07.06.2022

Mobilitätsmanagerin/ Mobilitätsmanager
Energieagentur Kreis Konstanz

IHRE AUFGABEN

50% ERSTBERATUNG ELEKTROMOBILITÄT

  • Erstberatung von Privatpersonen, Kommunen und Unternehmen zur Elektromobilität hinsichtlich möglicher Fahrzeuge, Lademöglichkeiten, weiterer Informationsquellen und Fördermöglichkeiten.
  • Initiale Potenzialanalyse der Elektrifizierung und Diversifizierung kommunaler, betrieblicher und privater Mobilität
  • Unterstützung bei der Aufstellung eines kommunalen Masterplans und Zieldefinition zur Elektromobilität
  • Austausch und Koordination von Aktivitäten (Bund, Land, Kommune)
  • Informationen zur Ladeinfrastruktur und Fahrzeugen, Vermittlung von Test- und Austauschmöglichkeiten
  • Informationen zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten
  • Unterstützung von Kommunen bei der Planung von Imagekampagnen zur Elektromobilität

50% MANAGEMENT LADEINFRASTRUKTUR

  • Verknüpfung, Ausbau und Darstellung der vorhandenen Ladeinfrastruktur (Kommunale, gewerbliche und private Ladeinfrastruktur im öffentlichen und nichtöffentlichen Raum)
  • Ziel ist die bedarfsgerechte Versorgung des Zielgebiets mit Ladeinfrastruktur
  • Unterstützung bei der Aufstellung eines kommunalen Masterplans und Zieldefinition zur Ladeinfrastruktur
  • Informationen zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten
  • Unterstützung bei Planung, Bedarfsermittlung, Konzeption und Standortplanung (z. B. Standortkriterien, Ladetechnik, Interoperabilität)
  • Unterstützung bei Fragestellungen zu Beteiligungs- und Entscheidungsprozessen, sowie Antragsverfahren, auf kommunaler Ebene
  • Beratung zur Einbeziehung von Ladeinfrastruktur in die Stadtplanung (Quartiersgaragen, Bebauungspläne)

UNSER WUNSCHPROFIL

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Studiengänge mit entsprechender Vertiefung in Elektromobilität oder Ladeinfrastruktur.
  • Erfahrungen und Interesse an der Elektromobilität und Verkehr.
  • Gute Kenntnisse über Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge.
  • Sie können andere Menschen für das Thema Elektromobilität begeistern und gewinnen.
  • Sie arbeiten teamorientiert und gerne mit den verschiedensten Akteuren zusammen und haben Erfahrungen im Projekt- und Prozessmanagement.
  • Innovativ denkende Persönlichkeit, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise sowie sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen.
  • Konzeptionelles Arbeiten und Generierung neuer pragmatischer Projektideen sowie Erfordernis von kreativem Denken und Handeln.
  • Sensible aber zielführende Kommunikation und Überzeugungskraft sind Ihre Stärken.
  • Die Arbeit in politischen Gremien und der Öffentlichkeit macht Ihnen Spaß.
  • Führerschein der Klasse B.

WAS WIR IHNEN BIETEN

  • Eine Bezahlung analog der Entgeltgruppe 11 TVöD.
  • Die Stelle ist zunächst auf vier Jahre befristet.
  • Der Beschäftigungsumfang beträgt 39 Stunden in der Woche.
  • Ihr Arbeitsplatz ist in Radolfzell, Sie werden aber mit dem eigenen Dienstwagen im ganzen Landkreis Konstanz unterwegs sein.
  • Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und einen modern eingerichteten Arbeitsplatz.
  • Einen abwechslungsreichen Job in einer der attraktivsten Regionen Deutschlands.

Für Auskünfte steht Ihnen der Geschäftsführer, Herr Gerd Burkert (Telefon 07732/939-1235, g.burkert@ea-kn.de), gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01.07.2022 als pdf an g.burkert@ea-kn.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr Infos unter: www.energieagentur-kreis-konstanz.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/jobs/mobilitaetsmanagerin-mobilitaetsmanager-2/
07.06.2022 10:37