisten ein “Está borracho, está borracho” (“Er ist betrunken, er ist betrunken”) entgegen. Recht hatte er – und musste seinem Herrchen deshalb in die Ausnüchterungszelle folgen.
eluniversaldf.mx via focus.de

17.01.2014 - 09:09

Prösterchen.

Wenn’s im Restaurant mal ein Gläschen zu viel gewesen sein sollte, nehmen Sie künftig besser das Pedelec für den Heimweg. Denn dort gilt nicht ohne weiteres die 0,5-Promille-Grenze, wie das Oberlandesgericht Hamm jetzt entschieden hat. Wobei wir hier natürlich nicht zu “Drink and Drive” aufrufen wollen! Aber ein Pedelec-Verleih für bayerische Biergärten… Na lassen wir das lieber!
marler-zeitung.de

16.01.2014 - 09:03

E-Antrieb für Batmobil.

Eine kalifornische Firma hat eine Golfkart-Variante des Tumbler-Gefährts aus den Batman-Filmen gebaut und ihr einen kleinen E-Motor eingepflanzt. Vielleicht wäre das Wägelchen ja auch was für den “echten” Batman – mit Zero-Emission-Sticker auf dem Flatter-Umhang.
spiegel.de

15.01.2014 - 08:39

Öko-Strom fürs Handy.

Wenn sich der Akku-Balken des Smartphones mal wieder bedenklich dem Ende zuneigt und keine Steckdose in Sicht ist, kann man womöglich bald auf Windkraft setzen. Texanische Forscher haben Mikro-Windräder mit gerade mal 1,8 Millimetern Durchmesser entwickelt, von denen Hunderte auf einer Smartphone-Hülle Platz finden. Es darf gepustet werden!
handelsblatt.com

14.01.2014 - 09:04

Jaulende Streifenwagen.

Die deutsche Polizei setzt mancherorts das aus US-Filmen bekannte “Yelp”-Signal sowie rot blinkende “Flasher” ein. Und parallel auch Martinshorn und Blaulicht. Denn beide Signale haben unterschiedliche Bedeutungen – was allerdings kaum einem Autofahrer bekannt ist.
sueddeutsche.de

13.01.2014 - 09:11

PR-Coup…

…in der Zielgruppe der Zukunft: Dass das Münchner Taxi Center Ostbahnhof seine Fahrzeugflotte auf Prius-Hybridtaxis umgestellt hat, wissen schon die Kleinsten. Die Kinderbuch-Reihe “Was ist Was” würdigt das Beispiel in einem Band als “vorbildlich” – sehr zur Freude von Toyota.
toyota-media.de

10.01.2014 - 09:07

Windiger Watt-Zuschlag.

Die Vision, den Fahrtwind zu nutzen und E-Autos damit ein paar Zusatz-Watt zu verschaffen, ist nicht neu. Die “Transport Turbine” aus dem 3D-Drucker macht’s nun offenbar möglich. Einmal auf dem Dach befestigt, wandelt sie während der Fahrt fleißig Fahrtwind in Strom um. Der reicht zwar nur zur Versorgung einzelner Bordkomponenten, aber immerhin. Schönes Wochenende!
gizmodo.com

09.01.2014 - 09:05

Müllsurfing.

Statt sich darüber zu ärgern, den ganzen Tag Abfalltonnen einsammeln zu müssen, während Andere es sich im Skiurlaub gut gehen lassen, machten zwei russische Müllmänner einfach das Beste daraus. Schließlich lag der Schnee schon auf der Straße und wer braucht schon Skier und einen Berg, wenn er einen Lkw als Zugpferd hat?
youtube.com

08.01.2014 - 09:06

Cooler geht’s nicht.

Um zu zeigen, dass seine Starter-Batterien auch im Winter prima funktionieren, hat ein kanadischer Hersteller sie auf minus 40 Grad gekühlt und in einen besonders “coolen” Truck eingebaut. Der besteht fast vollständig aus Eis und fährt sogar – solange keiner die Heizung aufdreht.
youtube.com

07.01.2014 - 09:05

Kilowatt statt Pferdestärken.

Kilowatt statt Pferdestärken: New Yorks neuer Bürgermeister Bill de Blasio hält es für nicht mehr zeitgemäß, Touristen in Pferdekutschen rund um den Central Park zu fahren. Die Kutscher sollen zwar ihre Jobs behalten, aber künftig auf alternative Vehikel umsatteln. Im Gespräch sind antike Elektroautos.
nydailynews.com, greencarreports.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/02/18/rampensau/
18.02.2014 09:19