Schlagwort: Batteriefabrik

21.06.2021 - 14:00

Porsche und Customcells planen 100-MWh-Batteriezellenfabrik

Porsche und Customcells vollziehen die bereits zuvor bekannt gewordene Gründung ihres Joint Ventures zur Herstellung von Hochleistungs-Batteriezellen. Die Cellforce Group GmbH erhält ihren Sitz in Tübingen. Die Universitätsstadt ist auch in der engeren Auswahl für den Standort der zugehörigen Batteriezellenfabrik.

Weiterlesen
21.06.2021 - 11:43

CATL nimmt 15-GWh-Fabrikabschnitt in Yibin in Betrieb

CATL hat die erste Ausbaustufe seines Batteriezellen-Werks in der Stadt Yibin in der südwestchinesischen Provinz Sichuan fertiggestellt und die Anlagen in Betrieb genommen. Die jährliche Kapazität des fertiggestellten Abschnitts beziffert das Unternehmen auf 15 GWh.

Weiterlesen
21.06.2021 - 10:26

Volvo und Northvolt gründen Batterie-Joint-Venture

Die beiden schwedischen Unternehmen Volvo Car Group und Northvolt wollen ein 50:50-Joint Venture gründen, um nachhaltige Batterien zu entwickeln und zu produzieren. Zentrales Anliegen des Duos ist der Bau einer neuen Batteriezellenfabrik in Europa mit einer potenziellen Kapazität von bis zu 50 GWh pro Jahr.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



18.06.2021 - 11:50

Tesla-Werk in Grünheide: Erneute Beteiligung der Öffentlichkeit

Nachdem Tesla die geänderten Antragsunterlagen für die Werkserweiterung in Grünheide um eine Batteriefabrik eingereicht hatte, hat das Brandenburger Landesamt für Umwelt nun wie erwartet entschieden, dass aufgrund des Änderungsumfangs eine erneute Beteiligung der Öffentlichkeit erforderlich wird.

Weiterlesen
17.06.2021 - 10:49

GM nennt Details zu eMobility-Zusatzinvestitionen

US-Autobauer General Motors bestätigt nun offiziell, dass er seine Investitionen in elektrische und automatisiert fahrende Fahrzeuge wie vorab durchgesickert bis 2025 von 27 auf 35 Milliarden US-Dollar steigern wird. Und GM liefert darüber hinaus Details, wofür die Extramittel eingesetzt werden sollen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



16.06.2021 - 09:58

GM soll weitere eMobility-Milliarden und US-Batteriewerke planen

General Motors will seine Investitionen in elektrische und automatisiert fahrende Fahrzeuge bis 2025 laut einem Medienbericht erneut erhöhen, von den zuletzt geplanten 27 Milliarden auf 35 Milliarden US-Dollar. Unterdessen hat GM-Ableger Cruise die ersten knapp 100 Vorserienmodelle seines Cruise Origin präsentiert.

Weiterlesen
15.06.2021 - 14:41

Dräxlmaier errichtet Produktionsstandort in Rumänien

Der deutsche Automobilzulieferer Dräxlmaier wird in den kommenden sechs Jahren 200 Millionen Euro in den Bau eines Produktionsstandortes in der rumänischen Stadt Timisoara investieren. Dort sollen Batteriesysteme für elektrifizierte Fahrzeuge entstehen.

Weiterlesen
14.06.2021 - 10:43

Freyr liebäugelt mit Batteriezellfertigung in Nordamerika

Das norwegische Unternehmen Freyr, das eine 32-GWh-Batteriezellfabrik in Norwegen plant, erwägt nun auch den Aufbau von Produktionskapazitäten in Nordamerika. Die Rede ist von der potenziellen Gründung eines Joint Ventures mit einem namentlich nicht genannten „großen multinationalen Industriekonzern“.

Weiterlesen
10.06.2021 - 09:43

SKI erhält Kredit für zweites Ungarn-Werk

SK Innovation hat von der Export-Import Bank of Korea einen Kredit in Höhe von 500 Millionen US-Dollar erhalten. Diese Mittel sollen in die zweite Produktionsstätte von SKI in Ungarn für E-Auto-Batteriezellen fließen.

Weiterlesen
09.06.2021 - 09:57

VW investiert weitere 500 Millionen Euro in Northvolt

Volkswagen hat weitere 620 Millionen US-Dollar (rund 500 Millionen Euro) in seinen Batteriepartner Northvolt investiert. Das zusätzliche Investment von Volkswagen ist Teil einer insgesamt 2,75 Milliarden US-Dollar schweren neuen Finanzierungsrunde des schwedischen Batterieunternehmens.

Weiterlesen
04.06.2021 - 09:30

Plant CATL Batterie-Werk nahe der Giga Shanghai?

