Schlagwort: Envision Group

29.05.2021 - 16:26

Nissan und Envision AESC: Akkuwerke in Japan und GB

Nissan plant, zusammen mit dem chinesischen Batteriehersteller Envision AESC, mehr als 200 Milliarden Yen (knapp 1,5 Milliarden Euro) in Batteriefabriken für E-Autos in Großbritannien und Japan zu investieren. Die beiden Werke sollen ab 2024 einen Output für 700.000 Elektrofahrzeuge pro Jahr liefern.

Weiterlesen
27.05.2021 - 10:59

Sunderland: Größere AESC-Batteriefabrik am Nissan-Werk

Am britischen Nissan-Werk in Sunderland soll neuen Medienberichten zufolge eine Fabrik für Elektroauto-Batterien entstehen, die vom chinesischen Batteriehersteller Envision AESC betrieben wird. Nissan hatte seine Batterietochter AESC 2018 an die Envision Group verkauft, hält aber noch eine Minderheitsbeteiligung.

Weiterlesen
25.02.2021 - 10:26

USA: Redwood recycelt Batterien für Envision AESC

Das von Ex-Tesla-CTO JB Straubel gegründete Recycling-Startup Redwood Materials kooperiert mit Envision AESC, dem von Nissan an die Envision Group verkauften Batteriegeschäftszweig. Konkret wird Redwood Materials Zellen aus der US-Produktionsstätte von Envision AESC in Smyrna recyceln.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

04.04.2019 - 16:30

Nissan schließt Verkauf von Batteriegeschäft ab

Nissan hat den angekündigten Verkauf seiner Batteriesparte nun abgeschlossen. Abnehmer ist die chinesische Envision Group, die bereits seit 1. April die Geschäfte führt. Nissan wolle sich auf die Entwicklung und die Produktion von Elektrofahrzeugen konzentrieren, begründete die Konzernzentrale in Yokohama den Schritt. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/05/29/nissan-und-envision-aesc-batteriewerke-in-japan-und-gb/
29.05.2021 16:39