Schlagwort: BMW i3

10.11.2014 - 09:04

Kewet El Jet, Weltkarte der Auto-Antriebe.

Lese-Tipp: Der 91-jährige Eduard Schäfer ist schon seit 1992 in einem E-Auto vom Typ “Kewet El Jet” mit Bleiakkus und ohne Reichweitenanzeige unterwegs und musste damals dank Hamburger Subventionen nur 16.000 statt 25.000 Mark dafür bezahlen. Jetzt durfte er mal einen BMW i3 testen.
autobild.de

Klick-Tipp: Bosch liefert eine aktuelle Weltkarte der Auto-Antriebe. In Japan hat demnach schon fast jeder fünfte Neuwagen einen Hybridantrieb. Bosch rechnet für das Jahr 2020 mit einem weltweiten Absatz von 6,5 Mio Hybriden und 3 Mio Plug-in-Hybriden sowie 2,5 Mio reinen E-Fahrzeugen.
elektroniknet.de, bosch-presse.de

29.10.2014 - 09:19

Kinderleicht.

Der BMW i3 ist so leicht und hat einen so geringen Rollwiderstand, dass ihn sogar ein kleines Kind alleine anschieben kann. Glauben Sie nicht? Ein Siebenjähriger macht’s vor. Und die gleichaltrige Leia zeigt, dass das auch für ein Mädchen ein Kinderspiel ist.
youtube.com (Junge), youtube.com (Mädchen)

09.10.2014 - 08:17

BMW i3 im Aggro-Look.

Eine japanische Tuning-Firma hat den Stromer gehörig aufgemotzt. Protzige Stoßfänger, Frontspoiler, Heckdiffusor, Seitenschweller und breite Radkästen verleihen dem i3 zwar einen aggressiven Look, dürften sich aber alles andere als positiv auf dessen Aerodynamik auswirken.
bmwblog.com

– ANZEIGE –

PHOENIX CONTACT CHARX

12.09.2014 - 08:16

Verkaufszahlen BMW i3.

Genau 8.401 BMW i3 wurden im Jahresverlauf laut Hersteller weltweit ausgeliefert. Der Pessimist würde sagen: Angesichts von 1.330.077 Fahrzeug-Verkäufen insgesamt in diesem Zeitraum schafft der i3 nur einen Anteil von 0,63 Prozent am BMW-Geschäft. Der Optimist würde sagen: Der Anfang ist gemacht.
presseportal.de

12.09.2014 - 08:08

Nicht im Sinne des Erfinders.

Im folgenden Video demonstrieren die Jungs von “GadgetReview” mal, wie man den BMW i3 mit einem Generator auflädt. Warum auch immer. Wahrscheinlich für den Fall, dass man sich mal verfährt und unerwartet in der Wüste landet. Oder so. Schönes Wochenende!
youtube.com

04.09.2014 - 08:04

Elektrischer Warentransport, Effizientes Fahren im BMW i3.

Download-Tipp: E-Mobility NSR veröffentlicht drei Aktionspläne mit Empfehlungen zur Unterstützung von elektrischen Fahrzeugen für die Auslieferung von Waren. Sie wurden von der TU Delft für Amsterdam, der FTD für Kopenhagen und der HAW für Hamburg erstellt.
e-mobility-nsr.eu: Zusammenfassung, Amsterdam (PDF), Kopenhagen (PDF), Hamburg (PDF)

Video-Tipp: BMW Santa Barbara bietet Fahrern des i3 in Form eines Videos einen kleinen Crashkurs in Sachen effizientes Fahren. Die Tipps, die erfahrenen Elektromobilisten längst in Fleisch und Blut übergegangen sind, dürften Neueinsteigern zu einigen Extra-Kilometern Reichweite verhelfen.
youtube.com via mein-elektroauto.com

– ANZEIGE –



26.08.2014 - 08:11

Anreize für E-Fahrzeuge, Inside BMW i3.

