21.07.2020

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

  • zum 1. September 2020
  • in Vollzeit, 39 Stunden/Woche
  • die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre

Wirtschafts- und Technologieförderung für Unternehmen, Investoren und Wissenschaftseinrichtungen in Berlin – das bietet die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH. Zahlreiche Fachexperten/innen bilden mit maßgeschneiderten Services und einer exzellenten Vernetzung zur Wissenschaft ein optimales Angebot, um Innovations-, Ansiedlungs-, Expansions- und Standortsicherungsprojekte zum Erfolg zu führen. Als einzigartige Public Private Partnership stehen hinter Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie sowohl der Senat des Landes Berlin als auch mehr als 230 Unternehmen, die sich für ihre Stadt engagieren. Zudem verantwortet Berlin Partner das weltweite Marketing für die deutsche Hauptstadt, beispielsweise mit der erfolgreichen „be Berlin“-Kampagne.

Das Aufgabenfeld

eMO (www.emo-berlin.de) ist eine Agentur des Landes Berlin, die maßgeblich von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe gefördert wird. Partner sind das Land Brandenburg sowie Unternehmen und Institutionen aus Wirtschaft und Wissenschaft. eMO bündelt die Kompetenzen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung, vernetzt die Akteure und unterstützt die Entwicklung, Durchführung und Vermarktung regionaler, nationaler und internationaler Innovationsprojekte im Bereich der neuen Mobilität. Die Stelle ist mit der teilweisen Präsenz (40-60%) bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe verbunden.

Ihre Aufgaben:

  • Nachhaltige Initiierung, Begleitung, Umsetzung und Praxistransfer von ausgewählten Innovationsprojekten auf Berliner Landesebene im Bereich „Neue Mobilität“, insbesondere in den folgenden Themengebieten:
    • Bereitstellung von Ladeinfrastruktur sowie Sektorenkopplung von Verkehr und Energie als Schwerpunkt
    • Elektrifizierung des Wirtschaftsverkehrs sowie nachhaltige City Logistik
  • Identifikation und Bewertung von neuen relevanten Themen, Trends und Potentialen in diesen Themengebieten für Berlin und deren Umsetzung in die Praxis, insbesondere aus Landessicht
  • Bewertung und Unterstützung von Projekten, Anfragen, Initiativen und Förderprogrammen des Senats zum o.g. Themenfeld mit besonderem Fokus auf die Handlungsoptionen und -erfordernisse der öffentlichen Verwaltung
  • Unterstützung von Kommunikation, Moderation und Kooperation zwischen relevanten regionalen Unternehmen untereinander, mit der Wissenschaft sowie der Politik und öffentlicher Verwaltung u.a. durch inhaltliche Organisation und Durchführung von Informations- und Netzwerksveranstaltungen, Seminaren und Workshops
  • Dokumentation von Maßnahmen und Projekten

Ihre Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieur-, Wirtschafts-, Sozial- oder Verwaltungswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung auf Bundes-, Landes- oder kommunaler Ebene oder in einer engen Zusammenarbeit mit solchen Verwaltungen, idealerweise zu den genannten Schwerpunktthemen
  • Hohes Interesse und gute Fachkenntnisse im Bereich der Herausforderungen und Chancen einer innovativen Mobilität und deren Technologien, neuen Geschäftsmodellen und/oder regulatorischen Voraussetzungen bzw. Hemmnissen, insbesondere im Bereich Ladeinfrastruktur
  • Interesse und Kenntnisse im Bereich der Herausforderungen der Energiewende sind von Vorteil
  • Erfahrungen mit komplexen kommunalen und/oder nationalen, ggf. auch internationalen Projekten und/oder Verwaltungsvorgängen im Zusammenwirken von Politik/Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft
  • Erfahrungen in der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • Aufgeschlossenes, souveränes und gewinnendes Auftreten
  • Sehr gute Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit sowie hohe Dienstleistungsorientierung
  • Hohe Prozesssteuerungskompetenz und Präsentationsfähigkeit
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise sowie konzeptionelles Denkvermögen und Flexibilität
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement sowie Spaß an der Arbeit im Team
  • Verhandlungssichere Kenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Sicherer Umgang mit den Anwendungen des MS Office Paketes sowie Erfahrung im Umgang mit CRM-Systemen von Vorteil

Unser Angebot:

  • Die Grundlage unseres Erfolges ist die Vielfalt unserer Mitarbeiter. Wir bieten aufgrund eines sehr großen Gestaltungsspielraums für Sie die besten Voraussetzungen, sich durch jedes neue Projekt fachlich und bereichsübergreifend weiter zu entwickeln.
  • Sie arbeiten an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit und haben dadurch die Möglichkeit, den Wirtschaftsstandort Berlin mitzugestalten.
  • Wir bieten Ihnen einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz an einem attraktiven Standort im Herzen Berlins.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist in unserem Unternehmen gelebte Praxis. Durch flexible Arbeitszeitmodelle und ein umfangreiches Portfolio an individuellen Gestaltungsmöglichkeiten Ihrer Arbeit (u.a. durch Angebote zum mobilen Arbeiten) ermöglichen wir eine Balance zwischen Beruf und Privatleben.
  • Im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagement bieten wir eine freiwillige Gesundheitsvorsorge an. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich bei unseren regelmäßig organisierten Sportveranstaltungen zu engagieren.
  • Die Vergütung erfolgt nach einem Haustarifvertrag in Anlehnung an den TV-L Berlin. Unser Manteltarifvertrag garantiert zudem attraktive Sozialleistungen.
  • Mit dem BVG-Firmenticket erhalten Sie Vergünstigungen für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse für diese vielseitige Aufgabenstellung geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) – bitte ausschließlich per E-Mail und im PDF-Format – unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins an:

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Personalabteilung
Fasanenstraße 85
10623 Berlin
E-Mail: personal@berlin-partner.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/jobs/projektmanager-m-w-d-innovation-fuer-landesprojekte-fuer-die-berliner-agentur-fuer-elektromobilitaet-emo/
21.07.2020 16:45