Schlagwort: 3M

05.11.2019 - 10:29

Hyperloop-Alternative von einer Teenagerin?

Die 13-jährige New Yorker Schülerin Caroline Crouchley hat möglicherweise eine wirtschaftlichere Alternative zu dem von Elon Musk erdachten Hyperloop-Konzept erfunden und damit den zweiten Platz bei der jährlichen 3M Young Scientist Challenge gewonnen.

Weiterlesen
23.11.2017 - 13:53

Xing Mobility stellt Megawatt-Stromer Miss R vor

Das taiwanesische Start-up Xing Mobility stellt seinen rein elektrischen Supersportwagen Miss R vor. Dieser soll Ende 2018 fertiggestellt sein und 2019 in einer Kleinserie von 20 Stück produziert werden. Ein Schnäppchen ist der Wagen allerdings nicht: Eine Mio US-Dollar ruft das Unternehmen als Grundpreis auf. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ODU

11.01.2017 - 11:45

Umicore erwirbt Patente für Batteriematerialien von 3M

Drei Nickel-Mangan-Kobalt-Patentfamilien für Kathodenmaterialien hat Umicore von 3M erworben. Sie dienen als Referenz für eine breite Palette von Lithium-Ionen-Akkus u.a. für den Automobilbereich. Die Patente decken gemeinsam Südkorea, China, Japan, Europa und die USA ab und gelten von 2021 bis 2024 gültig.
umicore.de

10.10.2016 - 07:31

Scaba, 3M, Elegus, Vello Bike+.

Neuartige Leichtbaubatterien für Pilotanwendungen fertigt ein sächsisch-thüringisches Konsortium aus Scaba – eine Ausgründung der TU Dresden – und Envites Energy. Der Aufbau des patentierten Konzepts ermögliche das weltweit leichteste Li-Ion-Batteriesystem bei hoher Flexibilität und Sicherheit. Die Jahresproduktion lasse sich binnen Jahresfrist auf weit über 100 MWh steigern. Ein Standort für eine eigene Massenproduktion steht jedoch noch nicht fest.
envites.de

Effizientere Batteriekühlung: Der Multi-Technologiekonzern 3M hat eine neue Flüssigkeit für die Direktkühlung von Batteriezellen entwickelt. Das Produkt trägt den Namen Novec und soll es ermöglichen, Zellen mit sehr hoher Energiedichte einzusetzen. Der Hersteller verspricht höhere Reichweiten und eine längere Akku-Lebensdauer.
emobilserver.de

— Stellenanzeige —
BDEWBDEW sucht Referent (m/w) für die Themen Erdgas- und Elektromobilität (befristet für 18 Monate). Zu Ihren Aufgaben gehören die Betreuung und Mitarbeit in Arbeitsgremien auf Verbands- und Regierungsebene sowie Aufarbeitung von Fachthemen in verbandsspezifischen Medien. Sie bringen eine einschlägige Berufserfahrung in der Energiewirtschaft bzw. Automobilindustrie sowie ein technisches Verständnis mit. Hier geht’s zur Stellenausschreibung!

Partnerschaft für Separatoren: XALT Energy und Energy Power Systems schließen ein Joint Venture mit Elegus. Das aus der University of Michigan hervorgegangene Startup hat einen Separator entwickelt, der Li-Ion-Zellen zu einer höheren Energiedichte verhelfen soll.
greencarcongress.com

Selbstladendes E-Faltrad: Das Wiener Startup Vello Bike hat laut eigenen Angaben das weltweit erste selbstladende Elektro-Faltrad mit KERS-System (System für die Rückgewinnung kinetischer Energie) entwickelt. Die Crowdfunding-Kampagne steht schon bei 137.000 Euro; aufgerufen waren 80.000.
ots.at, kickstarter.com (Crowdfunding)

01.10.2015 - 07:34

3M, Google, Toshiba, Ricardo.

