Schlagwort: Fiat-Chrysler

19.12.2016 - 12:37

Fiat Chrysler übergibt 100 Pacifica an Waymo

Fiat Chrysler hat jetzt der Alphabet-Tochter Waymo wie geplant 100 modifizierte Mini-Vans vom Typ Chrysler Pacifica Plug-in Hybrid ausgeliefert. Waymo will damit Anfang kommenden Jahres seine bestehende Flotte an autonomen Test-Wagen erweitern.

Erst kürzlich ging eine Welle durch die Medien in der es um ein Ende der Pläne eines autonomen Fahrzeugs seitens Google ginge. Kurz darauf gab es Klarheit, denn Google-Mutter Alphabet lagert diese Thematik zukünftig in die neue Tochter Waymo aus.
heise.defcanorthamerica.com

12.12.2016 - 17:37

Fiat Chrysler mit reinem Elektroauto

Auf der CES im Januar wird der bis dato eher eMobility-skeptische Konzern Fiat Chrysler ein rein elektrisches Auto auf Basis des Chrysler Pacifica (bereits als PHEV angeboten) präsentieren, will Bloomberg von Insidern erfahren haben. Zudem sei ein rein elektrischer Sportwagen von Maserati geplant, der es mit Tesla aufnehmen soll, heißt es.
bloomberg.com

18.09.2014 - 08:10

Bozankaya, ZF, KSPG, Fiat Chrysler, General Motors.

Neuer E-Bus aus Deutschland: Kurz vor dem Messestart flattern die IAA-Ankündigungen nur so herein. So wird Bozankaya aus Salzgitter auf der IAA Nutzfahrzeuge ihren Elektrobus „TCV Sileo“ vorstellen, dessen Antriebseinheit jetzt vom TÜV Thüringen homologiert wurde. Der 10,7 Meter lange E-Bus soll laut Hersteller mehr als 200 Kilometer ohne Ladestopp schaffen.
tuev-thueringen.de

Weitere IAA-Neuheiten: Zulieferer ZF nutzt die IAA Nutzfahrzeuge zur Präsentation eines „Innovationstrucks“ mit einem hybridisierten Getriebesystem. Der Lkw soll vollelektrisch rangieren und sogar per Tablet ferngesteuert werden können. KSPG zeigt derweil ein energieschonendes Heiz- und Kühlmodul für elektrifizierte Nutzfahrzeuge auf Basis einer Wärmepumpe.
automobil-industrie.vogel.de

Elektrifizierungspläne bei Fiat Chrysler: Laut Mike Duhaime, Chrysler-Chef für E-Antriebe will der Hersteller im Modelljahr 2016 einen Mini-Van mit Plug-in-Hybrid auf den Markt bringen. Zudem soll ein induktives Ladesystem mit Qualcomm-Technologie angeboten werden.
wardsauto.com

Li-S-Forschung: Ein Team des General Motors Global Research & Development Center hat ein neues Kohlenstoff-Schwefel-Komposit für die Kathode von Lithium-Schwefel-Batterien entwickelt, das sich durch eine stark verbesserte Zyklenstabilität und eine erhöhte Effizienz auszeichnen soll.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Kia Soul EV im Fahrbericht von Thomas Geiger.
autobild.de

– ANZEIGE –



24.07.2013 - 08:27

Fiat-Chrysler, Ford/Toyota, Bentley, IAA, BMW, E-Bike-Unfälle.

Fiat-500eFiat-Chrysler plant weitere Stromer: Da schau‘ her – der Fiat 500e für Kalifornien soll nur der erste Streich gewesen sein. Laut Mike Duhaime, bei Fiat-Chrysler für elektrische Antriebe zuständig, wird es künftig weitere Elektromodelle geben. Details nannte er noch nicht. Offenbar ist ein Sinneswandel bei dem Konzern im Gange.
freep.com, greencarreports.com

Ford und Toyota keine Hybrid-Partner: Die beiden Automobil-Konzerne stoppen ihre 2011 vereinbarte Kooperation zur Entwicklung von Hybrid-Kleinlastern. Die Entscheidung wurde gerstern verkündet. Ford will nun ein eigenes Hybrid-System für Kleinlaster und Geländewagen entwickeln.
handelsblatt.com, greencarcongress.com, greencarreports.com

Bentley-SUV kommt: Bentley bringt 2016 tatsächlich ein Luxus-SUV auf den Markt. Der „Falcon“ wird eine überarbeitete Version der Studie EXP 9F, soll rund 600 PS auf den Acker bringen und um die 200.000 Euro kosten. Eine mögliche Hybridversion ist leider noch nicht offiziell.
autobild.de, auto-motor-und-sport.de

Erste IAA-Meldungen: Rund zwei Monate vor Beginn der Frankfurter Autoschau rücken die ersten Hersteller mit Infos raus. So will etwa Renault seine komplette Elektroauto-Flotte ausstellen und Honda will als Premiere den Jazz mit neuem Hybridantrieb mitbringen.
newfleet.de (Renault), autobild.de (Honda)

i3-Preis für Österreich: Bei unseren Nachbarn im Süden wird der BMW i3 ab November für mindestens 35.700 Euro zu haben sein, ein Service-Paket für fünf Jahre und 60.000 km ist inklusive.
oekonews.at

Sicherheitsrisiko E-Bike? Die Zahl der getöteten Radfahrer ist in NRW gegen den allgemeinen Trend gestiegen. Im Münsterland war 2012 sogar jeder vierte Verkehrstote ein Radler. Münsters Polizeidirektor bereitet in diesem Zusammenhang vor allem der E-Bike-Boom Sorgen.
wn.de (NRW), mv-online.de (Münster)

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/12/19/fiat-chrysler-uebergibt-100-pacifica-an-waymo/
19.12.2016 12:15