Download-Tipp: “Anreize für effiziente und umweltfreundliche Fahrzeuge – Empfehlungen für den Markthochlauf” heißt eine aktuelle Veröffentlichung von AustriaTech. Aufgezeigt werden Maßnahmen, um den Verkehr künftig umweltfreundlicher zu gestalten, was natürlich auch E-Fahrzeuge beinhaltet.
austriatech.at (PDF)

Video-Tipp: In der Video-Reihe “Inside BMW i3” portraitiert BMW Persönlichkeiten deutscher Städte und lädt sie zu einer Fahrt in seinem Elektrauto ein. Nach Berlin und Hamburg ist nun Köln an der Reihe, wo Mode-Expertin Lena Terlutter erzählt, was ihr am i3 besonders gut gefällt.
youtube.com

19.08.2014 - 07:59

Abfuhr für den BMW i3.

Nicht alle in Kalifornien sind auf Fortschritt eingestellt. Zumindest bei der Oldtimer-Schau Concours d’Elegance in Pebble Beach war man offenbar noch nicht bereit für das Elektroauto aus Bayern. Dem BMW i3 wurde glatt das Parken vor einem Veranstaltungshotel verwehrt. Erstaunliche Begründung: “Unsere Parkplätze sind reserviert für echte Autos.”
welt.de (letzter Absatz)

15.08.2014 - 08:13

E-Motorräder und E-Trikes, Scoot Networks, Inside BMW i3.

Studien-Tipp: Eine neue Studie von IDTechEx betrachtet elektrische Motorräder, E-Roller und E-Trikes wie Rikschas. Das Marktvolumen dieser Fahrzeuge könnte bis 2025 auf 10,5 Mrd Dollar anschnellen.
idtechex.com, businesswire.com

Lese-Tipp: Matthias Hohensee hat sich in San Francisco den E-Roller-Verleiher ‘Scoot Networks” angeschaut. Dieser vermietet die kleinen E-Flitzer bereits seit zwei Jahren erfolgreich an 30 Stationen. Die Buchung erfolgt per Handy, welches dann auch als Navi, Tacho und Bezahlsystem fungiert.
wiwo.de

Video-Tipp: BMW hat Star-Architekt Hadi Teherani in Hamburg zur Probefahrt in den BMW i3 gesetzt – als Teil der Video-Reihe “Inside BMW i3”.
youtube.com

14.08.2014 - 08:16

Mobilitäts-Studie, Notfallübung mit dem BMW i3.

Studien-Tipp: Die Deloitte University hat eine Studie zur Mobilität durchgeführt und dabei 23.000 Leute in 19 Ländern weltweit befragt. Überraschende Erkenntnis: Die Gruppe der 20- bis 37-Jährigen bevorzugt Hybridautos, aber solche ohne externe Lademöglichkeit – vor allem aus Bequemlichkeit.
dupress.com

Lese-Tipp: Der ADAC hat gemeinsam mit Feuerwehreinsatzkräften eine Notfallübung mit dem BMW i3 durchgeführt. Dessen Karbon-Hülle stellte für die herkömmlichen Schneide- und Spreizwerkzeuge zwar kein Problem dar, zwang die Rettungskräfte aber zum Tragen von Staubschutzmasken.
adacemobility.wordpress.com, spiegel.de

04.08.2014 - 08:10

Planung und Entwicklung bei BMW i, Website zum Toyota i-Road.

Video-Tipp: BMW gewährt in einem neuen Video Einblicke in die Planung und Entwicklung des i3 – von der ersten Idee bis hin zum fertigen Elektroauto. Zu Wort kommen u.a. Ulrich Kranz, Leiter der Submarke BMW i, sowie i3-Chefdesigner Benoit Jacob.
youtube.com

Klick-Tipp: Toyota hat eine Website zu seinem i-Road geschaltet. Ein Indiz für eine anstehende Serienproduktion? Derzeit legt sich der für städtisches E-CarSharing konzipierte Elektro-Zweisitzer mit Neigetechnik wie berichtet bei Tests im französischen Grenoble in die Kurven.
toyota-global.com via motoring.com.au

01.08.2014 - 08:07

Elektrische Künstler.