Bessere Anode für mehr Reichweite: Der Technologiekonzern 3M hat ein neues Anodenmaterial für Lithium-Ionen-Batterien entwickelt, das auch für die Autoindustrie nutzbar gemacht werden und die Reichweite von Elektroautos um bis zu 40 Prozent steigern soll. Erste Serien-Stromer mit den neuen Akkus könnten laut 3M ab 2020 auf den Markt kommen.
emobilserver.de, presseportal.de

Google demonstriert autonomen Stromer: Der Internetriese hat den Prototyp seines selbstfahrenden Elektroautos jetzt erstmals auch Journalisten präsentiert und diese (mit-)fahren lassen. Der autonome Stromer wich bei den Fahrten auf dem Testgelände von Google souverän Autos, Fußgängern und Radfahrern aus. Laut “USA Today” soll er innerhalb der nächsten vier Jahre auf den Markt kommen.
usatoday.com (mit Video), detroitnews.com

— Textanzeige —
medienrot-seminar-flayerSichern Sie sich Ihren Platz für das Seminar “Storytelling in der Unternehmenskommunikation”. Am 25. November 2015 machen wir Sie in unserem eintägigen Seminar fit für das Erzählen guter Geschichten über Ihr Unternehmen in digitalen Kanälen. Organisiert von den electrive-Gründern, Profis aus der Medienbranche und dem Chefredakteur von YPS. Wir freuen uns auf Sie in Berlin! Infos und Anmeldung bei xing.de, auf medienrot.de oder per Seminarflyer (PDF).

Kartsport wird elektrisch: Toshiba hat vom Honda-Ableger Mobilityland Corporation einen Auftrag zur Lieferung von Li-Ion-Batterien für 70 elektrische Go-Karts erhalten. Diese sollen ab März 2016 auf der Rennstrecke im japanischen Suzuka surren und dort die aktuellen Verbrenner-Karts ablösen.
azocleantech.com

Mildhybrid für China: Ricardo strebt die Kommerzialisierung seines 48-Volt-Hybridsystems HyBoost an und kooperiert hierfür mit dem chinesischen Autobauer JAC. Letzterer will eines seiner Modelle für den heimischen Markt mit dem System ausrüsten, das den Spritverbrauch um bis zu 30 Prozent senken soll.
greencarcongress.com

– ANZEIGE –

ChargeHere Webinar

25.03.2014 - 08:56

Aberdeen, München, Überlingen, Offenbach, 3M.

Die größte H2-Busflotte der Welt soll bald in Schottland fahren. Aberdeen hat jetzt die ersten vier von insgesamt zehn Bussen von Van Hool mit Brennstoffzellen von Ballard Power Systems in Empfang genommen. Die restlichen Busse sollen in den kommenden Wochen geliefert werden.
greencarcongress.com

Mehr Ladesäulen in München fordert BMW-Manager Marcus Krieg, Leiter von ‘360 Grad Electric’: 20 Ladesäulen im Stadtgebiet seien schlicht zu wenig, 100 sollten es schon sein. Doch die Stadtwerke München zeigten keine besondere Lust, dabei würde sich BMW durchaus an den Kosten beteiligen.
abendzeitung-muenchen.de

Klinik-Stromer am Bodensee: Die Buchinger Klinik in Überlingen hat sich insgesamt fünf E-Nutzfahrzeuge von MOVE it aus Ulm zugelegt. Die umgebauten Club Cars aus den USA wurden auf klinikfreundliche 15 km/h gedrosselt und kommen u.a. bei der Pflege der Außenanlagen zum Einsatz.
press-n-relations.com

Saisonstart in Offenbach: Die eMobil-Station am Offenbacher Marktplatz ist wieder in Betrieb und lädt zum Ausleihen von 15 E-Bikes und zwei E-Autos ein. Die Station wird inzwischen von rund 400 Leuten genutzt, alleine 2013 kamen etwa 100 hinzu.
offenbach.de

3M elektrisiert Mitarbeiter: Das Unternehmen, das u.a. e-Mobility-Technologien anbietet, erweitert seinen Fuhrpark um einen BMW i3 und einen E-Smart, die von LeasePlan gemietet wurden. Letzterer wird auf Wunsch eines Mitarbeiters im Rahmen einer Gehaltsumwandlung angeboten.
newfleet.de, pressebox.de

— Textanzeige —
MobiliTec – Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg | 7.-11. April 2014 | Hannover Messe: Elektromobilität made in Baden-Württemberg – Treffen Sie auf über 600 qm Ausstellungsfläche die geballte Kompetenz baden-württembergischer Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen. Besuchen Sie uns in Halle 27, Stand H85.
Jetzt mehr erfahren!

21.08.2012 - 06:03

Toyota, BMW, Infinit, Emco, Knaus Tabbert, AllCell, 3M.