Der chinesische Batteriezellen-Hersteller CATL plant offenbar eine große neue Fabrik mit einer Jahreskapazität von 80 GWh in direkter Nähe des Tesla-Werks in Shanghai. Laut einem Medienbericht habe CATL bereits mit der Stadtregierung von Shanghai über den Bau der Fabrik gesprochen.

Weiterlesen
27.05.2021 - 10:59

Sunderland: Größere AESC-Batteriefabrik am Nissan-Werk

Am britischen Nissan-Werk in Sunderland soll neuen Medienberichten zufolge eine Fabrik für Elektroauto-Batterien entstehen, die vom chinesischen Batteriehersteller Envision AESC betrieben wird. Nissan hatte seine Batterietochter AESC 2018 an die Envision Group verkauft, hält aber noch eine Minderheitsbeteiligung.

Weiterlesen
26.05.2021 - 10:32

LG Energy Solution plant Batteriefabrik in Indonesien

LG Energy Solution wird laut einem Medienbericht zusammen mit der staatlichen Indonesia Battery Corporation (IBC) eine 1,2 Milliarden US-Dollar teure Batteriefabrik in der indonesischen Großstadt Bekasi östlich von Jakarta bauen. Die anfängliche Jahreskapazität soll bei 10 GWh liegen.

Weiterlesen
21.05.2021 - 10:27

Ford und SKI vor Gründung eines Batterie-Joint-Ventures

Ford und SK Innovation haben sich auf die Gründung eines Joint Ventures für die Produktion von Batteriezellen und -modulen zum Einsatz in Elektrofahrzeugen des US-Autobauers verständigt. Das Gemeinschaftsunternehmen namens BlueOvalSK strebt eine jährliche Produktionskapazität von 60 GWh an.

Weiterlesen
26.04.2021 - 12:12

US-Firma Evlomo plant Batteriefabrik in Thailand

Das in Florida ansässige eMobility-Unternehmen Evlomo hat den Bau einer Batteriefabrik in Thailand angekündigt – zusammen mit dem dortigen Unternehmen Rojana Industrial Park Public. Evlomo hatte erst kürzlich bekannt gegeben, in Thailand auch ein DC-Ladenetz errichten zu wollen.

Weiterlesen
25.04.2021 - 09:32

Porsche plant Bau eines Batteriezellenwerks in Tübingen

Porsche will im schwäbischen Tübingen eine eigene Batteriezellenfabrik zur Herstellung von „Hochleistungsbatterien“ aufbauen. Zwar plant der Stuttgarter Sportwagen-Hersteller, für seine E-Autos künftig auch Batterien von Mutterkonzern Volkswagen zu beziehen, aber Hochleistungszellen – das sei „eine Porsche-Domäne“.

Weiterlesen
12.04.2021 - 10:51

GS Yuasa will Produktion von Hybrid-Batterien verdoppeln

Der japanische Akku-Spezialist GS Yuasa hat beschlossen, seine Produktionskapazitäten für Lithium-Ionen-Batterien zum Einsatz in Hybridfahrzeugen mindestens zu verdoppeln. Dazu verstärkt die Unternehmenstochter Blue Energy ihre Produktionslinien in Kyoto und baut ein zweites Werk am selben Standort.

Weiterlesen
29.03.2021 - 10:33

SK baut zwei weitere Separatoren-Werke in Polen

SK IE Technology hat den Bau von zwei neuen polnischen Werken für Separatoren zum Einsatz in E-Auto-Batterien beschlossen. Die Tochterfirma des südkoreanischen Batteriezellenherstellers SK Innovation baut in Polen bereits zwei derartige Werke, der Bau der Anlagen 3 und 4 soll im dritten Quartal 2021 beginnen.

Weiterlesen
15.03.2021 - 15:55

„Power Day“: Volkswagen plant Einheits-Batteriezelle

Volkswagen hat bei seinem „Power Day“ seine Technologie-Roadmap für die Bereiche Batterie und Laden bis 2030 vorgestellt. Ziel der Roadmap ist, Komplexität und Kosten der Batterie signifikant zu senken. Kern des Plans sind zahlreiche Lade-Kooperationen, eine neue Einheits-Batteriezelle und gleich sechs Zellfabriken in ganz Europa.

Weiterlesen
15.03.2021 - 11:13

Geely soll Batteriefabrik mit 42 GWh in Ganzhou planen

Die Geely Technology Group soll laut Medienberichten 30 Milliarden Yuan (rund 3,87 Milliarden Euro) in eine Batteriefabrik in der chinesischen Stadt Ganzhou investieren. Das Werk soll zunächst eine Jahreskapazität von 12 GWh erreichen, ehe später ein Ausbau auf 42 GWh geplant ist.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/06/21/porsche-und-customcells-planen-100-mwh-batteriezellenfabrik/
21.06.2021 14:14