Mit zwei Videos, die zeigen, was E-Autos aus deutschen Landen so alles drauf haben, möchten wir Sie in ein hoffentlich entspanntes Wochenende entlassen. Da wäre der BMW i3, der völlig alleine einparkt, nachdem sein Fahrer durchs Seitenfenster ausgestiegen ist. Und der E-Smart, der diverse Sportwagen abhängt – zumindest, wenn die Regeln richtig definiert sind.
youtube.com (BMW i3), youtube.com (E-Smart)

14.07.2014 - 08:24

Sprintstarker BMW i3.

Video-Tipp: Schneller als vom Werk gedacht ist ein BMW i3 in dem folgenden Video, in dem er in sieben Sekunden von 0 auf 100 beschleunigt – 0,2 Sekunden schneller als in den Herstellerangaben.
mein-elektroauto.com, youtube.com

09.07.2014 - 08:17

Halbjahresbilanz für den BMW i3.

Insgesamt 5.396 BMW i3 wurden in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres weltweit abgesetzt, teilten die Münchener gestern mit. Auf den Juni entfielen demnach 1.241 Verkäufe.
autohaus.de

06.06.2014 - 08:10

Freie Fahrt für Bürgermeister.

Der Finanzausschuss von Wolfratshausen hat dem Bürgermeister einen BMW i3 mit Range Extender verordnet – aus Gründen der Repräsentation. Der Kauf muss nun vor den Stadtrat, weil die Grenze von 45.000 Euro überschritten wird. Dabei hätte dem Bürgermeister selbst ein Smart Electric Drive gereicht. Wir wünschen ein schönes Pfingstwochenende, bis Dienstag!
merkur-online.de

16.05.2014 - 08:11

RDM, Orange EV, Magna Steyr Battery Systems, BMW i3, Kalifornien.

Autonome E-Mobilität: Die britische RDM Group hat den Auftrag zum Bau von selbstfahrenden E-Fahrzeugen für das Projekt im englischen Milton Keynes (wir berichteten) erhalten. Die autonomen “Pods” sollen ab 2015 getestet werden und RDM will die ersten Exemplare Ende 2014 liefern.
automotive-business-review.com

OrangeEVElektrischer Lastenesel: Die US-Firma Orange EV hat einen neuen elektrischen “Terminal Truck” vorgestellt. Der Mini-Lkw eignet sich zum Transport von Anhängern und Containern in Häfen, Güterbahnhöfen und Distributionszentren. Orange EV aus Kansas City rüstet zudem alte Diesel-Schlepper auf E-Antrieb um.
chargedevs.com, orangeev.com

Ösi-Power für Schwaben-Supersportler: “futurezone” hat hinter die Kulissen von Magna Steyr Battery Systems (MSBS) in Zettling bei Graz geblickt. Dort werden in einem neuen Werk Batterien für Elektro- und Hybridfahrzeuge entwickelt und produziert, u.a. auch für den Porsche 918 Spyder.
futurezone.at

Mehr Strom für BMW i3? Findige Leute haben im spanischen Online-Konfigurator für den BMW i3 eine noch nicht erhältliche und nicht näher beschriebene Option namens “Bateria de mayor potencia” entdeckt. Klar, dass jetzt spekuliert wird: Bekommt der i3 bald mehr Reichweite?
bmwi3.blogspot.de

Smart-Grid-Forschung: Die University of California in Riverside startet ihre “Sustainable Integrated Grid Initiative”, bei der es u.a. um Forschung an Elektro- und Hybridfahrzeugen und deren Netzintegration geht. Die Testumgebung an der Uni umfasst 27 Ladestationen.
greencarcongress.com, ucrtoday.ucr.edu

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war das Tesla-Comic. Stichwort: “Intergalactic SpaceBoat of Light and Wonder”.
theoatmeal.com

07.05.2014 - 08:13

Verkaufszahlen BMW i3.