– Marken + Namen –

Toyota präsentiert neuen Auris Hybrid in Paris: Die Japaner verpassen dem Auris inklusive der Hybridversion das erste Facelift. Die zweite Modellgeneration feiert mit einem sportlicheren Design auf dem Pariser Autosalon ihre Premiere und kommt kurz darauf in den Handel. Über Preise und Details zur Motorisierung schweigt sich Toyota noch aus.
automobilwoche.de, autobild.de

BMW: Nach DriveNow kommt ParkNow. Mit der Firma Urban Mobility will BMW in San Francisco einen handybasierten Parkservice mit eigenen Stellflächen etablieren. Zugleich erhält das CarSharing-System DriveNow, das in der US-Metropole mit 70 BMW ActiveE betrieben wird, zwei neue Stationen.
greencarcongress.com, green.autoblog.com

Infiniti LE startet 2014: Die Japaner haben bestätigt, die Elektro-Limousine in Serie produzieren zu wollen. 2014 soll es soweit sein. Und der Infinit LE kommt vom Start weg mit induktiver Ladetechnik.
usatoday.com, green.autoblog.com

XL Hybrids mit Akku von Johnson Controls: Der Hybrid-Umrüster bezieht für seinen Nachrüstsatz für Nutzfahrzeuge künftig eine 1,8 kWh große Lithium-Ionen-Batterie von Johnson Controls.
greencarcongress.com, puregreencars.com

E-Bikes mit Ferrari-Design will der Hersteller Amego Electric Vehicles auf den Markt bringen. Jedes Pedelec-Modell soll sich ein Ferrari-Modell zum optischen Vorbild nehmen. Wir sind gespannt!
hybridcars.com

– Zahl des Tages –

Auf beachtliche 298 km/h (genau: 185.394 mph) haben Entwickler von VW einen Jetta Hybrid auf einem Salzsee im US-Bundesstaat Utah getrieben – und damit wohl einen neuen Hybrid-Rekord aufgestellt.
greencarreports.com, greenmotorsblog.de

– Forschung + Technologie –

Emco-Elektroroller mit zwei Wechselakkus: Der Hersteller aus dem emsländischen Lingen hat sich eine griffige Lösung für fehlende Ladeinfrastruktur ausgedacht. Im neuen Modell Emco Novi (Preis: ab 3.299 Euro) arbeiten zwei baugleiche Batterien im Format eines Werkzeugkoffers. Jede liefert Strom für rund 50 km Reichweite und kann unabhängig von der anderen zum Nachladen entnommen werden.
emco-elektroroller.de, e-mobility-21.de

Batterieladekonzept für Wohnmobile: Der Wohnmobilhersteller Knaus Tabbert stellt auf dem Caravan Salon in Düsseldorf ein neuartiges Batterieladekonzept für E-Bikes und Pedelecs vor. Dieses wird in der “Garage” der Reisemobile von Knaus Tabbert verbaut und lädt die Akkus auch während der Fahrt.
welt.de, focus.de

Neue E-Bike-Akkus von AllCell: Die beiden Lithium-Ionen-Batterien mit 15 oder 20 Amperestunden Kapazität kommen mit eigenem Thermo-Management daher und wiegen 4,5 bzw. 5,9 Kilo.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war die Meldung über das neue E-Bike Vollblut aus dem Hause Flyer.
elektrobike-online.com

Ankommen und Auftanken - bei Radisson Blu

– Flotten + Vertrieb –

Positive Bilanz bei E-Flottentest: Das Technologieunternehmen 3M ist mit seinen E-Autos mehr als zufrieden. Über vier Tonnen CO2 hätten die vier Stromer im Pendeleinsatz im ersten Jahr eingespart. Jetzt wurde die Flotte um das Wasserstoffauto Opel HydroGen4 erweitert.
presseportal.de

Stromer für die Schlapphüte: Im Versorgungssystem unter der neuen Zentrale des BND in Berlin werden Post und Arbeitsmaterial von E-Fahrzeugen verteilt. Typen und Bauart sind leider nicht bekannt.
morgenpost.de (4. Absatz)

E-Bike-Tourismus in Hessen auf dem Vormarsch: Vor allem Hotels fahren mit Ladestationen für Pedelecs gut. Die Nachfrage steige auch in der laufenden dritten Saison an, so die Nordhessen Touristik.
welt.de

– Service –

Buch-Tipp: Markus Lienkamp, Leiter des Lehrstuhls für Fahrzeugtechnik an der TU München, nimmt in seinem neuen Werk “Elektromobilität – Hype oder Revolution” die Herausforderungen unter die Lupe.
atzonline.de

Lese-Tipp: Die unterschiedlichen Technologien und Geschäftsmodelle von Ladeinfrastruktur-Herstellern nimmt Jeff St. John genauer unter die Lupe.
greentechmedia.com

– Rückspiegel –

Duschmobil für heiße Tage: Mit einer mobilen Dusche macht derzeit der Sanitärhersteller Hansa von sich reden. Die Firma ist mit einem Duschfahrrad in Deutschland unterwegs und spendiert erhitzten Gemütern eine schnelle Abkühlung. Unser Wunsch an Hansa: Bitte kommt heute damit nach Berlin!
drive-and-style.de

02.04.2012 - 05:39

BMW i8, Denza, Fisker Atlantic, VW, 3M, GfK-Studie.

