20.12.2019

Ingenieur (m/w/d) für Transformation in der Automobilwirtschaft und Mobilität
e-mobil BW GmbH

Die e-mobil BW GmbH ist die Innovationsagentur und Kompetenzstelle des Landes Baden-Württemberg für neue Mobilitätslösungen und Automotive. Sie gestaltet im Netzwerk mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand den Wandel hin zu einer automatisierten, vernetzten und elektrischen Mobilität in einem zukunftsfähigen Energiesystem. Technologieoffen treibt die e-mobil BW GmbH die Industrialisierung, Markteinführung und Anwendung nachhaltiger, klimafreundlicher und lokal emissionsfreier Mobilitätslösungen voran. Damit stärkt sie den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Baden-Württemberg.

Für die Netzwerkarbeit und das Wissensmanagement im Thema Transformation der Automobilwirtschaft suchen wir Verstärkung.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören u.a.:

  • Mitwirkung bei Aufbau und Betrieb einer Anlaufstelle für mittelständische Unternehmen
  • Aufbau und Pflege eines Partnernetzwerks
  • Information zu bestehenden Qualifizierungsangeboten
  • Erstellung und Aufbereitung von branchenspezifischem Wissen
  • Fachliche und organisatorische Mitwirkung an Veranstaltungen zum Thema Transformation
  • Vorträge zu den technischen Aspekten der Transformation

Sie suchen eine Herausforderung im Bereich innovativer Technologien und haben den Anspruch, sich mit Ihrem Fachwissen und Ihren Ideen in einem anspruchsvollen Umfeld einzubringen? Sie sind die richtige Person für uns, wenn Sie folgende Qualifikationen mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Diplom-/ Masterstudium im Bereich (Wirtschafts-) Ingenieurwesen, Naturwissenschaften oder Technologiemanagement
  • Einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Produktion, Fahrzeugtechnik und Mobilität vorzugsweise im Anlagen- und Maschinenbau sowie in der Automobilwirtschaft
  • Umfassende Kenntnis der unterschiedlichen Fertigungsverfahren und -prozesse
  • Kenntnis der baden-württembergischen Industrielandschaft, Erfahrungen im politischen oder ministerialen Umfeld wünschenswert
  • Fähigkeit, Texte stilsicher in Deutsch und Englisch zu erstellen sowie komplexe Inhalte zielgruppengerecht aufzubereiten, weitere Fremdsprache wünschenswert
  • Reisebereitschaft und aufgeschlossene Arbeitsweise und hohe Zielgruppenorientierung im Hinblick auf mittelständische Unternehmen
  • Freude bei der Arbeit in einem hochmotivierten Umfeld, großes persönliches Engagement, kreatives Denken, selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit

Die Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden. Sie ist befristet bis zum 31.12.2024. Teilzeitbeschäftigung und variable Arbeitszeitmodelle sind grundsätzlich möglich. Die Bezahlung richtet sich nach den im öffentlichen Dienst (TV-L) üblichen Leistungen. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 31.01.2020 an tanja.riehle@e-mobilbw.de, Tel: 0711/892385-14.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Arbeitsplätze der e-mobil BW GmbH sind barrierefrei zugänglich. Im Bedarfsfall unterstützen wir eine behindertengerechte Ausstattung des Ar-beitsplatzes. Wir möchten den Anteil der Frauen in der e-mobil BW weiter erhöhen und sind deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Die e-mobil BW ist Unterzeichner der WIN-Charta. Aus Verwaltungs- und Kostengründen können wir Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden. Bitte beachten Sie außerdem die Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Bewerbungsverfahren bei der e-mobil BW GmbH.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/jobs/ingenieur-m-w-d-fuer-transformation-in-der-automobilwirtschaft-und-mobilitaet/
20.12.2019 10:06