Genau 2.022 BMW i3 wurden im ersten Quartal weltweit verkauft, in Deutschland waren es laut Kraftfahrt-Bundesamt 638. Das KBA hat gestern übrigens seine April-Zahlen erweitert: Demnach wurden neben den 599 Elektro- auch 2.309 Hybridautos neu zugelassen, 302 davon als Plug-in-Hybride.
kfz-betrieb.vogel.de (BMW), kba.de (April-Zahlen nach Antriebsarten)

06.05.2014 - 08:22

Werbespots zum Mitsubishi Outlander PHEV, Probefahrt im BMW i3.

Video-Tipp 1: Zur Markteinführung des Mitsubishi Plug-in-Hybrid Outlander gibt es eine Reihe von Werbespots. Darin erklären zwei gut informierte Kinder einem skeptischen Nachbarn, zwei Joggern und einem Förster die Vorteile des Konzepts. Ein recht unterhaltsamer Ansatz.
vimeo.com

Video-Tipp 2: Kai-Hendrik Haß und Kai Rüsberg haben für “E:motion” ihre Probefahrt mit dem BMW i3 gefilmt. Die Eindrücke aus Verbraucher-und Innenraum-Sicht sind mal eine wohltuende Abwechslung zu den routinierten Testberichten der Auto-Journaille.
youtube.com

28.04.2014 - 08:06

MDR bei ExtraEnergy, Solarstrom für BMW i3.

Video-Tipp: Das MDR-Magazin “Einfach genial” war zu Besuch beim Verein ExtraEnergy in Tanna und hat unter fachmännischer Anleitung von Hannes Neupert ein herkömmliches Mountainbike zum Pedelec umgebaut. Der Beitrag dazu ist jetzt in der Mediathek des MDR abrufbar.
mdr.de

Lese-Tipp: Hausbesitzer aus dem kalifornischen Carlsbad wollen mit ihrer PV-Anlage nicht nur ihr Eigenheim mit sauberem Strom versorgen, sondern auch ihre beiden BMW i3, die rund 12.000 Meilen jährlich bewegt werden. Die Daten wollen sie ab dem 15. Mai monatlich veröffentlichen.
insideevs.com

04.03.2014 - 09:10

Früh übt sich.

Der freundliche Papa im folgenden Video lässt doch tatsächlich seine fünfjährige Tochter seinen BMW i3 einparken. Und die Kleine hat´s wirklich geschafft. War allerdings auch nicht allzu schwer, mehr wird aber nicht verraten…
youtube.com

24.02.2014 - 09:06

Solares E-Bike-Rennen, BMW i3 im Szenetest.

Video-Tipp 1: Eine echte Belastungsprobe für Mensch und Material war das solare E-Bike-Rennen “The Suntrip” von Frankreich nach Kasachstan. Cedric Vinatier erreichte nach 67 Tagen und 7.800 Kilometern das Ziel in Astana. Der folgende Clip liefert Eindrücke von der Mammut-Tour.
youtube.com

Video-Tipp 2: Hippe und betuchte Großstädter werden immer wieder als Haupt-Zielgruppe für den BMW i3 ausgerufen. Insofern ist der Test von Christopher Clausen irgendwie konsequent: Er hat den i3 mal eben auf dessen “Hipstertauglichkeit in Berliner Szenevierteln” untersucht.
welt.de

17.12.2013 - 09:08

BMW i3 auf der Rennstrecke, Rückkehr der Kabinenroller.