– Marken + Namen –

BMW i8 Concept Spyder: Die Münchner präsentieren Ende April in Peking eine etwas verkürzte und auf zwei Sitze reduzierte Cabrio-Version des i8. Der offene Sportwagen kommt mit dem bekannten Plug-in-Hybrid-Antrieb, fährt 27 km rein elektrisch und zeigt viele Elemente der i8-Serienversion. Zudem wird BMW auf alle E-Modelle den Schriftzug “eDrive” kleben.
faz.net, spiegel.de, autobild.de

Denza jetzt offiziell: Daimler und BYD haben am Freitag bestätigt, was electrive-Leser schon seit dem 23. März wissen: Die gemeinsame Marke der beiden Konzerne für E-Autos in China heißt Denza.
ftd.de, autohaus.de

Volkmar Denner wird Bosch-Boss: Der 55-Jährige übernimmt den Chefposten am 1. Juli von Franz Fehrenbach, teilte Bosch am Freitag mit. Denner gilt als Motivator mit Begeisterung für neue Trends.
faz.net (Portrait)

— Textanzeige —
Der 4. VDI-Fachkongress “Elektromobilität” am 18. und 19. April 2012 in Nürtingen bei Stuttgart thematisiert die technischen und gesellschaftlichen Anforderungen an Elektro- und Hybridfahrzeuge. Am ersten Kongresstag geht es um Infrastruktur und Energiespeicher. Antriebstechnologie und Elektronik stehen am zweiten Tag im Fokus. Erleben Sie u.a. Experten von Daimler, BMW, Bosch und Siemens.
Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/elektromobilitaet

Vaalser Verträge für E-Roaming: Die drei Gründungsfirmen von e-clearing.net und fünf weitere Partner, darunter Vlotte (Österreich) und Inteli (Portugal), haben am Freitag die Verträge für das erste europäische Clearing House zur grenzüberschreitenden Abrechnung von Ladevorgängen unterzeichnet.
finanznachrichten.de, oekonews.at

Clusterteam eMobilität in Leipzig gegründet: Unter dem Dach des Leipziger Clusters Energie- & Umwelttechnik soll das Team die Initiativen und existierenden Projekte im Bereich E-Mobilität bündeln.
leipzig.de via emobileticker.de

Fisker Nina heißt Atlantic: Das Projekt Nina war nur ein Arbeitstitel. Das neue, kürzere Fisker-Modell wird nämlich Atlantic heißen, wie weitere Fotos verdeutlichen, die ein tschechisches Portal zeigt.
autoforum.cz via ev-olution.org

– Zahl des Tages –

Auf nur 100 Euro pro kWh könnte der Batteriepreis schon rund um das Jahr 2015 fallen, besagt eine kühne Prognose von VW. Damit könnte der Konzern in etwa drei Jahren E-Autos bauen, die billiger wären als herkömmliche Fahrzeuge. Die Zulieferer tun diese Prognose allerdings als Wunschdenken ab.
wiwo.de

– Forschung + Technologie –

Hochenergetische Batteriekathoden will das Multi-Technologieunternehmen 3M mit neuartigen Anodenwerkstoffen auf Silizium-Basis kombinieren und damit die Leistungsfähigkeit von Lithium-Ionen-Batterien um über 40 Prozent steigern. Gespräche mit möglichen deutschen Anwendern führt 3M bereits.
car-it.automotiveit.eu, cleanthinking.de

E-Mobilität aus dem Neckar: In Esslingen ist die erste Ladestation in Deutschland entstanden, die direkt von einem Wasserkraftwerk gespeist wird. Den Neckar-Strom gibt’s vorerst gratis, nur das Parken kostet.
tagblatt.de, swp.de

— Textanzeige —
MobiliTec zentrale Plattform für E-Mobilität: Zum dritten Mal vereint die MobiliTec im Rahmen der HANNOVER MESSE 2012 (23. – 27. April 2012) alle Fragen zu hybriden & elektrischen Antriebstechnologien, mobilen Energiespeichern und alternativen Mobilitätstechnologien – nutzen Sie ein einzigartiges Umfeld.
www.hannovermesse.de

