07.11.2022

Projektmitarbeiter:in Errichtung HPC-Hubs im Rahmen E-Mobilität
Berliner Stadtwerke

Wir, die Berliner Stadtwerke, engagieren uns für eine verbrauchernahe und nachhaltige Energieerzeugung sowie für umweltfreundliche Versorgungskonzepte auf Basis erneuerbarer Energien. Seit unserer Gründung als kommunales Unternehmen im Jahr 2014 tragen wir mit unserem Handeln maßgeblich dazu bei, dass unsere Region lebenswert bleibt und wir dem gemeinsamen Ziel der klimaneutralen Hauptstadt täglich einen Schritt näherkommen.

Um diese anspruchsvolle Aufgabe zu meistern, suchen wir ab sofort in Vollzeit/ Teilzeit eine:n

Projektmitarbeiter:in Errichtung HPC-Hubs im Rahmen E-Mobilität

Ihre Aufgaben:

  • Sie verantworten Projekte zum Aufbau von HPC-Schnelllade-Hubs (High-Power-Charging).
  • Dabei gehört die Steuerung der Planung, Beschaffung und Errichtung sowie Inbetriebnahme von vorwiegend HPC-Ladestationen für Elektrofahrzeuge mit entsprechender Netzanschlussperipherie zu Ihren Hauptaufgaben.
  • Sie arbeiten eng sowohl mit unseren kommunalen Auftraggeber:innen als auch mit Genehmigungsbehörden, Netzbetreiber:innen und unseren Dienstleister:innen, Lieferant:innen und Partner:innen zusammen.
  • Sie begehen und bewerten Errichtungsstandorte für HPC-Hubs in Berlin, akquirieren geeignete Flächen insb. von kommunalen Eigentümer:innen und erarbeiten mit Unterstützung von Planungsspezialist:innen Lösungskonzepte zum Anschluss und Errichtung von Ladeinfrastruktur.
  • Sie initiieren öffentliche Ausschreibungen und begleiten diese gemeinsam mit dem Einkauf bis zur Vergabe.
  • Zudem unterstützen Sie bei der Erarbeitung von Energieversorgungskonzepten, bei denen der effiziente Einsatz von erneuerbarer Energie im Vordergrund steht.
  • Sie arbeiten in einem neuen und engagierten Team, das sich gegenseitig bei den Herausforderungen des jungen Marktes der E-Mobilität und den unterschiedlichen Aufgaben bspw. im Vertrieb, Service und Betrieb unterstützt.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium bspw. der Energie- und Versorgungstechnik, Umwelttechnik, regenerativen Energietechnik
  • Praktische Ersterfahrungen aus der Elektro- oder Versorgungstechnik (Photovoltaik, Lade-/Batterietechnik, sonstige Medien). Erste berufliche Erfahrungen im Bereich der E-Mobilität sind hierbei besonders von Vorteil
  • Erfahrung im Projektmanagement, souveränes Auftreten, Verhandlungsgeschick und Präsentationsfähigkeit
  • Allgemeines Verständnis der Energiewirtschaft, insb. in Bezug auf die Integration erneuerbarer Energien und Elektromobilität in bestehende Systeme (Sektorenkopplung)
  • Erfahrungen bei der wirtschaftlichen Bewertung von Energieerzeugungslösungen inkl. der Integration von Ladeinfrastruktur als auch Kenntnisse im Vergaberecht sind von Vorteil
  • Ein hohes Maß an Selbstständigkeit gepaart mit hoher Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Gute Anwenderkenntnisse des MS-Office-Paket sowie einschlägiger CAD-, Backend-, Monitoring-Software

Wir bieten Ihnen:

  • Ein dynamisches und aufgeschlossenes Team sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre mitten in Berlin
  • Aktive Gestaltung eines eigenen Beitrages zur solaren Energiewende in Berlin
  • Entwicklungschancen und Verantwortung in einem wachsenden Unternehmen
  • 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten und Mobiles Arbeiten (Homeoffice)
  • Betriebliche Zusatzleistungen (z.B. arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung) und Möglichkeiten zur Nutzung eines BVG-Firmenticket bzw. eines Job-Rads

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, relevante Zeugniskopien) mit Informationen zu Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Senden Sie die Unterlagen bitte unter Angabe der Kennziffer 30/2022 sowie einem Hinweis darauf, wo Sie unsere Stellenanzeige gefunden haben, bis zum 28.11.2022 an: recruiting@berlinerstadtwerke.de

Die Berliner Stadtwerke wissen Vielfalt als Chance zu schätzen und legen größten Wert auf einen diskriminierungsfreien Umgang mit allen Bewerber:innen und Kolleg:innen. Gern nehmen wir Ihre Bewerbung anonymisiert entgegen. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt – gern passen wir Ihren Arbeitsplatz auf Ihre individuellen Bedarfe an. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/jobs/projektmitarbeiterin-errichtung-hpc-hubs-im-rahmen-e-mobilitaet/
07.11.2022 12:59