Video-Tipp: Dass der Firmenslogan “Freude am Fahren” auch für den i3 gilt, verdeutlicht BMW jetzt in einem rasanten Kurz-Video. In dem zeigt ein Testfahrer auf einer Rennstrecke mal, dass das bayerische Elektroauto noch viel mehr drauf hat als nur flott im Stadtverkehr mitzuschwimmen.
youtube.com

Lese-Tipp: Die Lösung für die Mobilitätsprobleme der Stadt von Morgen identifiziert Joachim Becker schon heute – Kabinenroller. Als Beispiel dient u.a. der Toyota i-Road, der sich schon bald in Grenoble in die Kurven legen soll.
sueddeutsche.de

10.12.2013 - 09:12

BMW i3 im US-Test, E-Velo, Studie zu Ladeverhalten.

Video-Tipp: “CNET On Cars” hat dem BMW i3 einen Videobeitrag gewidmet. Brian Cooley erklärt die Besonderheiten der Produktion und des Rundumpakets 360 Grad Electric und attestiert BMW, ernsthafte E-Ambitionen zu hegen und nicht nur ein “Compliance Car” auf den US-Markt zu werfen.
cnettv.cnet.com

Lese-Tipp: Die Ersten werden die Letzten sein – oder müssen sich zumindest gehörig umschauen. Hanspeter Guggenbühl analysiert die Schweizer “E-Velo”-Pioniere, die der von Bosch bediente Massenmarkt langsam aber sicher zu überrollen droht.
rheintaler.ch

Studien-Tipp: Eine Studie der TU Chemnitz hat das Ladeverhalten von 79 E-Mobilisten über sechs Monate untersucht und dabei festgestellt, dass der individuelle “user–battery interaction style” (UBIS) bestimmt, wann nachgeladen wird.
sciencedirect.com (Studie, eng., kostenpflichtig)

12.11.2013 - 08:16

Besuch bei Car2go, BMW i3 im Video-Fahrbericht

Lese-Tipp: Brigitte Haschek hat der Berliner Zentrale des CarSharing-Anbieters Car2go einen Besuch abgestattet und dabei ordentlich Material und Anekdoten abgegriffen. Prädikat lesenswert!
auto-motor-und-sport.de

Video-Tipp: Bernhard Bauer von ElectroDrive Salzburg liefert einen Video-Fahrbericht über erste Erfahrungen mit dem BMW i3. Ob der als revolutionär genug empfunden wurde, verrät das Filmchen.
youtube.com (Video) via electrodrive-salzburg.at

29.10.2013 - 09:06

Werbespot BMW i3, Vergleichstest Tesla vs. Porsche.

Video-Tipp: Ein neuer TV-Spot für den BMW i3 ist vorab im Internet zu sehen und markiert den Marktstart des E-Autos am 16. November. Ab dann “liegt die Entscheidung bei Ihnen”, wie es BMW erstaunlich offensiv in Richtung seiner Kunden formuliert.
youtube.com

Lese-Tipp: Gestern haben wir auf den gedruckten Vergleichstest zwischen dem Model S und dem Porsche Panamera S E-Hybrid durch Heinz-Harald Frentzen verwiesen. Der Beitrag steht jetzt online.
wiwo.de

28.10.2013 - 09:16

BMW-i3-Preise in Österreich und Deutschland.

Gerade mal 18.937,07 Euro zahlt für den BMW i3, wer ein bisschen Glück hat, also in Österreich wohnt, nur das Basis-Modell ohne jegliche Extras nimmt und die maximal mögliche Förderung einheimst. 4.000 Euro kommen dabei von der Regierung, der Rest von Electro-Drive Salzburg. Wer dagegen in Deutschland nach Liste kauft, wird jede Menge Geld los, wie ein Besuch beim BMW-Berater zeigt.
salzburg.com (Österreich), sueddeutsche.de (Händler-Beratung)

21.10.2013 - 08:09

Umfrage zu E-Autos, Vorbereitungen auf i3-Marktstart.