Fraunhofer IISB mit neuem Forschungsgebäude: In dem Erweiterungsbau in Nürnberg forschen die Wissenschaftler u.a. an Stromnetzen der Zukunft und Komponenten für Elektro- und Hybridfahrzeuge.
nordbayern.de

Notstromversorgung via Wasserstoffauto? Der Honda FCX Clarity kann einen Haushalt bis zu sechs Tage lang mit Strom versorgen, lässt der Autobauer wissen und testet eine entsprechende Kopplung.
thegreencarwebsite.co.uk

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag waren die ersten Fotos vom Fisker Nina, der schon kurz vor seiner Premiere von Fotografen abgelichten worden war.
green.autoblog.com

– Zitate des Tages –

“Ich bin froh, dass der Hype abgeklungen ist und wir jetzt ehrlich über das reden, was machbar ist.”

Stefan Suckow, Geschäftsführer von Johnson Controls Advanced Power Solutions in Hannover, sieht 500 km elektrische Reichweite nicht vor 2020.
“WirtschaftsWoche”, Ausgabe 14/2012, Seite 74

“Die Deutschen interessieren sich wirklich sehr für die Elektromobilität, mehr als die Franzosen.”

Berichtet Thiery Koskas, Direktor für Elektromobilität bei Renault, in einem lesenswerten Interview, das u.a. auch viele technische Details liefert.
adacemobility.wordpress.com

– Flotten + Vertrieb –

GfK-Studie zur E-Kaufbereitschaft: 25 Prozent der Deutschen ziehen in den nächsten Jahren den Kauf eines Elektroautos in Erwägung, ermittelt eine Online-Umfrage der GfK unter 6.300 Erwachsenen. Vor einem Jahr lag dieser Wert noch bei 10 Prozent. Allerdings fordert die Mehrheit eine Mindestreichweite von 400 km und ein Höchsttempo von mindestens 150 km/h – beides ist derzeit nur bedingt realistisch.
car-it.automotiveit.eu, auto-motor-und-sport.de, gfk.com

300 Salzburger nutzen EMIL: Das Elektro-CarSharing EMIL, ein Angebot des Handelskonzerns REWE und des Energieversorgers Salzburg AG, konnte im ersten Monat 300 Kunden gewinnen.
stromfahren.at

VAG Nürnberg setzt Hybridbusse ein: Seit Ende Januar liefen die zwei Diesel-Hybriden von MAN im Testbetrieb. Nun werden sie auch regulär im Linienbetrieb eingesetzt und sollen 20% Kraftstoff sparen.
newstix.de

Ladeinfrastuktur in Illinois: 280 Ladestationen rund um Chicago und Schnellladestationen entlang der Interstates sollen den US-Bundesstaat ähnlich stark elektrifizieren wie Kalifornien.
chicagotribune.com, automotive-business-review.com

– Service –

Lese-Tipp I: Die “WirtschaftsWoche” stellt in ihrer neuen Ausgabe die spannendsten E-Motorräder vor. Zudem gibt’s ein Interview mit Stefan Suckow (siehe Zitate) und eine Übersicht zum CarSharing.
“WirtschaftsWoche”, Ausgabe 14/2012, Seite 70-77

Lese-Tipp II: Deutsche Konzerne wie BMW, BASF, Siemens und Bosch unterstützen häufiger Startups mit Wagniskapital und Know-how. Davon profitieren auch viele junge Firmen im Bereich der E-Mobilität.
ftd.de

Video-Tipp: MIT-Professor Donald Sadoway erläutert im 15-minütigen “TED talk” seine Entwicklung “Liquid Metal Battery”, in die u.a. auch Bill Gates investiert hat.
gigaom.com

– Rückspiegel –

April, April: Als hätte die Branche nicht schon Probleme genug, jagte am gestrigen 1. April eine Schreckensmeldung die nächste. So wollen etwa die Industrieländer den Anteil von E-Autos am Gesamtfahrzeugbestand auf 0,001 Prozent begrenzen. Und das “Bundesamt für Akkumulatoren-Sicherheit” stellt fest, dass E-Autos gefährliche “Amperions” freisetzen. Versöhnlicher war die Meldung zu Conti: Der Zulieferer wolle Strom für E-Autos als dem Mobilfunknetz saugen – via Luftschnittstelle.
willsagen.de, ami-lepzig.de, passiondriving.de, automobilwoche.de (Conti)

+ + +
“electrive today” ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/11/05/hyperloop-alternative-von-einer-teenagerin/
05.11.2019 10:16