Studien-Tipp: Der amerikanische Reifen-Hersteller Hankook hat 1.000 Kunden zur Zukunft des Automobils befragt und immerhin 56 Prozent der Teilnehmer glauben, dass in Zukunft Elektro- und Hybridautos den Markt dominieren werden. Dabei reden wir über einen Zeitraum von 20 Jahren.
cleantechnica.com, hankooktireusa.com

Lese-Tipp: Henrik Mortsiefer beleuchtet die akribischen Vorbereitungen von BMW in den letzten Tagen vor dem Marktstart des i3 Mitte November. Neben Presseterminen, Werksbesichtigungen und Fahrvorstellungen sollen auch Rockstars, Politiker und Schauspieler zum Erfolg des Modells beitragen.
tagesspiegel.de

18.10.2013 - 08:10

Hybride Müllentsorgung, i3-Beschleunigung, Termine.

Lese-Tipp: Rainer Schüler hat sich den neuen Volvo-Hybridlaster, der die Potsdamer Müllmänner auf ihrer frühmorgendlichen Runde nun begleitet, genauer angeschaut und beschreibt klare Vorteile in der geräuscharmen Müllabholung.
maz-online.de

Video-Tipp: Stimmen die Werksangaben zur Beschleunigung des BMW i3? Autoblog.nl hat´s getestet und eine Videokamera mitlaufen lassen. Bis Tempo 100 vergehen demnach wie versprochen maximal acht Sekunden, 150 km/h sind nach 18 Sekunden erreicht.
youtube.com via goingelectric.de

Termine der kommenden Woche: Mobilität 2025 – Ideen und Services für den Konsumenten von morgen (22. Oktober, Zürich) ++ Lithium-Ionen Batterietechnologie (23.-25. Oktober, Ulm) ++ Jahrestagung 2013: Industriekreis Batterieproduktion (23./24. Oktober, Amberg) ++ WORKSHOP Netzwerken 2.0 – Synergien und Nachhaltigkeit durch netzwerkübergreifende Projektarbeit (24. Oktober, Berlin) ++ Fachingenieur Elektromobilität VDI – Modul 4: Elektrische Maschine und Systemintegration (25./26. Oktober, München).
electrive.net/terminkalender – alle Termine im praktischen Überblick

09.10.2013 - 21:37

Video-Interview: Marcus Krieg, BMW, über 360 Grad Electric.

CMS-PartnergrafikMarcus Krieg ist einer der Macher hinter der neuen Elektro-Submarke BMW i und verantwortet das Betreuungskonzept 360 Grad Electric. Dieses Programm “soll den Kunden genau bei seinen Bedenken zur Elektromobilität abholen”, sagt Krieg im Video-Interview auf dem Fachkongress Elektromobilität im Rahmen der IAA 2013. Wer installiert meine Wallbox zuhause? Wo gibt es öffentliche Ladeinfrastruktur? Und wie findet der BMW i3 den Weg zur nächsten freien Ladesäule? Solche und andere Fragen will BMW mit 360 Grad Electric beantworten. Denn “nicht jeder Kunde hat das gleiche Problem”, wie Marcus Krieg treffend feststellt. So müsse ein Stadtbewohner gar nicht jede Nacht laden und brauche daher nicht zwingend permanent eine Ladestation. “Wir sprechen mit großen Parkhaus-Ketten, damit wir unseren Kunden Dauerstellplätze anbieten können”, verrät BMW-Manager Krieg. Wer sind die Käufer des BMW i3 und mit welcher Philosophie geht BMW die neuen Kunden an? Die sieben Minuten mit Marcus Krieg geben Auskunft!

Weiterführende Links:

>> dieses Video bei YouTube (mit der Möglichkeit zum Einbetten)
>> dieses Video bei Vimeo (mit der Möglichkeit zum Einbetten)

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/11/10/kewet-el-jet-weltkarte-der-auto-antriebe/
10.11.2014 09:41